Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /news/datensaetze-presse/2012/hrw-karriere-2012/
Datum: 25.11.2020, 02:52Uhr

Erste HRW Karriere

Mülheim an der Ruhr, 22. November 2012: Eine intensive Kooperation der HRW mit der Wirtschaft ist ein wichtiger Schlüssel für den beruflichen Erfolg der Studierenden. Neben der anwendungsorientierten Lehre, die sich durch Industrieprojekte und Praxisphasen auszeichnet, soll der persönliche Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern den Berufseinstieg erleichtern. Mit der ersten Firmenkontaktmesse HRW Karriere, einer gemeinsamen Initiative von Hochschule Ruhr West und Förderverein, stellten sich 41 Unternehmen als Arbeitgeber vor und boten Studierenden die Möglichkeit, sich über einen Einstieg während des Studiums oder danach zu informieren. Über 400 Studierende nutzten das Angebot am HRW Campus Mülheim an der Ruhr in der Dümptener Straße.

Am gestrigen Donnerstag veranstaltete die Hochschule Ruhr West erstmals die hochschuleigene Firmenkontaktmesse HRW Karriere. Studierende aller Studiengänge hatten von 12 Uhr bis 17 Uhr am Campus Mülheim an der Dümptener Straße die Gelegenheit, sich über Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten während und nach dem Studium zu informieren. Über 40 renommierte Unternehmen wie die Siemens AG, Aldi Süd oder die Europipe GmbH präsentierten an Messeständen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – von Praktika, Projekt- und Abschlussarbeiten, Werkstudierendentätigkeiten und Praxissemester bis hin zum direkten Berufseinstieg. Zusätzlich boten die ausstellenden Unternehmen 20 Vorträge zu einer Vielzahl von interessanten Themen an, wie die Vorstellung verschiedener Berufsbilder, Berichte aus der Praxis oder der gelungene Berufseinstieg mit Tipps für Bewerbungsunterlagen und -gespräche. Als Bonus für die Teilnahme verloste der Förderverein unter den anwesenden Studierenden zudem ein iPad 2.

HRW Präsident Prof. Dr. Eberhard Menzel war von der positiven Resonanz der ersten Firmenkontaktmesse begeistert: „Die erste HRW Karriere ist wirklich super gut gelaufen. Obwohl wir uns ja noch im Aufbau und in Interimsgebäuden befinden, nutzten über 400 Studierende die Gelegenheit, um direkt an der HRW mit Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen. Sie informierten sich darüber, wo sie ihr Praxissemester absolvieren können oder eventuell ihre Abschlussarbeit schreiben. Beide Seiten, Studierende und Unternehmen, waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden.“

Heinz Lison, Vorsitzender des Fördervereins der HRW, der Mitveranstalter und Sponsor war, lobte das neue Messeformat: „Mit der Firmenkontaktmesse HRW Karriere wollten wir den Studierenden in Mülheim und Bottrop die Chance bieten, persönlich mit Unternehmen der Region in Kontakt zu treten. Denn eine praxisnahe und bedarfsgerechte Ausbildung - zur Linderung des Fachkräftemangels - lag uns als Förderverein von Anfang an am Herzen. Dass diese Rechnung aufgegangen ist, zeigt das positive Feedback der Austeller, aber auch die zufriedenen Rückmeldungen der Studierenden, die wir während der Veranstaltung bekommen haben.“