Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2020/forschungsschwerpunkte-auf-hrk-forschungslandkarte-2019-eingetragen/
Datum: 25.01.2020, 12:03Uhr

Forschungsschwerpunkte auf HRK Forschungslandkarte 2019 eingetragen

Berührungslose oder minimalinvasive Methoden und Positive Computing sind auf HRK Forschungslandkarte aufgenommen worden.


Das Referat Forschung & Transfer hat den diesjährigen Förderaufruf der HRK zum Anlass genommen und die Aufnahme der beiden Forschungsschwerpunkte auf die HRW Forschungslandkarte beantragt.

Die beiden Forschungsschwerpunkte:

  • Berührungslose oder minimalinvasive Methoden:
    Unter Koordination von Prof. Dr.-Ing. Dirk Rüter vom Institut Mess- und Sensortechnik des Fachbereichs 4 d entwickelt der Forschungsschwerpunkt Berührungslose oder minimalinvasive Methoden diese Techniken weiter.
  • Positive Computing:
    Unter der Koordination von Prof. Dr. Stefan Geisler vom Institut Informatik des Fachbereichs 1 arbeitet der Forschungsschwerpunkt - aus dem sich das An-Institut Positive Computing entwickelt - an der Beantwortung der verschiedensten Fragestellungen des Themenbereichs.

Die Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) informiert in einer interaktiven Datenbank über diejenigen Schwerpunkte in der Forschung, die in besonderem Maße das institutionelle Profil einer bestimmten Hochschule für angewandte Wissenschaften prägen.

Die beiden Forschungsschwerpunkte erfüllten die Aufnahmekriterien zur Aufnahme auf die Forschungslandkarte und sind nun so – neben Forschungsschwerpunkte von anderen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – unter folgendem Link zu finden:

http://www.forschungslandkarte.de/profilbildende-forschung-an-fachhochschulen/kartensuche.html  

Für detaillierte Rückfragen zu dem Thema ‚HRK – Forschungslandkarte wenden Sie sich bitte an Meike Sturm (meike.sturm hs-ruhrwest "«@&.de)

Pressekontakt

Sabine Zieren
Interne Kommunikation

Referat Hochschulmarketing & Kommunikation
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-104
Fax: +49 208 88254-219

sabine.zieren hs-ruhrwest "«@&.de