Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//news/datensaetze-presse/2015/deutschlandstipendium/
Datum: 20.04.2019, 15:15Uhr

Deutschlandstipendiaten studieren beschwingter

Mülheim an der Ruhr/Bottrop, 12. Juni 2015: So macht Studieren an der HRW noch mehr Spaß. Studierende erhalten zwei Semester lang ein Deutschlandstipendium, können so konzentriert und optimal studieren, sich vernetzen und bei besonderen Anlässen ihre Förderer u.a. aus der Wirtschaft kennenlernen. Dass das nicht langweilig sein muss, bewiesen drei HRW Stipendiaten und deren Gönner auf einer Swin-Golf-Anlage in Essen.

Solche Events wie das Swin-Golfen in Essen Bredeney sollen jetzt regelmäßig stattfinden, damit die Studierenden, die ein Deutschlandstipendium erhalten, nicht nur eine finanzielle Unterstützung, sondern auch eine ideelle bekämen, so die Koordinatorin Deborah Gronau. Zudem kämen die Förderer auf diese Weise auch stärker in Kontakt mit den Stipendiaten, um ggf. den Nachwuchs für das eigene Unternehmen zu rekrutieren.

Vom Deutschlandstipendium ist der Stipendiat Christian Opszalski besonders angetan: "Durch das Stipendium muss ich nicht so viel arbeiten und kann mir aber dennoch ein WG-Zimmer in Mülheim leisten. Sonst müsste ich jeden Tag 1 1/2 Stunden pro Fahrt von Zuhause aus zur Hochschule pendeln."

Der private Förderer Dr. Hans-Christian Keweloh bestätigt der Kennlerntermin seine positive Einstellung gegenüber den Stipendiaten und spornt ihn weiterhin als "Gönner" zu agieren: "Die Gespräche mit den Stipendiaten haben uns gezeigt, wie wertvoll die finanzielle Unterstützung im Studium ist. Wir möchten gern den Leistungswillen der jungen Generation unterstützen und bieten an, im kommenden Jahr zwei Deutschlandstipendien zu finanzieren."

Deutschlandstipendium
Das Deutschlandstipendium, das zur Hälfte vom Bund kofinanziert wird, wendet sich an Firmen, Privatpersonen, Stiftungen und Verbände. Hierbei haben Förderer die Möglichkeit in den direkten Kontakt mit den Studierenden zu treten. Die HRW fördert seit 2010 talentierten Nachwuchs mit diesem Stipendienprogramm.

Die HRW Stipendienbroschüre im Download

Bei Fragen zum Deutschlandstipendium wenden Sie sich bitte an: