Zum Seiteninhalt springen

Kontaktpersonen

2
Foto von einer Person
Prof. Dr. Uwe Kay Rakowsky
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr


Foto von einer Person
Marion Sosinka
Campus Mülheim

Duisburger Str. 100 45479 Mülheim an der Ruhr

studium

Sicherheitstechnik

Akademischer Grad
Bachelor of Engineering (B. Eng.)
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsfrei
Fachbereich
Fachbereich 4
Institut
Institut Naturwissenschaften
Studienort
Mülheim an der Ruhr
Akkreditierung
Akkreditiert

Sichere Technik für eine sichere Welt

Ständig steigende Anforderungen an eine moderne Technik führen dazu, dass traditionelle Nachweise der Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit an ihre Grenzen stoßen. Zum Beispiel haben Automobile, Bahnfahrzeuge, Flugzeuge, Maschinen, Fertigungsanlagen, Computer, Roboter heute eine deutlich höhere Funktionalität als ihre Vorgängergenerationen. Die Sicherheitstechnik eröffnet neue Möglichkeiten, moderne Technologien für Mensch und Umwelt sicher und zuverlässig zu gestalten, sie zu bewerten und zu beurteilen.

Das erwartet Sie

Der Studiengang ist auf die funktionale Sicherheit fokussiert. Sie werden dazu qualifiziert, Anlagen, Fahrzeuge, Prozesse und Software so mitzugestalten, dass sie im Betrieb keine Schäden für Mensch, Umwelt oder die Systeme selbst erzeugen.

Sie erlernen die Grundlagen der Sicherheitstechnik und der Ingenieurwissenschaften. Dazu gehören Boole’sche Algebra, die Wahrscheinlichkeitsrechnung, Vokabular der Technologie sowie etwas Informatik, etwas Mechanik, etwas Konstruktions-lehre und ein wenig Elektrotechnik. 

Sie können ihre Kenntnisse in Wahlmodulen, Projekten und Praktika in der Hochschule und im Praxissemester in Unternehmen vertiefen.

 

 

Studieninhalte

In den ersten Semestern werden die Grundlagenfächer der Sicherheitstechnik, Informationstechnik und den Ingenieurwissenschaften sowie Mathematik angeboten. Ab dem 4. Semester können Sie – je nach Ihren Interessen – Vorlesungen, Praktika, Seminare, Labore, Ihre Projekt- und Bachelorarbeit aus den folgenden Berufsfeldern wahlweise belegen:

  • Funktionale Sicherheit (z. B. Verkehrssicherheitstechnik)
  • Mensch und Technik (z. B. Screen Design, User design)
  • Qualitätsmanagement (Qualifizierung zum Black Belt)
  • Zuverlässigkeitstechnik (z. B. Simulation, Tools, Vorhersagen)

Studienverlauf Wintersemester

Ingenieurmathematik I

6 Credits

Physik

6 Credits

Grundlagen der Informatik und Programmiersprachen

6 Credits

Grundlagen der Sicherheitstechnik

6 Credits

Allgemeine Kompetenzen

6 Credits

Mensch und Technik 1 - Grundlagen Psychologie und Egonomie

6 Credits

Digitale Systeme für die Sicherheitstechnik

6 Credits

Mechanik für die Sicherheitstechnik

6 Credits

Ingenieurmathematik II

6 Credits

.

Methodik 1

6 Credits

Eingebettete Systeme für die Sicherheitstechnik

6 Credits

Grundlagen der Zuverlässigkeitstechnik

6 Credits

Betriebswirtschaftslehre und Recht

3 Credits

Funktionale Sicherheit 1

6 Credits

Technical English for Engineers

3 Credits

Qualitätsmanagement

6 Credits

Konstruktionslehre für die Sicherheitstechnik

6 Credits

Elektrotechnik für die Sicherheitstechnik

6 Credits

Mensch und Technik 2

6 Credits

Software- Qualitätsmanagement

6 Credits

Methodik 2

6 Credits

Sicherheits- und Zuverlässigkeits- Management

6 Credits

Projektarbeit Sicherheitstechnik

6 Credits

Funktionale Sicherheit 2

6 Credits

Wahlmodul 2

6 Credits

Wahlmodul 1

6 Credits

Praxissemester und Praxisseminar

27 Credits

Wahlmodule 3 bis 7 (mit je 6 Credits)

24 Credits

Bachelorarbeit und Kolloquium (12 + 3 Credits)

15 Credits

Details zur Anmeldung, Durchführung und Abgabe der Bachelor Arbeit finden Sie in Ihrem Modulhandbuch. Die inhaltliche Beratung findet durch Ihre:n Erstgutachter:in statt.

