Zum Seiteninhalt springen

Kontaktperson

Foto von einer Person
Dr. Jens Paetzold
Campus Bottrop

Lützowstraße 5 46236 Bottrop

studium

Energieinformatik

Akademischer Grad
Bachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 1
Institut
Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft
Studienort
Bottrop
Akkreditierung
Akkreditiert

DIGITALISIERUNG DER ENERGIE

Alle reden von der Energiewende. Mit diesem Studium kann sie gestaltet werden. Der richtige Zeitpunkt ist also, in ein Studium mit den Schwerpunkten Energie und Infor­matik zu investieren. Was diese beiden Felder, Energie­technik und Informatik, verbindet und wo sie Anwen­dungen finden, zeigt der Studiengang Energieinformatik.

Das erwartet Sie

Studieren Sie an einer der modernsten Hochschulen im Ruhrgebiet, in familiärer Atmosphäre und mit engem Kontakt zu den Professor*innen. Studieren Sie an der Hochschule Ruhr West mit Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop.

Als eine der ersten Hochschulen startete die HRW den Studiengang Energieinformatik , der eine spannende Mischung aus Informatik und Energietechnik darstellt. Im Fokus des Studiums steht die Digitalisierung unserer Energieversorgung.

Dual Studieren

Kombinieren Sie ihre Leidenschaft für den digitalen Handel mit praxisnahem Lernen durch unser duales Studienprogramm.

WARUM? DARUM!

In diesem Video erzählen Studierende, warum sie sich für diesen Studiengang entschieden haben und was ihnen besonders gut gefällt.

Damit wir Ihnen YouTube Videos anzeigen können, benötigen wir Ihre Zustimmung für Marketing Cookies.

Cookie Einstellungen aktualisieren
Video Abspielen

Studieninhalte

Wer Spaß an logischem Denken hat und gern komplexe Aufgaben löst, wer die Energieversorgung gestalten und verändern will, zu dem passt die Energieinformatik. Im Studium geht es neben den wichtigen Grundlagenfächern, wie Mathematik und Naturwissenschaften , auch um Projekt­ management sowie Wirtschaft und Recht.

Die folgenden fachspezifischen Module werden behandelt:

  • Grundlagen der Informatik und Elektrotechnik
  • Erneuerbare Energien und deren Nutzung
  • Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung
  • Messtechnik und Signalanalyse
  • Modeme Kommunikationstechnologien (Internet of Things)
  • Cloud Service

Das müssen Sie mitbringen

• Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
• Alternativ: Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig   anerkannter Abschluss im Zuge der beruflichen Qualifikation
• Kein NC erforderlich!

Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsphase für die zulassungsfreien Bachelor Studiengänge für das kommende Wintersemester beginnt am 01. Mai 2024 und endet am 15. September 2024. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an den Bewerbungssupport.

Duales Studium

Energieinformatik (B.Sc.) ist ein dual praxisintegriertes Studium

Akademischer Grad
Bachelor of Science (B. Sc.)
Regelstudienzeit
9 Semester
Studienbeginn
Jeweils zum Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 1
Institut
Energiesysteme und Energiewirtschaft
Studienort
Bottrop
Akkreditierung
Akkreditiert

Das Studium ist mit einer durchgängig organisierten praktischen Tätigkeit verbunden. Im Vordergrund stehen dabei das im Unternehmen erworbene praktische Anwendungswissen und dessen Verknüpfung mit den Studieninhalten. Am Ende haben Sie einen Bachelorabschluss sowie eine ganze Menge Praxiserfahrung gewonnen.

Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, in dem Sie Ihre Ausbildung bzw. die praktische Tätigkeit absolvieren, bestehen.

Auslandssemester

Mal sehen, was draußen so los ist? Wie studieren andere Informatiker? Auslandsaufenthalte optimieren die Jobchanden und sie sind ein unvergesslicher Teil des Studiums.

An der HRW hat die internationale Ausbildung einen hohen Stellenwert. Möglichst viele HRW Studierenden sollen die Chance erhalten, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen.

Was auch immer Sie vorhaben – die Vorbereitung sollte so früh wie möglich beginnen, spätestens jedoch etwa ein Jahr im Voraus. Das International Office unterstützt und berät Sie dabei gern. 

Das sagen unsere Student:innen und Alumni

"Das Studium ist für mich die perfekte Mischung aus Informatik- und Ingenieursstudium. Obwohl ich in der Schule nie Informatik und kaum Physik hatte, bin ich sehr gut durch gekommen. Ich kann jedem empfehlen Energieinformatik zu studieren, der technisches Interesse mitbringt, die Digitalisierung der Energieversorgung gestalten und sich gute berufliche Perspektiven sichern möchte.“ 

 Christoph Szymczyk

 

Portrait Suefke


"Ich habe Energieinformatik studiert, da ich es spannend finde, die Energiewende mit moderner Kommunikationstechnik zu gestalten. Als Energieinformatikerin bin ich eine Art Übersetzer zwischen der Energietechnik und der Informatik.“

Christina Süfke, 2018

 

Interesse geweckt?

Informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung über ihren Wunsch-Studiengang!

Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft

Fachschaftsvertretung 1

Studienfinanzierung