Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /news/datensaetze-presse/2015/hrw-starters/
Datum: 01.12.2020, 06:20Uhr

Erster Ideenwettbewerb HRW Starters ausgelobt

Mülheim an der Ruhr/Bottrop, 19. November 2015: HRW Studierende und Beschäftigte sind aufgerufen, Ideen für ein neues Geschäft, Produkt, Verfahren oder eine, Dienstleistung zu entwickeln. Dazu wurde jetzt der erste Ideenwettbewerb HRW Starters im Rahmen der Firmenkontaktmesse HRW Karriere ausgelobt.

Im Umfeld der HRW sind mittlerweile viele Personen mit dem Thema der Unternehmensgründung in Kontakt gekommen. Einige HRW-Mitglieder haben selbst bereits ein Unternehmen gegründet oder tüfteln gerade an einer Idee. Insbesondere die Studierenden beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Berufsperspektiven, die ihnen das Studium bietet - wie beispielsweise dem Schritt in die Selbstständigkeit. So sind die Themen wie Innovationsmanagement, wie auch Wissens- und Technologietransfer längst zum Thema an der HRW geworden. Die HRW setzt sich dafür ein, dass unternehmerisches Denken und Handeln zu einer Selbstverständlichkeit für ihre Mitglieder wird. Aus diesem Grund hat die HRW nun erstmalig einen Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Ziel des Ideenwettbewerbs HRW Starters ist es, Ideen für ein neues Geschäft, Produkt, Verfahren oder eine, Dienstleistung zu entwickeln - entweder mit der Absicht der Selbständigkeit oder auch als Basis für eine Kooperation mit der Wirtschaft. Mitmachen können HRW Studierende aller Fachrichtungen, ebenso wie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Professorinnen und Professoren sowie Personal aus Technik und Verwaltung der Hochschule Ruhr West.

Oliver Koch, HRW Vizepräsident für Forschung und Transfer, erklärt "Mit dem Ideenwettbewerb möchten wird das vorhandene Potenzial kanalisieren und die Entwicklung einer Gründer- und Innovationskultur an der Hochschule Ruhr West fördern. Außerdem wollen wir insgesamt für das Thema Gründungen sensibilisieren, sowohl bei den Studierenden, als auch bei den Beschäftigten."

Der Ideenwettbewerb HRW Starters wird mit einer Reihe von interessanten Impulsvorträgen am 19. November im Rahmen der Firmenkontaktmesse HRW Karriere vorgestellt und endet mit der Prämierung der Gewinner am 6. Juni 2016. Die Jury besteht aus Wirtschaftsvertretern der beiden Städte Mülheim an der Ruhr und Bottrop, aus Vertreterinnen und Vertretern der Sparkassen Bottrop und Mülheim an der Ruhr, der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung bzw. des Mülheimer Startercenters NRW, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Bottrop sowie Prof. Dr. Oliver Koch (Vizepräsident für Forschung und Transfer) und Prof. Dr. Christian Müller-Roterberg (Stiftungsprofessur für Unternehmensgründung und Innovationsmanagement) von der Hochschule Ruhr West. Das Preisgeld beträgt bis zu 3.000 Euro. Die Preisträger erhalten eine Einschätzung zur Tragfähigkeit und erhalten bedarfsgerechte Unterstützung aus den Netzwerken der beteiligten Partner, beispielsweise bei der Suche nach geeigneten Coaches oder Mentoren.

Weitere Informationen finden sich unter: www.hochschule-ruhr-west.de/idee