Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Never Stop Growing Slogan
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//student-digital-office/
Datum: 04.08.2022, 22:31Uhr

Wanted! HRW sucht Teamspieler: innen für das Student Digital Office

Verantwortung übernehmen für eine strategische digitale Entwicklung

Mülheim an der Ruhr / Bottrop, 9. Dezember 2020:  Das digitalisierte Studium läuft auch im Wintersemester weiter. Hochschulen wie die HRW wünschen sich die kreative Unterstützung ihrer Studierenden für innovative Lehrformate und funktionierende Lernräume. Das Pilotprojekt Student Digital Officer (SDO) lotet aus, wie dieser spannende Austausch gelingen kann.

Großartige Ideen, kritische Meinungen und spannende Visionen von Bildung im digitalen Zeitalter sind gefragt. Die Hochschule Ruhr West sucht für ihr Team Student Digital Office interessierte Studierende, die die Hochschulbildung im digitalen Zeitalter gestalten wollen. Es geht um Themen wie Hochschulentwicklung, Changemanagement, Digitalisierung und Vernetzung mit anderen Studierenden. Also: Jetzt bewerben und Teil des Student Digital Office Teams werden. 

Digitale Lehre muss und sollte keineswegs eine Einbahnstraße sein, bei der die Studierenden nur als Konsument: innen an den Endgeräten sitzen – davon sind die Hochschulen überzeugt. „Die Studierenden sind uns sehr wichtig und sie gehören zu den wichtigsten Interessensgruppen einer innovativen, zukunftsfähigen Hochschullehre. Wir sehen das große Potenzial von Fähigkeiten und Kenntnissen unter den Studierenden für digitale Lehre und wollen es auch unbedingt nutzen“, erklärt Prof. Dr. Susanne Staude, Präsidentin der HRW. Aus ihrer Sicht sei es wertvoll, Studierende auch auf der strategischen Ebene für die digitale Lehre miteinzubeziehen. Dafür entwickelte die HRW die Position eines Student Digital Office (SDO). Das Know-how der Studierenden soll in die strategische Entwicklung von Digitalisierungsvorhaben der Hochschule einbezogen werden. Studierende sollen ihre Perspektive einbringen, um die Hochschule zielgruppengerecht entwickeln. Erwartet wird dabei eine Steigerung der Akzeptanz bei Entscheidungen, die sie im Studierendenalltag betreffen.

Das SDO Team wird am Präsidium der HRW angesiedelt und arbeitet eng mit dem CIO (Chief Information Officer) zusammen. Der CIO der HRW verantwortet die Digitalisierung betreffende strategische Vorhaben. Mindestens sechs Monate und längstens 18 Monate können Studierende als SDO tätig sein. Zunächst sind die SDOs als ehrenamtliche Mitarbeitende vorgesehen.

Die Aufgabe des SDO-Teams soll die Mitarbeit bei der strategischen Entwicklung von Digitalisierungsvorhaben im Kontext des Studierendenalltags sein. Berücksichtigen sollten sie, dass Projekte sowohl eine strategische Relevanz haben und trotzdem kurzfristig, in etwa zwei Semestern, umsetzbar sind. Die Studierenden sollen den Nutzen ihres Engagements sehen. Zum Beispiel für digitale Lern- und Prüfungsumgebungen, für die Weiterentwicklung von Studienangeboten wie Digital Literacy/21st Century Skills, digitalisierte Prozesse wie Wahlen oder Studienorganisation, die Digitalisierung von Lernräumen oder hybride Lehrveranstaltungen.

Beatrice Liebeheim-Wotruba

Referat Hochschulmarketing & Kommunikation
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-251
Handy: +49 151 55 11 7450

beatrice.liebeheim-wotruba hs-ruhrwest "«@&.de