Zum Seiteninhalt springen

Kontaktpersonen

2
Foto von einer Person
Prof. Dr. Arne-Rasmus Jost
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr


Foto von einer Person
Anna Frewer
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr

studium

Maschinenbau

Akademischer Grad
Bachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 3
Institut
Institut Maschinenbau
Studienort
Mülheim an der Ruhr
Akkreditierung
Akkreditiert

MASCHINENBAU IM NEUEN GLANZ


Digitalisierung, Entwicklung, neue Fertigungsverfahren, Konstruktion, Optimierung von Maschinen, Qualitätssicherung von Anlagen, Prototypenbau, Nachhaltigkeit und Industrie 4.0.
Mit diesen Zutaten entsteht hochmoderner Maschinenbau und ein facettenreiches Studium.

Sie lassen sich zu fähigen Maschinenbauingenieur:innen ausbilden, spielen in der Weltwirtschaft eine zentrale Rolle und bauen Kontakte zu bedeutenden Unternehmen in der Region auf.

Das erwartet Sie

Ein kreatives und facettenreiches Studium

Möglichkeiten Ihre Soft Skills zu erweitern Projektarbeiten die Ihre Fähigkeiten fordern 

Unternehmensbesuche, zeigen Ihnen, was alles möglich ist

Als Ingenieur:innen werden Sie fit in den Grundlagen des Maschinenbaus. Zudem tauchen Sie ein in Themen wie Werkstoffkunde.

Berufliche Perspektiven und potenzielle Arbeitgeber

Das Berufsfeld der Maschinenbauer:innen ist unheimlich vielfältig. Ausgestattet mit breitem Wissen haben Ingenieur:innen eine hervorragende Basis, um als Konstrukteur:in, Produktentwickler:in, Produktionsplaner:in, technische:r Kundenbetreuer:in, Forscher:in. Projektmanager:in u.v.m. zu arbeiten.

Die Branche des Maschinen- und Anlagebaus ist sehr facettenreich und bietet vielseitige Möglichkeiten für eine sichere berufliche Zukunft. Qualifizierte Absolvent:innen haben sehr gute Einstiegschancen. Die Bereiche Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Vertrieb versprechen eine rasche Karriereentwicklung, sowohl mit verantwortungsvollen Tätigkeiten, als auch mit attraktiven Verdienstmöglichkeiten. Ausgestattet mit breitem Wissen haben Ingenieur:innen eine hervorragende Basis, um sich für Managementaufgaben und Leitungsfunktionen in der Industrie weiter zu qualifizieren.

Als Absolvent:innen stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, denn die Ausbildung an der HRW orientiert sich am Bedarf der Industrie. Überall, wo Maschinen geplant, konstruiert und Instand gehalten werden, sind Sie gefragt. Sie finden gut bezahlte Jobs:

  • in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus
  • im Elektromaschinen- und Fahrzeugbau
  • in Energieversorgungsunternehmen
  • bei Hersteller:innen in der Mess- und Steuerungstechnik
  • in Wirtschaftsverbänden
  • als freiberufliche:r Sachverständige:r

5 Fragen an

Prof. Dr. -Ing. Arne-Rasmus Jost

Studiengangsbegleitung Maschinenbau

Damit wir Ihnen YouTube Videos anzeigen können, benötigen wir Ihre Zustimmung für Marketing Cookies.

Cookie Einstellungen aktualisieren
Video Abspielen

Studieninhalte

·      Grundlagen des Maschinenbaus

·      Ingenieurmathematik, Werkstoffkunde

 

Wer neben dem Interesse an Maschinen auch Freude an mathematisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen und ein Grundverständnis für technische Vorgänge hat, ist im Studiengang Maschinenbau genau richtig. Hier können Sie entdecken, wie viel Know-how und spannende Technik in Maschinen, Anlagen und ihren Steuerungen steckt. Die Studieninhalte sind einerseits durch die theoretischen Ingenieurgrundlagen geprägt, andererseits wird die Welt des Maschinenbaus vermittelt - praxisnah und anwendungsorientiert. Denn nur so kann das theoretisch vermittelte Wissen schnell ein- und umgesetzt werden, z. B. bei Projektarbeiten mit der Industrie.

