Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2015/eltern-kind-raum/
Datum: 01.12.2021, 05:04Uhr

HRW eröffnet Eltern-Kind-Räume in Bottrop und Mülheim

Bottrop / Mülheim an der Ruhr, 18.  Februar 2015: Heute wurden an den HRW Standorten in Bottrop und Mülheim Eltern-Kind-Räume für Beschäftigte und Studierende eingeweiht. Kindgerecht ausgestattet und mit einem Arbeitsplatz versehen, dienen sie bei unerwarteten Betreuungsengpässen als Arbeits-, Wickel-, Still und Spielraum.

„Ich freue mich, dass der Eltern-Kind-Raum am neuen Campus in Bottrop ein weiterer Schritt in Richtung Familienfreundlichkeit an der HRW ist. Sowohl Studierende als auch Beschäftigte mit Kind sollen bei der Vereinbarkeit von Studium beziehungsweise Beruf und Familie unterstützt werden. Auch im Wettbewerb um die besten Köpfe spielt dies eine immer wichtiger werdende Rolle“, erklärte HRW Präsident Prof. Dr. Eberhard Menzel im Rahmen der Eröffnung.

Birgit Weustermann, Gleichstellungsbeauftragte der HRW, freut sich über die erfolgreiche Einweihung: „In der Vergangenheit wurden mehrfach Wünsche nach einem separaten Raum für arbeitende oder studierende Eltern an uns herangetragen. Wenn man davon ausgeht, dass durchschnittlich fünf Prozent der Studierenden Kinder haben, sind das alleine am Campus Bottrop 40. Hinzu kommen die Kinder der Beschäftigten. Da lohnt sich die Einrichtung eines solchen Raumes auf jeden Fall. Es ist uns wichtig, Studierende und Beschäftigte auch in der Familienphase zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zur Vereinbarung von Familie und Beruf oder Studium zu geben.“

Ulf Bullerdiek, Student mit Kind im Fach Elektrotechnik und Vorsitzender des HRW Studierendenparlaments, begrüßt die Einrichtung des neuen Eltern-Kind-Raumes: „ Ich selbst war noch nicht in der Bredouille, meine Tochter im Krankheitsfall, oder wenn die Betreuung ausfällt, mit in die Hochschule bringen zu müssen. Aber allein das Wissen, dass ich im Notfall eine Vorlesung oder eine Prüfung nicht verpassen muss, sondern meine Tochter mitbringen kann, ist für mich als Vater eine große Erleichterung.“

Die Nutzung des Eltern-Kind-Raumes ist für eine Notfallkinderbetreuung an der HRW vorgesehen. Er steht rund um die Uhr zur Verfügung und kann über einen elektronischen Belegungsplan gebucht werden. Der Eltern-Kind-Raum in Bottrop (Gebäude 3, Erdgeschoss, Raum 03.001)  verfügt über einen Arbeitsplatz mit W-Lan-Zugang. Darüber hinaus ist er kindgerecht  ausgestattet mit Dingen wie einem Wandwickelregal, einem Kinderreisebett, einem Hochstuhl, einem Wasserkocher, Kinderessgeschirr, einem Spieleteppich, einer Standtafel mit Kreide, Büchern für  verschiedene Altersgruppen, Puzzle, Bauklötze und vieles mehr.

Eltern-Kind-Räume am Mülheimer Standort

Birgit Weustermann, Gleichstellungsbeauftragte der HRW, freut sich über die erfolgreiche Einweihung des zweiten Eltern-Kind-Raumes in Mülheim: „Bereits vor drei Jahren haben wir einen  Arbeits-, Wickel-, Still und Spielraum neben dem Institut Mess- und Sensortechnik und dem Servicebereich an der Mellinghofer Straße eingerichtet. Aufgrund der bestehenden Distanz zum Campus an der Dümptener Straße wird nun einen weiteren Raum in unmittelbarer Nähe der Studierenden zu Verfügung gestellt, der selbstverständlich auch den Beschäftigten und ihren Kindern zur Verfügung steht.“

Die Nutzung des Eltern-Kind-Raumes an der Dümptener Straße ist hauptsächlich für eine  Notfallkinderbetreuung an der HRW vorgesehen. Die Raumbelegung und Schlüsselvergabe verwaltet der Allgemeine Studierendenausschuss. Der Raum (B3 - EG - 17) verfügt über einen Arbeitsplatz mit W-Lan-Zugang. Darüber hinaus ist er kindgerecht  ausgestattet mit Dingen wie einer Wickelkommode, einem Kinderreisebett, einem Hochstuhl, einem Wasserkocher, Kinderessgeschirr, einem Spieleteppich, einer Standtafel mit Kreide, Büchern für  verschiedene Altersgruppen, Puzzle, Bauklötze und vieles mehr.