Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Never Stop Growing Slogan
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/beratung-und-betreuung/stipendienberatung/nrw-sportstiftungs-stipendium/
Datum: 09.09.2022, 15:05Uhr

NRW-Sportstiftungs-Stipendium

Mit dem NRW-Sportstiftungs-Stipendium werden ab dem Wintersemester 2022/23 olympische, paralympische und deaflympische Bundeskaderathlet:innen (z.B. PK, EK, NK1) der HRW gefördert, die hervorragende Leistungen im Studium aufweisen. Auch Studienanfänger:innen können sich bewerben.

Geförderte erhalten monatlich 300 Euro für ein Jahr. Die Förderperiode beginnt am 01.10.2022 und endet am 30.09.2023. Das Stipendium wird von der Sportstiftung NRW ausgezahlt.

Eine Doppelförderung von Deutschlandstipendium und NRW-Sportstiftungs-Stipendium ist ausgeschlossen.


Bewerbungszeitraum: 15. August - 15. September 2022

Förderrichtlinien: ausführliche Ausschreibung

Bewerbungsformular

Elisabeth dos Santos
Studierendenkommunikation

Dezernat IV
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 88254-213
Fax: +49 208 88254-109

elisabeth.dossantos hs-ruhrwest "«@&.de

Wer kann sich bewerben?

Leistungssportler:innen mit Bundeskaderstatus, die Studienanfänger:innen oder bereits eingeschriebene Studierende sind.

Wie hoch ist die Förderung und wie lange läuft sie

  • Fördersumme: 300 Euro monatlich
  • Förderdauer: mindestens zwei Semester ab dem Wintersemester 2022/23. Finanziert und ausgezahlt wird das Stipendium von der Sportstiftung NRW.
  • Eine Anschlussförderung ist möglich, sofern die dann geltenden Fördervoraussetzungen für die entsprechende Förderphase gegeben sind.
  • Das Stipendium endet grundsätzlich mit dem erfolgreichen Studienabschluss bzw. bei Exmatrikulation. Bei einem Urlaubssemester muss im Einzelfall geprüft werden, ob das Stipendium ausgezahlt werden kann.

Welche Kriterien sind zu erfüllen?

Sportliche Kriterien

  • Mitgliedschaft in einem olympischen, paralympischen oder deaflympischen Bundeskader (z.B. PK, EK, NK1). Relevant ist hierbei der Zeitpunkt der Antragstellung.
  • Athlet:innen starten für einen NRW-Verein oder ihr Trainings- oder Lebenmittelpunkt befindet sich in NRW

Diese Kriterien sind der Hochschule schriftlich nachzuweisen.

Eine Bewerbung ist nicht möglich für:

  • Angehörige von Bundeswehr, Bundes- und Landespolizei und Zoll
  • sowie für Athlet:innen, die im betreffenden Förderzeitraum von der Deutschen Sporthilfe mit dem Deutsche Bank Stipendium gefördert werden.

Studienbezogene Kriterien

Als Studienanfänger:in wird insbesondere der Abschluss berücksichtigt, mit dem die Qualifikation für das Studium erworben wurde. Daneben können Leistungen im außerschulischen Bereich oder berufliche Leistungen Anhaltspunkte dafür, sein dass Bewerber:innen besonders gute Leistungen erbringen.

Bei Studierenden werden die bisherigen Studienleistungen berücksichtigt.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

  • unterschriebenes Bewerbungsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Studienbescheinigung
  • Hochschulzugangsberechtigung (bei Studienanfänger:innen)
  • Leistungsübersicht Stand WiSe 2021/2022 (bitte beim Servicemanagement anfordern)
  • nur Erstsemester: Hochschulzugangsberechtigung
  • Kaderbescheinigung (z.B. PK, EK, NK1)
  • Nachweis über NRW-Vereinszugehörigkeit oder NRW als Lebens- oder Trainingsmittelpunkt 
  • wenn vorhanden, Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement

Die Bewerbung schicken Sie bitte an talente hs-ruhrwest "«@&.de.

Noch ein paar Tipps für Ihre Stipendienbewerbung

  • Schicken Sie Ihre Unterlagen in einer PDF. Die PDF sollte die Größe von 5 MB nicht überschreiten.
  • Benennen Sie die PDF mit Ihrem Namen plus der Stipendiumsbezeichnung (Max_Mustermann_Bewerbung_NRW-Sportstiftung).
  • Wenn Sie Unterlagen per PDF verschicken, schreiben Sie ein kurzes E-Mail-Anschreiben (Beispiel: Sehr geehrte Frau X / sehr geehrter Herr Y, anbei schicke ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für das NRW-Sportstiftungs-Stipendium. Bitte bestätigen Sie mir den Eingang meiner Bewerbungsunterlagen. Beste Grüße Max Mustermann).
  • Wenn Sie nicht direkt eine Bestätigungsmail erhalten, warten Sie mind. zwei Tage, da oftmals Ihre Unterlagen nicht sofort bearbeitet werden.
  • Scannen Sie Ihre Unterlagen ordentlich ein.
  • Der Lebenslauf darf maximal zwei Seiten umfassen.
  • Verwenden Sie ein richtiges Bewerbungsfoto - bitte keine Privataufnahmen.
  • Lassen Sie Ihre Dokumente noch einmal von einer zweiten Person Korrekturlesen.