Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2019/hrw-wahl-2019/
Datum: 28.01.2022, 03:38Uhr

Hochschulwahlversammlung hat gewählt

Susanne Staude zur HRW Präsidentin gewählt

Mülheim/Bottrop, 16. September 2019: Die Hochschulwahlversammlung hat eine Entscheidung über die Zukunft der Hochschule Ruhr West getroffen. Aus den drei zu Wahl stehenden Bewerber*innen für das Amt der Hochschulpräsident*in wurde Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude gewählt. Susanne Staude kann nun aus der vorübergehenden Funktion der staatlich Beauftragten für die Funktion der Präsidentin das Amt der Hochschulpräsidentin antreten.

Für eine Amtszeit von zunächst 6 Jahren ist Staude ins Amt gewählt. Das Besetzungsverfahren wurde Anfang des Jahres gestartet, nachdem die vorherige Präsidentin, Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns, vom Amt zurückgetreten war. Durch die konstruktive Vorgehensweise der für das Bewerbungsverfahren einberufenen Findungskommission konnte unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Regularien innerhalb der ersten Jahreshälfte eine Bewerbungsauswahl getroffen werden. Den Mitgliedern der Hochschulwahlversammlung wurden in der für den Montag terminierten Sitzung die zur Wahl stehenden Kandidat*innen mit ihren Expertisen und Bewerbungspräsentationen vorgestellt. Im anschließenden öffentlichen Teil der Sitzung wurde in geheimer Abstimmung Susanne Staude ins Amt der Präsidentin gewählt.

„Mit Prof. Dr. Staude haben wir eine kompetente Präsidentin gefunden. Sie bringt nicht nur wesentliche Erfahrungen aus dem Hochschulbereich mit, sondern auch die notwendigen Voraussetzungen für die anstehenden Aufgaben an der Hochschule Ruhr West“, zeigt sich Prof. Dr. Margarete Bülow-Schramm, Vorsitzende des Hochschulrats, überzeugt.

„Ich freue mich sehr, dass ich in das Amt der Präsidentin gewählt wurde. Jetzt kann ich mich mit ganzer Kraft auf die Weiterentwicklung der Hochschule konzentrieren“, so Staude nach der Wahl.

Der nächste wichtige Termin im Kalender der Hochschule steht schon an: die Kick-Off Veranstaltung zur Entwicklung eines Hochschulentwicklungsplanes, der die strategische Ausrichtung der Hochschule Ruhr West ab 2021 bestimmen wird. 

 


Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude wird neue Präsidentin an der Hochschule Ruhr West und repräsentiert damit zukünftig die Hochschule.

Sie wird das vakante und von ihr als Beauftragte für die Funktion der Präsidentin geführte Amt nach der offiziellen Ernennung durch die Ministerin antreten. Ihre Amtszeit wird sechs Jahre dauern.

Es gratulieren: Prof. Dr. Stefan Geisler (Vorsitzender des Senats, links), Prof. Dr. Margret Bülow-Schramm (Vorsitzende des Hochschulrats, 2.von links) und Arne Gillert (Vorsitzender der Findungskommission, rechts).

Beatrice Liebeheim-Wotruba

Referat Hochschulmarketing & Kommunikation
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-251
Handy: +49 151 55 11 7450

beatrice.liebeheim-wotruba hs-ruhrwest "«@&.de