Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2017/mehrwatt/
Datum: 23.07.2018, 04:05Uhr

Mathe ist überall

Bottrop, 02. Juni 2017: Mathe ist ihr Metier. Über 50 mathematisch besonders begabte Schüler*innen von13 verschiedenen Schulen der Jahrgangsstufe 6 nahmen an der SchülerAkademieMathematik MünSter (SAMMS) für den Bereich Bottrop-Dorsten-Gladbeck teil. Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern waren absolut begeistert von der Veranstaltung und würden solche Formate gerne öfter durchführen.

Die Schülerakademie Mathematik fördert und fordert mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise. Anspruchsvolle Aufgaben aus dem weiten Feld der Mathematik und ihrer Anwendungen im Alltag und der Zukunft bieten motivierende Herausforderungen. Jede Schülerin und jeder Schüler, die an der Mathematik-Akademie teilgenommen hatten, erhielt eine Teilnahmeurkunde überreicht.

„In den vergangenen beiden Tagen fand hier sehr moderner Mathematik-Unterricht statt. Die Schüler*innen waren sehr motiviert und arbeiteten selbstständig und kreativ an schönen Projekten. Die guten Mathematik-Leistungen in der Schule werden gewürdigt. Die Teilnahme ist durchaus eine Ehre; die eigene Schule bei einer solchen Akademie zu vertreten – etwas Besonderes. Es hat uns viel Spaß gemacht, wieder Teil der SAMMS zu sein“, erklärte Katrin Sulkowski, Lehrerin am Heisenberg-Gymnaisum Gladbeck.

„Die SAMMS Extern war auch in diesem Jahr wieder ein toller Erfolg“, schloß sich die MINT-Koordinatorin Tanja Lübbers an. „Da den Lehrer*innen ebenso daran gelegen ist wie mir, ein ähnliches Projekt auch für ältere mathebegeisterte Schüler*innen anzubieten, wollen wir eine Arbeitsgruppe bilden und an einem solchen Projekt arbeiten“, ergänzte Lübbers. 

Themen der Workshops

  • Fermi-Fragen (Knobel Mathe Aufgaben)
  • Das Geheimnis der Zebrastreifen (Mathematik hinter den Barcodes)
  • Lego Mindstorm Roboter,
  • Scratch Programmierung und
  • Mathematik in Film, Kunst und Literatur (Workshop des Josef-Albers-Gymnasium und Tobias Baust, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts Naturwissenschaften) und
  • Swift Playground, spielend Programmieren mit iPad-App (Workshop der Sekundarschule Kirchhellen).

Die Veranstalter der diesjährigen Schülerakademie waren die Hochschule Ruhr West mit dem zdi-Zentrum „mint4u“, das Heisenberg-Gymnasium Gladbeck, die Bottroper Schulen Josef-Albers Gymnasium, Heinrich-Heine-Gymnasium und Willy-Brandt Gesamtschule sowie das Vestische Gymnasium Kirchhellen. Neu im Team war die Sekundarschule Kirchhellen. Daher konnten sechs Workshops angeboten werden.

Gemeinsam organisierten sie die SAMMS-Extern für den Bereich Bottrop-Dorsten-Gladbeck. Die SAMMS-Extern fand statt am Donnerstag, 01. Juni 2017, und Freitag, 02. Juni 2017 statt.

Zwei Tage tüftelten und rechneten die Akademie-Teilnehmer an Lösungen für ihre Problemstellungen, um sie am Freitagnachmittag in einer Abschlussveranstaltung den Mitstreitern, Mitschülern, den Lehrer*innen und Eltern vorzustellen.

Bernd Jotzo, Vorstand Finanzen und Personal, der iSAM AG freute sich, „auch in diesem Jahr, diese tolle Veranstaltung unterstützen zu dürfen, die den MINT Nachwuchs fördert.“ Daher gilt der Dank der Organisatoren dem Sponsor iSAM AG, Mülheim an der Ruhr. 

Über SAMMS – Schülerakademie Mathematik Münster

Seit 2002 richtet die Bezirksregierung Münster im Auftrag des Ministeriums für Schule und Weiterbildung alljährlich eine Schülerakademie für mathematisch begabte Sechstklässler aus. Um projektorientiertes Arbeiten einer größeren Schülerzahl zu ermöglichen, nehmen seit 2004 interessierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen an SAMMS teil, die dann anschließend als Multiplikatoren die Projektidee in ihre Regionen tragen, SAMMS-Extern an ihrer Schule ausrichten und dazu Schülerinnen und Schüler benachbarter Schulen einladen.

Pressekontakt

Beatrice Liebeheim-Wotruba
Referat Kommunikation & PR / stellv. Pressesprecherin / Online-Kommunikation

Referat Kommunikation & PR
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-251
Handy: +49 151 55 11 7450

beatrice.liebeheim-wotruba hs-ruhrwest "«@&.de