Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium-lehre/beratung-und-betreuung/international-office/incoming/internationale-vollzeitstudierende/
Datum: 26.03.2019, 00:00Uhr
Internationale Vollzeitstudierende

Ausländische Studieninteressierte, die ein komplettes Studium an der HRW absolvieren möchten, können sich für alle Studiengänge an der HRW bewerben. Das Studiengebot finden Sie hier

Einige der Studiengänge bietet die HRW auch als duale Variante (ausbildungs- oder praxisintegriert): Duales Studium an der HRW

Bitte beachten Sie, dass alle Studiengänge auf Deutsch unterrichtet werden. Einzelne Veranstaltungen finden auf Englisch statt. Für ein vollständiges Studium an der HRW sind gute Deutschkenntnisse unbedingte Voraussetzung.

Für ein Studium an der HRW müssen folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind im Besitz einer Hochschulzugangsberechtigung
  • Für die Studiengänge Bauingenieurwesen müssen Sie Vorpraktika absolviert haben.

Zudem müssen hinreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden. Dies ist z.B. mit einem der u.g. Sprachnachweise möglich:

  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) mit Note 2 oder 3
  • TestDaF mit mind. 16 Punkten und TDN 4 oder 5 in allen Teilprüfungen
  • Goethe-Zertifikat C1 oder C2
  • telc C1 Hochschule mit mind. 160 Punkten (ACHTUNG: Die generelle Anerkennung von telc-Sprachzertifikaten wurde für das Sommersemester 2019 zunächst ausgesetzt und ist derzeit nur in Einzelfällen möglich. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an Herrn Christian Buhlmann vom International Office.

Kontakt

International Office

Duisburger Straße 100, 45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 882 54 -204 /-205
Fax: +49 208 882 54 -219

international.office hs-ruhrwest "«@&.de

Bewerbungsverfahren - Bachelor

Alle Bewerber*innen, die über eine EU-Staatsangehörigkeit verfügen, bewerben sich bitte über das Bewerberportal der HRW.

Alle Bewerber*innen, die nicht über eine EU-Staatsangehörigkeit verfügen, bewerben sich bitte über die Agentur Uni-Assist unter www.uni-assist.de.

Nach der Registrierung kann ein Antrag für die Überprüfung der Hochschulzugangsberechtigung ausgefüllt und unterschrieben werden. Dieser muss zusammen mit beglaubigten Kopien von allen relevanten Dokumenten per Post an uni-assist geschickt werden.

Zudem wird eine Bearbeitungsgebühr für die erste Bewerbung in Höhe von 75,00 € erhoben. Für jede weitere Bewerbung an einer anderen Hochschule liegt die Gebühr bei 30,00 €

Wichtig: Eine Prüfung der Dokumente durch uni-assist erfolgt erst nach Eingang der Zahlung!