Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/studienorientierung/girlsday/
Datum: 23.07.2019, 12:03Uhr

Girls' Day 2019

Der Girls' Day findet am 28. März 2019 statt. Die Hochschule Ruhr West wird an diesem Tag spannende MINT-Workshops in Bottrop und Mülheim an der Ruhr anbieten.

Die praktischen Angebote machen Spaß, wecken Interesse an Naturwissenschaften und Technik und geben praktische Einblicke in das Studium.

Die Anmeldung für den nächsten Girls' Day 2019 ist jetzt über die Girls-Day-Plattform möglich.

Kontakt

Tanja Lübbers
Koordinatorin mint4u für das Kompetenzzentrum/zdi-Zentrum mint4u

Institut Informatik
Lützowstraße 5, 46236 Bottrop

Telefon: +49 (0)208 88254-324

tanja.luebbers hs-ruhrwest "«@&.de


Das Angebot am 28. März 2019 am Campus Bottrop

08:30 Uhr Begrüßung der Mädchen 

Übersicht:

  • Sonne und Wind - Öko-Energieversorgung von morgen 
  • Go Virtual – Virtuelle Realitäten erleben und gestalten 
  • Biodiesel selbst gemacht! 
  • Woher weiß mein Handy eigentlich wie hell es ist? 
  • Design dir deine eigene Handy-App 
  • Vom Knallgasversuch zur kontrollierten Stromerzeugung
  • Smart Home, wie mache ich mein Zimmer intelligent!?
  • I, Robot! 
  • Die Roboter sind da! 

Anmeldung für die Angebote am Campus Bottrop

Sonne und Wind - Öko-Energieversorgung von morgen

Atomkraft und Verbrennungskraftwerke nein danke? Wie können wir es besser machen? Wie können wir die Energie von Sonne und Wind  für unser tägliches Leben nutzen? 

Reicht die Sonnenenergie, und Windenergie um unseren Energiebedarf zu decken? Was können wir dazu beitragen? Das wollen wir gemeinsam beim Girls'Day an der Hochschule Ruhr West am Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft in Bottrop herausfinden.

Nach einem Kennenlernen und einer Einführung in die Grundlagen der Solar- und Wind-Energie, könnt ihr die Energiesysteme in Modulen selbst zusammenbauen und die Funktionen kennenlernen.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir freuen uns auf einen spannenden Girls'Day mit Euch.

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08.30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Go Virtual – Virtuelle Realitäten erleben und gestalten

Achterbahn fahren, auf Berge klettern oder ins Weltall fliegen - das und viel mehr ist möglich durch virtuelle Realitäten. Menschen können in vielfältige virtuelle Realitäten abtauchen und so den Alltag vergessen. Bei uns kannst du verschiedene Virtual-Reality-Brillen und -Szenarien ausprobieren. Du lernst den Unterschied zwischen VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) kennen und kannst deine eigene virtuelle Umgebung erstellen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Biodiesel selbst gemacht!

Biokraftstoffe sind in aller Munde. Doch was ist eigentlich Biodiesel? Wie wird er hergestellt? Was hat das mit Pommes-Fett zu tun?

All das wollen wir zusammen klären und unseren eigenen Biodiesel im Labor herstellen.

Hinweis: Für die Arbeit im Labor müsst ihr geeignete Kleidung tragen (geschlossene Schuhe und lange Hosen), die nötige Schutzkleidung bekommt ihr von uns!

Wir freuen uns auf einen spannenden Girls'Day mit Euch.

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Woher weiß mein Handy eigentlich wie hell es ist?

Kleine Computer sind heute überall zu finden, vom Handy bis zur Waschmaschine. Wie werden Informationen und Daten auf dem Computer oder in technischen Systemen gespeichert und wie lassen sich diese steuern? Welche Technik und Sensorik steckt eigentlich in meinem Handy. 

Mit ein wenig Fingerspitzengefühl schreibt ihr schnell euer erstes eigenes Programm. Zunächst bekommt ihr von uns eine kurze Einweisung in die Blockprogrammierung und dem *wie* ihr dem Mikrocontroller sagen könnt, was er tun soll.  Danach könnt ihr auch direkt an euren eigenen Projekten arbeiten und beispielsweise einen Gummibärchen-Klau-Schutz programmieren. 

