Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2017/campustag-muelheim/
Datum: 24.11.2017, 14:46Uhr

Studieninteressierte und Öffentlichkeit genossen vielfältige Angebote

Pressekontakt

Heike Lücking
Leiterin des Referats Kommunikation & PR / Pressesprecherin

Referat Kommunikation & PR
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254 250
Handy: +49 151 5511 7234

heike.luecking hs-ruhrwest "«@&.de

Campustag und Sommerfest am Mülheimer Campus waren gut besucht

Mülheim an der Ruhr, 11. Juli 2017. „Der Campustag war gut besucht und ich bin der Resonanz sehr zufrieden. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, um sich über unser Studienangebot zu informieren. Und viele Besucherinnen und Besucher aus Mülheim und Umgebung genossen anschließend einen schönen Nachmittag mit Musik und Infotainment“, erklärte HRW Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns.

Bis zum Nachmittag stand der Mülheimer „Campustag“ der Hochschule Ruhr West ganz im Zeichen der Studienorientierung. Wie der Weg zum Studium gelingt, was Studierende erwartet und welche 

Inhalte vermittelt werden, erfuhren die Studieninteressierten in Informationsveranstaltungen und
Vorträgen. Zudem gab es Laborführungen, Hovercraftbasteln oder Energierudern, um zu testen, wie viel Leistung Rudern auf dem Ergometer bringt. Um das Studienangebot an beiden Standorten kennen zu lernen, pendelte zwischen Bottrop und Mülheim an der Ruhr ein Busshuttle.

Ab 15:00 Uhr lockte dann ein buntes Programm mit einer guten Mischung aus Musik, Spaß und Infotainment. Auf der großen, zentralen Bühne spielten verschiedene Studiebands wie die „Lappländer“, Voice of Germany Teilnehmerin Sabina Moser, Matthias Drögsler oder die BigBand der Luisenschule. HRW Beschäftigte und Kooperationspartner belebten zudem den Campus mit interessanten Vorführungen und Live-Aktionen. Für Speis und Trank sorgten das Team der Mensa vom Studierendenwerk, der Inner Wheel Club Mülheim-Oberhausen und regionale Foodtrucks.