Das müssen Sie mitbringen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder 
  • Fachhochschulreife oder 
  • ein als gleichwertig anerkannter Abschluss im Zuge der beruflichen Qualifizierung.

Bewerbungsprozess

Die Bewerbungsphase für die zulassungsfreien Bachelor Studiengänge für das kommende Wintersemester beginnt am 01. Mai 2024 und endet am 15. September 2024. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über unser Bewerbungsportal.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an den Bewerbungssupport.

Auslandssemester

Mal sehen, was draußen so los ist? Wie studieren andere Sicherheitstechniker, wie Ingenieure?

Die Internationalisierung der Arbeitsmärkte erfordert gut ausgebildete Fachkräfte mit interkulturellen Kompetenzen.

An der HRW hat die internationale Ausbildung einen hohen Stellenwert. Möglichst viele HRW Studierenden sollen die Chance erhalten, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen. Das kann zum Beispiel als Auslandssemester oder Praktikum geschehen. Dabei legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Partnerinstitutionen.

Das sagen unsere Absolvent:innen

„Im Studium entwickelten wir technische Lösungen zu Fragen der Sicherheit für Mensch und Umwelt. Vielseitige fachliche Vertiefungen waren in Wahlfächern möglich. Mein Interesse an Software verfolge ich heute auch im Beruf. Tests an Speichern und programmierbaren Sicherheitssteuerungen von industriellen Anlagen sind mein persönliches Highlight. In den abwechslungsreichen, internationalen Projekten wende ich Vieles aus dem Studium an. Die Studieninhalte bilden eine gute und vielseitige Grundlage, um jetzt spezifische Kompetenzen zu entwickeln."

 

 Tobias Timm, 2022

 

Perlitz_Larissa_U1A0427.jpg

 

„Der Studiengang Sicherheitstechnik ist ziemlich einzigartig. Das Studium verbindet Zuverlässigkeitstechnik, Funktionale Sicherheit sowie Mensch & Technik, vermittelt ein breites Fachwissen im sicherheitstechnischen Bereich, in den Naturwissenschaften und in den technisch-mathematischen Grundlagen. Den Absolvent*innen eröffnet das vielseitige Möglichkeiten in der Arbeitswelt. Studierende profitieren von einem engen Austausch mit den Professor*innen. Der Mülheimer Campus ist mit dem Ruhrgebiet gut vernetzt und gut erreichbar."

 

Larissa Perlitz, 2020

 

 

 

Interesse geweckt?

Informieren Sie sich bei der zentralen Studienberatung über ihren Wunsch-Studiengang!

Studiengang

Naturwissenschaften

Fachschaftsvertretung 4

Studienfinanzierung

Braasch_Adreas.JPG

Prof. Dr. Andreas Braasch

Institut Naturwissenschaften
Lehrgebiet: Sicherheits- und Zuverlässigkeitsmanagement

Sarah Schwarzer

Institut Naturwissenschaften
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Rakowsky_Uwe_Kay.jpg

Prof. Dr. Uwe Kay Rakowsky

Institut Naturwissenschaften
Lehrgebiet: Sicherheitstechnik | Studiengangsleitung: Sicherheitstechnik
Schepers_David.jpg

Prof. Dr. David Schepers

Institut Naturwissenschaften
Sicherheitstechnik – funktionale Sicherheit
Dietl_Clemens.jpg

Prof. Dr. Clemens Dietl

Institut Naturwissenschaften
Lehrgebiet: Sicherheitstechnik
Poßberg_Stephan.jpg

Prof. Dr. Stephan Reiner Poßberg

Institut Naturwissenschaften

Marion Sosinka

Institut Naturwissenschaften
Studiengangskoordinatorin Gesundheits- und Medizintechnologie B. Sc | Sicherheitstechnik B. Eng. | Funktionale Sicherheit M. Eng.