Zum Seiteninhalt springen

Kontaktpersonen

2
Foto von einer Person
Prof. Dr. Mark Oelmann
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr


Foto von einer Person
Esther Egener
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr

studium

BWL - Energie- und Wassermanagement

Akademischer Grad
Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 2
Institut
Wirtschaftsinstitut
Studienort
Mülheim an der Ruhr
Akkreditierung
Akkreditiert

Energie und Wasser

Im Epizentrum der Klimawandeldiskussionen. Dafür brauchen wir Sie als Fachkräfte, die sich ökologisch und ökonomisch kümmern!

Das erwartet Sie

  • Vollständige betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Spannende Energie- und Wasserthemen
  • Viele Praktiker:innen und neuer, moderner Campus

In einer Gruppe von maximal 50 Studierenden pro Jahr erhalten Sie alle BWL-Grundlagenkurse.

Dabei bleibt es aber nicht: Am Beispiel aktueller Fragen aus der Energie- und Wasserbranche lernen Sie, wie Sie Ihr wirtschaftswissenschaftliches Grundwissen konkret anwenden und welche Aspekte in der Praxis besondere Relevanz besitzen.

Daneben erlangen Sie vor allem im Rahmen unserer Ringvorlesung ein Gefühl für die verschiedensten Berufsbilder der Energie- und Wasserbranche. Sie erkennen, welche spätere berufliche Tätigkeit Sie ansprechen könnte und wie Sie sich durch Wahlmodule und Praktika entsprechend qualifizieren.

Dual studieren

Kombinieren Sie Ihre Leidenschaft für das Energie- und Wassermanagement mit praxisnahem Lernen durch unser duales Studienprogramm. Weitere Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Energie- und Wassermanagement an der HRW

Damit wir Ihnen YouTube Videos anzeigen können, benötigen wir Ihre Zustimmung für Marketing Cookies.

Cookie Einstellungen aktualisieren
Video Abspielen

Faszination Energie- und Wassermanagement

Damit wir Ihnen YouTube Videos anzeigen können, benötigen wir Ihre Zustimmung für Marketing Cookies.

Cookie Einstellungen aktualisieren
Video Abspielen

Studieninhalte

  • BWL, Recht und Technik stark miteinander verknüpft
  • Anwendung der Methoden auf die Energie- und Wasserwirtschaft

Bei uns bekommen Sie eine komplette betriebswirtschaftliche Ausbildung. Mit aktuellen Themen der Energie- und Wasserbranche wenden Sie diese theoretischen Kenntnisse konkret an und tauschen sich mit Akteuren aus einem der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweige aus.

Was lernen Sie?

Sehr praxisbezogen lernen Sie, wie betriebswirtschaftliches Wissen im Sinne der Nachhaltigkeit eingesetzt werden kann. Da wir in überschaubaren Gruppen unterrichten, arbeiten wir viel mit Gruppenarbeiten, Sie erlernen Präsentationstechniken und das Arbeiten mit Daten."

Das hilft Ihnen im Studium

  • Interesse an Umwelt- und Technikthemen
  • Spaß an wirtschaftlichem Denken
  • Teamfähigkeit

Ihr Studienverlauf

Studieninteressierte können sich im Folgenden detailliert durch Ihren Studienverlauf nach Semestern und Modulen informieren.

Zur besseren Darstellung ist für immatrikulierte Studierende unter Infomaterial  die Gesamtübersicht des Studiums sowie die geltende Prüfungsordnung und das komplette Modulhandbuch hinterlegt.