Ist alles auf dem Mikrocontroller-Board „Calliope“ richtig programmiert, könnt ihr die selbst programmierte Alarmanlage auch direkt ausprobieren. 

Ihr solltet Interesse an einer Einführung in das Programmieren mitbringen! Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich.

Zielgruppe

ab 7. Klasse   

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Design dir deine eigene Handy-App

Bei diesem Workshop lernt ihr den Beruf der User Experience (UX) Designerin kennen. Ihr erfahrt, wie Apps designt und entwickelt werden. 

Zudem könnt ihr erkunden, wie das Aufgabenfeld einer User Experience (UX)- Designerin aussieht und welche Art des Programmierens hierfür notwendig ist.  

Probiert es selber aus und designt eure eigene jugend-affine App.

Wir freuen uns auf euch!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Vom Knallgasversuch zur kontrollierten Stromerzeugung

Wer kennt den lauten Knallgasversuch nicht aus dem Unterricht! Unter einem lauten „Peng“ reagiert Wasserstoff mit Sauerstoff explosionsartig zu ungefährlichem Wasser. In dieser Reaktion steckt viel Energie. Doch wie kann ich diese Energie gezielt und ohne Knall zur umweltfreundlichen Stromerzeugung nutzen? Das wollen wir gemeinsam beim Girls'Day an der Hochschule Ruhr West am Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft in Bottrop herausfinden.

Nach einer kurzen Einführung in die Wasserstofftechnik geht es dann auch schon ans Experimentieren. In Kleingruppen baut ihr die gesamte Prozesskette von der Elektrolyse über die Speicherung bis zur Stromerzeugung mittels einer Brennstoffzelle nach. Mit Hilfe eines Multimeters vermesst ihr in verschiedenen Versuchen das typische Verhalten von Brennstoffzellen und lernt so die Effizienz der Zellen kennen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Girls'Day mit Euch.

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Smart Home, wie mache ich mein Zimmer intelligent!?

Erlebe Energieinformatik pur!

Wie organisiere ich den Energieverbrauch in meinem Haus?

Wie lassen sich Verbraucher, wie die Waschmaschine, der Ofen oder Lampen intelligent mit einem Energiespeicher kombinieren?

Wie kann ich alle Geräte von meinem Computer aus energieeffizient steuern? Diese und weitere Fragen klären wir mit Hilfe unseres Modellhauses.

Zielgruppe

ab 7. Klasse  

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

I, Robot!

Roboter sind längst keine Zukunftsvision mehr, sie sind mitten unter uns. Forscherinnen und Forscher machen sich viele Gedanken darüber, wie sie zu gestalten sind, damit Menschen ohne Angst mit ihnen arbeiten und leben können. Manche Roboter sind uns Menschen sehr ähnlich, andere sehen aus wie Maschinen, manche sprechen, andere können fliegen, fahren oder tanzen. Bei uns erhaltet ihr Einblicke in die Gedanken und Erkenntnisse der Roboter-ForscherInnen, ihr probiert einige Roboter aus und überlegt, wie man Roboter für verschiedene Zwecke (Haushalt, Pflege, Restaurant, etc.) gestalten könnte. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Die Roboter sind da!

Roboter sind überall. Wir finden sie auf dem Mars, in Produktionshallen, im Klassenzimmer und im Fernsehen. Einige Roboter fahren oder fliegen, andere können schwimmen oder tanzen und dabei sogar filmen. Manche davon sind uns Menschen ähnlich, andere sehen aus wie Maschinen. Wo begegnen uns diese Roboter und wie beeinflussen sie unser zukünftiges Leben? Wo werden sie den Menschen vielleicht ersetzen und was können Roboter viel schlechter als Menschen? Bei uns könnt ihr verschiedene Roboter kennenlernen, selbst steuern und eigene Roboter entwerfen. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Das Angebot am 28. März 2019 am Campus Mülheim

08:30 Uhr Begrüßung der Mädchen 

Übersicht:

