Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2018/dhm-feldhockey-2018/
Datum: 16.11.2018, 18:02Uhr

Deutsche Hochschulmeisterschaft im Feldhockey erstmals in Mülheim an der Ruhr

Hochschule Ruhr West, Kahlenberger Hockey- und Tennis-Club und Allgemeiner Deutscher Hochschulverband richten das Turnier gemeinsam aus

 

Gelungenes Turnier! 

Am 6. und 7. Juli richtete die Hochschule Ruhr West gemeinsam mit dem Kahlenberger HTC (KHTC) sowie dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Feldhockey aus. Fünf Damen- und acht Herren-Teams von zehn Hochschulen ermittelten in einer Vor- und Endrunde die diesjährigen  Titelträger*innen.  Auch die Hochschule Ruhr West war mit einer eigenen Mannschaft vertreten. Die Spiele, die auf dem Gelände des Kahlenberger HTC stattfanden, begannen am Freitagmittag. Die Siegerehrung fand Samstag statt. 

Der sportliche Teil lief fair und mit vielen guten Spielszenen ab. Neuer Deutscher Hochschulmeister wurde bei den Damen die Uni Duisburg-Essen nach einem 3:2-Sieg im Finale über die Uni Göttingen. Bei den Herren setzte sich die TU Berlin durch einen 5:2-Sieg über die RWTH Aachen durch. Den gemeinsamen dritten Platz belegten die Uni Karlsruhe und die Deutsche Sporthochschule Köln. Die Mannschaft der HRW hat echt gekämpft, doch leider auch gegen den späteren Turniersieger verloren. 

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem KHTC und dem adh erstmals Ausrichter der  Deutschen Hochschulmeisterschaften im Feldhockey waren. Es ist ein gutes Zeichen dafür, dass wir als Hochschule in der Region angekommen sind und die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Vereinen vor Ort hervorragend funktioniert“, erläuterte Oliver Koch, Vizepräsidentin für Forschung und  Transfer an der Hochschule Ruhr West. „Als Hochschule ist es uns wichtig, dass unsere  Studierenden vielfältige  Möglichkeiten bekommen, sich neben dem Studium auch gesellschaftlich und sportlich zu engagieren sowie Netzwerke in die Region zu knüpfen“, so Oliver Koch weiter.

Das Turnier wird vom  Förderverein der Hochschule Ruhr West großzügig unterstützt. Vielen Dank den Organisatoren und Unterstützern dieses Turniers!

Pressekontakt

Heike Lücking
Leiterin des Referats Kommunikation & PR / Pressesprecherin

Referat Kommunikation & PR
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254 250
Handy: +49 151 5511 7234

heike.luecking hs-ruhrwest "«@&.de

Impressionen von der DHM im Feldhockey 2018