Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2015/gastvortrag-desouza/
Datum: 27.06.2017, 01:54Uhr

Strategisches Management von Informationstechnologien im öffentlichen Sektor

Mülheim an der Ruhr, 26. Mai 2015. Einer der weltweit führenden Wissenschaftler im Bereich des strategischen Managements von Informationstechnologien im öffentlichen Sektor, Professor Dr. Kevin Desouza, ist am 27. Und 28. Mai zu Gast an der Hochschule Ruhr West bei Prof. Dr. Jan Pawlowski. Der amerikanische Wissenschaftler wird neueste Erkenntnisse zu wesentlichen Herausforderungen präsentieren: Informationssicherheit, das Management öffentlicher Projekte und Innovationsförderung und lädt zu seinem Vortrag: "Strategisches Management von Informationstechnologien im öffentlichen Sektor" an den HRW Campus Bottrop ein.

Informationssicherheit spielt nicht nur eine wichtige Rolle für Behörden und Unternehmen, sondern auch für den öffentlichen Sektor. Großprojekte wie der Flughafen Berlin und Stuttgart 21 haben gezeigt, dass das Management solcher Projekte mit großen Herausforderungen verbunden ist. "Strategisches Management von Informationstechnologien im öffentlichen Sektor" ist daher das Thema des Vortrages von Professor Dr. Kevin Desouza, Experte für IT Management des öffentlichen Sektors von der Arizona State University, am Mittwoch, 27. Mai 2015, 15.30 - 17:00 Uhr, am HRW Campus Bottrop, Hörsaal 1, Lützowstraße 5, 46236 Bottrop. Der Gastwissenschaftler untersucht, welche Rolle Informations- und Kommunikationstechnologien bei Großprojekten spielen und wie sie über und durch IT besser kontrolliert werden können. Welche Herausforderungen werden für Cyber Security in den nächsten Jahren entstehen? Dies sind die Hauptthemen seines Vortrages an der Hochschule Ruhr West.

Prof. Dr. Kevin Desouza, der an der "School of Public Affairs" an der Arizona State University forscht, ist als Gastwissenschaftler auf Einladung von Prof. Dr. Jan Pawlowski, Professor für Wirtschaftsinformatik, an die Hochschule Ruhr West gekommen. Beide pflegen die grenzübergreifende Zusammenarbeit seit mehreren Jahren. "Die HRW wird international immer mehr wahrgenommen. Man sieht, dass unsere Forschungsprojekte und Publikationen international gut aufgenommen werden und daher auch hochkarätige Gäste den Weg nach Bottrop finden", erläutert Prof. Dr. Jan Pawlowski, HRW Professor mit Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik. "Es ist wichtig, dass sich die Hochschule international vernetzt und das Thema IT Management des öffentlichen Sektors ist dazu gut geeignet, denn es ist keine nationale, sondern eine international vernetzte Herausforderung."

Um Voranmeldung zum Vortrag wird gebeten per E-Mail an jan.pawlowski hs-ruhrwest "«@&.de

Interessierte Gäste aus Wirtschaft und Industrie sowie Bürgerinnen und Bürger sind herzlichen eingeladen!