Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Never Stop Growing Slogan
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschungsschwerpunkte/positive-computing/
Datum: 07.12.2022, 15:34Uhr

Positive Computing

Durch den Forschungsschwerpunkt Positive Computing wird ein neuer Forschungsbereich in NRW etabliert. Die Einrichtung eines gleichnamigen Instituts wird derzeit auch durch den Förderwettbewerb FH-Kompetenz des Landes NRW mit einer Summe von 1.000.000 Euro gefördert.

Koordinator ist Prof. Dr. Stefan Geisler vom Bottroper HRW Institut Informatik.

Positive Computing umfasst das Design, die Realisierung und Bewertung von Anwendungssystemen und deren Einflüsse mit der Zielsetzung, Lebensqualität und Wohlbefinden von Menschen zu verbessern und sie bei der Entfaltung ihrer Potenziale zu unterstützen. Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts sollen in einem inter- und transdisziplinären Ansatz technologische Lösungen erarbeitet werden unter kontinuierlicher Einbeziehung menschlicher Bedürfnisse – insbesondere die älterer Menschen und benachteiligter Gruppen, gesellschaftlicher Anforderungen und sozialer Fragestellungen.

Fachbereich 1: Institut Informatik

Prof. Dr. rer. nat. Stefan Geisler
Studiengangsleiter Mensch-Technik-Interaktion | Lehr- und Forschungsgebiet: Angewandte Informatik, Mensch-Maschine-Interaktion

Institut Informatik
Lützowstraße 5, 46236 Bottrop

Telefon: +49 208 88254-804
Fax: +49 208 88254-834

stefan.geisler hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Das könnte Sie auch interessieren