  • Übersicht:
  • Löten im IoT-Labor 
  • Alles Dicht(e) 
  • Smarte Gadgets - Das können wir auch!
  • Achterbahn-Mathe 
  • Mit Mathe kurz die Welt retten 

Anmeldung für die Angebote am Campus Mülheim

Löten im IoT-Labor

In diesem Workshop bekommt Ihr einen spannenden Einblick in die Welt des „Internet of Things“: 

Im Zuge der Digitalisierung werden zahlreiche Anwendungen neu mit intelligenter Steuerung versehen. Grundlage dieser smarten Ausstattung sind funktionelle Mikrocontroller, die elektromechanische Schaltungen steuern. Erste Erfahrungen im Löten solcher elektromechanischen Schaltungen sammelt Ihr im IoT-Labor des Instituts Maschinenbau. Vor Ort trefft Ihr Expertinnen, die Euch mehr zu diesem Beruf der Ingenieurin erzählen können.

Wenn Ihr mindestens in der 7. Klasse seid und Euch intelligente Systeme interessieren, meldet Euch schnell an!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Alles Dicht(e)

In diesem Workshop bekommt Ihr einen spannenden Einblick in die Welt des Bauingenieurwesens. In verschiedenen Versuchen erfahrt Ihr, wie Gebäude optimal gedämmt werden, überprüft die Wärmedurchlässigkeit mittels Aufnahmen durch eine Wärmebildkamera und bringt diese Ergebnisse in Zusammenhang mit der Dichte der Baustoffe. Mit diesen Themen beschäftigen sich unter anderem Bauingenieur*innen. Vor Ort trefft Ihr Expertinnen, die Euch mehr zu diesem Beruf der Ingenieurin erzählen können.

Wenn Ihr mindestens in der 7. Klasse seid und Euch sowohl Technik als auch Baustoffe interessieren, meldet Euch schnell an!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Smarte Gadgets - Das können wir auch!

Roboter werden in vielen verschiedenen Bereichen angewendet. Zum einen werden sie zur Erkundung von fremden Umgebungen, aber auch an schwer zugänglichen Orten eingesetzt. Sie kriechen in schmale Kanäle und suchen nach undichten Stellen oder sammeln und analysieren Bodenproben auf dem Mars. Ein anderes Anwendungsfeld sind Serviceroboter: sie arbeiten im Haushalt als selbst fahrender Staubsauger. Für diese vielfältigen Aufgaben müssen Roboter mit Menschen kommunizieren und interagieren, neue Umgebungen wahrnehmen und sich darauf einstellen. Doch wie funktioniert das?

Das wollen wir gemeinsam versuchen. Nach einer kurzen Einführung der LEGO Mindstorms könnt ihr mit den Robotern experimentieren und sie fahren, tanzen und Signale senden lassen.

Wenn ihr euch für Informatik, Elektrotechnik und Technik interessiert und mindestens in der 8. Klasse seid, meldet euch schnell an.

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Achterbahn-Mathe

Was haben Mathe und Wirtschaft miteinander zu tun? Schon einmal eine Kurvendiskussion an einer Kugelbahn durchgeführt, mit Seifenblasen den kürzesten Weg gesucht oder ein Dach konstruiert? Finde es anhand spannender und greifbarer Experimente heraus und lerne, wie man mithilfe der Mathematik wirtschaftlich und effizient handelt!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr

Mit Mathe kurz die Welt retten

Die Mathematik spielt in unserem Alltag eine größere Rolle als man glaubt und hilft uns, die Welt besser zu verstehen.

In diesem Workshop erlebst du Mathe mal anders - ganz ohne komplizierte Formeln und rauchende Köpfe! Es erwarten dich spannende Experimente, Falttechniken und Rechentricks. Entdecke die Mathematik mit Schere, Klebstoff, Stift und Papier. Ihr werdet staunen, euch wundern und manchmal auch verblüfft sein. In diesem Projekt erfahrt ihr auch, warum Mathe eine wichtige Rolle im Berufsleben spielt und sie sogar Menschenleben retten kann. Neugierig geworden? Dann macht mit!

Zielgruppe

ab 7. Klasse

Angebotsdauer

08:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr