Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /forschung/forschung-in-den-instituten/institut-maschinenbau/
Datum: 04.12.2020, 07:57Uhr

Institut Maschinenbau

Innovation durch Kooperation im Institut Maschinenbau

Das Institut Maschinenbau beschäftigt sich mit dem Oberthema „Wirtschaftliche Fertigung von Kleinserien“. Dabei geht es um die ganzheitliche Betrachtung entlang des Produktlebenszyklus – von der ersten Idee bis zur Entsorgung, wobei auch wirtschaftliche Aspekte mit einbezogen werden. Unsere Labore sind entsprechend aufgebaut und so haben sich bei uns Schwerpunkte u. a. in Produktion und Konstruktion, Robotik, Werkstoffen und Qualitätsmanagement, additiver Fertigung (u. a. mit dem Internet of Things-Labor), sowie in Kraftfahrzeugtechnik und intelligenter Mobilität etabliert – immer in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen und Schulen in der Region und somit auch an den Bedarfen der Industrie und den Studierenden orientiert.

Aktuell haben wir etwa 800 Studierende, die in einem unserer Bachelorstudiengänge Maschinenbau, Frauenstudiengang Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau eingeschrieben sind und etwa 150 Studierende im Masterstudiengang Technisches Produktionsmanagement.

Durch unterschiedliche, voll ausgestattete und moderne Labore wird eine anwendungsbezogene Lehre sichergestellt. Darüber hinaus werden diese Einrichtungen für Forschungs- und Entwicklungsthemen im öffentlich geförderten und bilateralen Bereich genutzt.

Im Institut Maschinenbau arbeiten unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Joachim Friedhoff derzeit 16 Professorinnen und Professoren, 19 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie eine Mitarbeiterin im administrativen Bereich am Institut und eine mint4u-Koordinatorin..

Das Institut Maschinenbau mit seinem neuen Hauptcampus in Mülheim bietet ein modernes Umfeld für Studium, Lehre und Forschung auf höchstem Niveau.

INTERDISZIPLINÄRE ZUSAMMENARBEIT

Im Bereich der Lehre und der Forschung arbeiten wir derzeit mit folgenden Firmen zusammen:

  • DEKRA Automobil GmbH
  • Geibel & Hotz GmbH
  • Hassia Verpackungsmaschinen GmbH
  • IDG - Ingenieurgemeinschaft Gesellschaft für Ingenieurleistungen mbH
  • Salzgitter Mannesmann AG
  • Schauenburg Gruppe
  • Siemens AG Energy Sector

Prof. Dr.-Ing. Joachim Friedhoff
Dekan Fachbereich 3, Institutsleiter Maschinenbau, Lehrgebiet: CAX-Technologien

Institut Maschinenbau
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 04 Raum 02.169

Telefon: +49 208 88254-758
Fax: +49 208 88254-784

joachim.friedhoff hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
Anmeldung über: https://elearning.hs-ruhrwest.de/course/view.php?id=4844