Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /news/datensaetze-presse/2014/nrw-tag/
Datum: 25.11.2020, 02:47Uhr

HRW mit dem NRW-Wissenschaftsministerium beim NRW-Tag

Bielefeld, 28.06.2014: Keine Diskussionen mehr um's Lüften: Prof. Grinewitschus stellte in Bielefeld ein Fenster mit Sensoren vor.

Das Leben genießen, Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen? Wie das geht, erfuhren die Gäste des NRW-Tages in Bielefeld im LivingLab des Wissenschaftsministeriums.

Fenster auf oder zu? Lüften oder nicht? Wie oft und wie lange? Zu Hause oder im Büro gibt es immer wieder Diskussionen. Ein Fenster mit Sensoren verschafft jetzt Klarheit – entwickelt von Prof. Dr. Viktor Grinewitschus und der Hochschule Ruhr West. Wie der Sensor den aktuellen CO2-Gehalt misst und wie er auch die Wetterverhältnisse im „Blick hat“, stellte Prof. Grinetwitschus auf dem NRW-Tag in Bielefeld (27. – 29.06.2014) vor.

Die Entwicklungen im LivingLab interessierten auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bielefelds Bürgermeister Pit Clausen und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.