Einführung in die Energie- u. Wasserwirtschaft und wissenschaftliches Arbeiten I

6 Credits

Technik des betrieblichen Rechnungswesens

6 Credits

Mikro-/ Makroökonomie

6 Credits

Allgemeines Wirtschaftsrecht

6 Credits

Wirtschaftsmathematik

6 Credits

Technik der Strom- und Gasversorgung

6 Credits

Netzregulierung Strom/Gas und wiss. Arbeiten II

6 Credits

Bilanz- und Erfolgsrechnung

6 Credits

Kosten- und Leistungsrechnung

6 Credits

Betriebliche Steuern

6 Credits

Hydrologie und Technik Wasser/Abwasser

6 Credits

Strategien von Asset Management u. Asset Service

6 Credits

Regulierung Wasser/Abwasser

3 Credits

Investition und Finanzierung

6 Credits

Wirtschaftsstatistik

6 Credits

Energie- und Wasserrecht

3 Credits

Ringvorlesung

6 Credits

Unternehmensführung und Organisation

6 Credits

Marketing

6 Credits

Controlling

6 Credits

Wahlmodul 1

6 Credits

Aktuelle Fragen Energie und Wasser/Abwasser

6 Credits

Umweltökonomik

6 Credits

Wahlmodul 2

6 Credits

Wahlmodul 3

6 Credits

Wahlmodul 4

6 Credits

Praxissemester und Praxisseminar 27 + 3 Credits (semesterübergreifend)

15 Credits

Exkursion

3 Credits

Aktuelle Themen der Wirtschafts- und Sozialpolitik

3 Credits

Projektmanagement

3 Credits

Excel-Case Studies Energie und Wasser/Abwasser

6 Credits

Praxissemester und Praxisseminar 27 + 3 Credits (semesterübergreifend)

15 Credits

Bachelorarbeit und Kolloquium 12 + 3 Credits

15 Credits

Das müssen Sie mitbringen

• Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
• Alternativ: Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig   anerkannter Abschluss im Zuge der beruflichen Qualifikation
• Kein NC erforderlich!

Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsphase für die zulassungsfreien Bachelor Studiengänge für das kommende Wintersemester beginnt am 01. Mai 2024 und endet am 15. September 2024. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an den Bewerbungssupport.

 

Duales Studium

Neben einem Vollzeitstudium gibt es drei Möglichkeiten, den Studiengang BWL - Energie- und Wassermanagement als duales Studium zu absolvieren: Die ausbildungsintegrierte Variante, praxisintegrierte Variante und das Blockmodell

Akademischer Grad
Bachelor of Arts (B. A.)
Regelstudienzeit
9 Semester
Studienbeginn
Zum Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 2
Institut
Wirtschaftsinstitut
Studienort
Mülheim an der Ruhr
Akkreditierung
Akkrediert

Varianten des Dualen Studium

Die ausbildungsintegrierte Variante, bei der man neben dem Studium einen IHK-Abschluss als Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann in verkürzter Form innerhalb von zwei Jahren absolviert.

Die praxisintegrierte Variante, bei der das Studium mit einer durchgängigen studienrelevanten Praxistätigkeit absolviert wird, man jedoch keine klassische Ausbildung absolviert.

Das Blockmodell, in dem Studierende entweder ganze Semester zum Studium in Mülheim oder vor Ort bei einem Unternehmen verbringen. Gut ein Drittel der Studienanfänger startet dual – Tendenz steigend.

Zulassungsvoraus-setzungen

Für die Zulassung zu einem dualen Studium müssen Sie über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife verfügen. Zusätzlich muss ein Kooperationsvertrag für das duale Studium zwischen der Hochschule und dem Unternehmen, in dem Sie Sie Ihre Ausbildung bzw. die praktische Tätigkeit absolvieren, bestehen.

Werbebanner für den Studiengang Energie- und Wassermanagement mit dem Titel "Ringvorlesung". Das Bild ist in drei horizontale Streifen aufgeteilt: Der obere Streifen zeigt Hochspannungsmasten gegen einen orangen Himmel, der mittlere Streifen eine ruhige Wasseroberfläche mit einer Wasserwelle und der untere Streifen Solarmodule. Auf der rechten Seite befindet sich das Logo der Hochschule Ruhr West, University of Applied Sciences, Wirtschaftsinstitut.

Ringvorlesung mit Gastvorträgen und Workshops im Studiengang "BWL - Energie- und Wassermanagement"

Während des Sommersemesters wird im Studiengang BWL - Energie- und Wassermanagement eine Ringvorlesung angeboten. Im Sommersemester 2023 begrüßen wir 18 Gastreferenten aus der Energie- und Wasserbranche an der HRW. In acht Vorträgen mit anschließender Diskussionsrunde und sechs Workshops werden spannende und hochaktuelle Themen behandelt.

Während des Sommersemesters wird im Studiengang BWL - Energie- und Wassermanagement eine Ringvorlesung angeboten. Im Sommersemester 2023 begrüßen wir 18 Gastreferenten aus der Energie- und Wasserbranche an der HRW. In acht Vorträgen mit anschließender Diskussionsrunde und sechs Workshops werden spannende und hochaktuelle Themen behandelt.

Die Gastreferent:innen haben spannende und zugleich sehr verantwortungsvolle Positionen in namhaften Unternehmen inne, darunter z. B. E.ON, OpenGrid Europe, PwC, RWW, VKU, STEAG, GIZ, EWE AG oder Uniper. Bei der Ringvorlesung bieten sie Einblicke in ihren Berufsalltag und stehen selbstverständlich für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Die Themenauswahl der Vorträge ist sehr vielfältig und reicht dabei von der Digitalisierung in der Wasser-/Energiewirtschaft über die Rolle des Wasserstoffs für die Energiewirtschaft bis hin zur integrierten Grundwasserbewirtschaftung.

Die gesamte Veranstaltungsreihe verfolgt zwei elementare Ziele:

  1. Studierenden soll durch anschauliche Vorträge ganz praktisch vor Augen geführt werden, weshalb einzelne BWL-Module Bestandteil ihres Studiums sind. Indem die Relevanz für ihr späteres Berufsleben verdeutlicht wird, steigt auch ihre Motivation, sich intensiv mit den gelehrten Fachinhalten auseinanderzusetzen.
  2. Jeder Studierende besitzt individuelle Stärken und Interessen. Mithilfe der Ringvorlesung und darin enthaltenen Workshops kann er erkennen, welches Berufsbild ihn oder sie persönlich anspricht und auf dieser Basis sehr gezielt Vertiefungs-Module wählen, Praktika absolvieren oder im Anschluss an das Bachelor-Studium einen passenden Master-Studiengang belegen.

Das Progamm zur aktuellen Ringvorlesung 2024 folgt in Kürze.

Exkursionen und Workshops

Um theoretische Vorlesungsinhalte in einen praktischen Kontext einzuordnen, gibt es Exkursionen für Studierende.
Ausflüge, Fahrradexkursionen und im 6. Semester eine 3-Tages-Tour zu den Akteuren der Energie- und Wasserbranche sollen Einblicke in spätere Tätigkeitsfelder geben. 

Insgesamt sind die Veranstaltungen immer wieder durchsetzt von praktischen Bezügen. Dass dabei auch tatsächlich das aktuell praktisch Relevante zur Sprache kommt und nicht völlig veraltete Zusammenhänge vermittelt werden, sichert die aktive Forschung sowie die enge Zusammenarbeit über die erste von Mitarbeitern der HRW ausgegründete Unternehmensberatung MOcons GmbH & Co.KG.

Exkursionen

Zu den Akteuren der Energiewirtschaft

Exkursionen

Zu den Akteuren der Wasserwirtschaft

Das sagen unsere Alumni...

a

Lea Preis kam für ihr Studium von Hamburg nach Mülheim. An der HRW studierte sie von 2013 bis 2017 Energie- und Wassermanagement. Nach ihrem Bachelorabschluss schloss sie im Jahr 2019 ihren Master in Wirtschaftsingenieurwesen – Energiesysteme am Campus Bottrop ab. Seit April 2020 ist sie als Projektmanagerin im Innovationsteam der items GmbH, einem IT-Dienstleister in der kommunalen Energiewirtschaft, tätig.
 

Interesse geweckt?

Informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung über ihren Wunsch-Studiengang!

Wirtschaftsinstitut

Fachschaftsvertretung 2

Studienfinanzierung