Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /news/datensaetze-presse/2013/hrw-karriere/
Datum: 25.11.2020, 23:27Uhr

2. Firmenkontaktmesse an der HRW

Mülheim an der Ruhr / Bottrop, 21. November 2013:  Deutschland hat zu wenige Fachkräfte. Der Wettbewerb um die Besten ist in vollem Gange. Eine Firmenkontaktmesse, wie die HRW Karriere, bietet sehr gute Möglichkeiten, Potenziale und Perspektiven zu vermitteln.

Über 40 renommierte Unternehmen, Berufsverbände und Institutionen informierten ab 12 Uhr am HRW Campus Mülheim an der Dümptener Straße über ihre Karriereangebote, um qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen. Zusätzlich boten die Aussteller insgesamt 16 Vorträge zu einer Vielzahl von interessanten Themen an: Berufsbilder wurden vorgestellt, Praxiserfahrungen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen geschildert und hilfreiche Tipps für den eigenen Berufseinstieg sowie Services für die Vorbereitung von Bewerbungsunterlagen und -gesprächen wurden vermittelt.

„Unser Hauptanliegen der Veranstaltung ist es, Studierende mit potentiellen Arbeitgebern zusammenzubringen. Besonders beliebt bei den Studierenden ist der direkte Kontakt zu den Unternehmen an den Messeständen, wo sie sich in lockerer Atmosphäre einen ersten Eindruck verschaffen und auch gleich bewerben könnten, z.B. für ein Praktikum“, erläuterte Prof. Dr. Eberhard Menzel, HRW Präsident. Erwartet wurden mehr als 400 Studierende der HRW aus allen Studiengängen. Eine Erwartung, die sich mehr als erfüllte.

„An der hohen Zahl der interessierten Studierenden sehen wir als Mitveranstalter den Bedarf solcher Messen – für beide Seiten. Denn die Firmenkontaktmesse ist einerseits Orientierungshilfe für den Berufseinstieg, andererseits eine sehr gute Möglichkeit für kleine und große Unternehmen, sich in Zeiten steigenden Fachkräftemangels frühzeitig bei den Studierenden und qualifizierten Absolventen bekannt zu machen und persönliche Kontakte zu knüpfen“, sagte Heinz Lison, Vorsitzender des HRW Fördervereins.

„Die Firmenkontaktmesse an der HRW wird sich als erfolgreiche Veranstaltung etablieren und zu einer festen und erfolgreichen Institution für Unternehmen, Absolventen und Studierende an der Hochschule werden“, darin sind sich beide einig.

Gemeinsam mit dem HRW Förderverein organisierte und veranstaltete die Hochschule Ruhr West zum zweiten Mal die Firmenkontaktmesse „HRW KARRIERE“. Die Messe bot allen HRW Studierenden, Absolventen und Berufseinsteigern eine gute Gelegenheit, um sich über Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten während und nach ihrem Studium zu informieren. Als Bonus für die Teilnahme verloste der HRW Förderverein unter den anwesenden Studierenden zwei iPad mini mit 32 GB.

Als Unternehmen mit dabei waren mittelständische und große Unternehmen aus Mülheim, Bottrop und darüber hinaus: Aldi Süd, Brabus, Brunel, Europipe, Gerstel, Hitachi, Hans Turck, iQbis, ifm electronic, Siemens, Siempelkamp um nur einige zu nennen. Die vollständige Ausstellerliste ist auf den Info-Seiten zur HRW Karriere zu finden.

Noch ist die Kapazitätsgrenze der teilnehmenden Firmen nicht erreicht. Die Veranstalter möchten gern für die 3. HRW Karriere im November 2014 weitere Aussteller gewinnen und auch das Serviceangebot für Studierende noch attraktiver gestalten.