Bei uns gibt es mehr als Vorlesungen und Seminare: An der HRW geht es raus zu Unternehmensbesuchen, um potentielle Projektpartner und Arbeitgeber kennenzulernen.

Dein Studienverlauf

Einführung in die Ingenieurwissenschaften

6 Credits

Konstruktionslehre

6 Credits

Naturwissenschaften

6 Credits

Mechanik 1

6 Credits

Ingenieurmathematik I

6 Credits

Projektarbeit I (Teamarbeit)

6 Credits

Maschinenelemente I

6 Credits

Projektmanagement und Betriebswirtschaftslehre

6 Credits

Ingenieurmathematik II

6 Credits

Mechanik II

6 Credits

Elektrotechnik

6 Credits

Informatik

6 Credits

Maschinenelemente II

6 Credits

Produktionsverfahren

6 Credits

Werkstoffwissenschaften

6 Credits

Mechanik III

6 Credits

Projektarbeit II (Teamarbeit)

6 Credits

Technical English

6 Credits

Wahlmodul 1

6 Credits

Messtechnik

6 Credits

Strömungsmechanik

6 Credits

Regelungstechnik

6 Credits

Wahlmodul 2

6 Credits

Wahlmodul 3

6 Credits

Thermodynamik

6 Credits

Praxissemester und Praxisseminar

14 Credits

(semesterübergreifend)

Projektarbeit III

6 Credits

(Einzelarbeit)

Antriebstechnik

6 Credits

Wahlmodul 4

6 Credits

Praxissemester und Praxisseminar

14 Credits

(semesterübergreifend)

Bachelorarbeit und Kolloquium

14 Credits

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Alternativ: Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss im Zuge der beruflichen Qualifikation

Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsphase für die zulassungsfreien Bachelor Studiengänge für das kommende Wintersemester beginnt am 01. Mai 2024 und endet am 15. September 2024. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an den Bewerbungssupport.

Duales Studium

Ausbildungsintegriert und praxisintegriert

Akademischer Grad
Bachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit
9 Semester
Studienbeginn
jeweils zum Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 3
Institut
Institut Maschinenbau
Studienort
Mülheim an der Ruhr
Akkreditierung
Akkrediert

Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, bei dem Sie Ihre Ausbildung absolvieren, bestehen.

Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, in dem Sie die praktische Tätigkeit absolvieren, bestehen.

Duales Studium

Infos für Studieninteressierte

Duales Studium

Infos für Unternehmen

Studierende der HRW konstruieren eigenen Elektrorennwagen

Das Formula Student Team der Hochschule Ruhr West entwickelt, fertigt und vermarktet in intensiver Teamarbeit einen einsitzigen Formelrennwagen

Auslandssemester

·         Optimierung der Jobchancen

·         Verschiedene Blickwinkel

·         Hohe Qualität der Partnerinstitutionen

Mal sehen, was draußen so los ist? Wie studieren andere Maschinenbauer oder Ingenieure?

Auslandsaufenthalte optimieren Ihre Jobchancen und sind ein unvergesslicher Teil Ihres Studiums.

Die Internationalisierung der Arbeitsmärkte erfordert gut ausgebildete Fachkräfte mit interkulturellen Kompetenzen. Auch für Ihre persönliche Entwicklung ist ein längerer Auslandsaufenthalt sehr wertvoll. Er fördert Ihre Selbständigkeit und hilft, sich selbst und andere aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

An der HRW hat die internationale Ausbildung einen hohen Stellenwert. Möglichst viele HRW Studierende sollen die Chance erhalten, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Das kann zum Beispiel als Auslandssemester oder Praktikum geschehen. Dabei legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Partnerinstitutionen.

Was auch immer Sie vorhaben – die Vorbereitung sollte so früh wie möglich beginnen, spätestens jedoch etwa ein Jahr im Voraus. Das International Office unterstützt und berät Sie dabei gerne.

Interesse geweckt?

Informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung über ihren Wunsch-Studiengang!

Institut Maschinenbau

Fachschaftsvertretung 3

Studienfinanzierung