Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /news/datensaetze-presse/2011/auslandsstipendium/
Datum: 25.11.2020, 03:21Uhr

Hochschule Ruhr West vergibt erste Auslandsstipendien

Mülheim an der Ruhr/Bottrop, 04. August 2011: Die Hochschule Ruhr West hat erstmals zwei Auslandsstipendien vergeben. Kevin Ly und Ludger Hemsing, zwei Studenten des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Energiesysteme, erhalten in diesem Rahmen eine Förderung von 300 Euro pro Monat und eine Reisekostenpauschale in Höhe von 600 Euro. Die beiden Stipendiaten studieren derzeit im vierten Semester an der Hochschule Ruhr West und werden das Wintersemester 2011/2012 an der University of Exeter in England verbringen.

„Das Auslandsstipendium der Hochschule Ruhr West soll unseren Studierenden ein Semester im Ausland erleichtern. Sprachkenntnisse und internationale Erfahrungen sind heute wichtiger denn je – und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt“, erklärt Prof. Dr. Eberhard Menzel, Präsident der Hochschule Ruhr West.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Auslandsstipendium die Internationalisierungsstrategie der HRW weiter vorantreiben und bereits im nächsten Semester die ersten Studierenden ins Ausland schicken können “, ergänzt Larissa Dickhaut, Leiterin des International Office an der Hochschule Ruhr West. „Gerade für künftige Ingenieurinnen und Ingenieure sind internationale Erfahrungen wichtig und ein Auslandsaufenthalt im Studium ist eine gute Vorbereitung für einen immer globaler werdenden Arbeitsmarkt“, so Dickhaut weiter.

Studierende der HRW, die das Wintersemester 2011/2012 im Ausland verbringen wollten, konnten sich bis zum 15. Mai dieses Jahres beim International Office bewerben. Neben dem Bewerbungsformular mit Lebenslauf und einem Motivationsschreiben mit gewünschtem Zielland sowie der geplanten Gasthochschule musste der Nachweis über entsprechende Sprachkenntnisse erbracht werden. Eine hochschulinterne Kommission entschied darüber, welche Bewerber für das Auslandsstipendium ausgewählt werden.

Über die Hochschule Ruhr West

Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Ruhrgebietsstädten Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Der fachliche Schwerpunkt liegt auf den MINT-Fächern – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im Studienangebot sind derzeit die zehn Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Maschinenbau dual, Wirtschaftsingenieurwesen-Energiesysteme, Betriebswirtschaftslehre Instandhaltung, Betriebswirtschaftslehre Emerging Markets, Wirtschaftsingenieurwesen–Maschinenbau, Energieinformatik, Energie- und Wassermanagement sowie der Masterstudiengang „Modellierung technischer Systeme“. Studieninteressierte können sich noch bis zum 31. August 2011 über das Online-Portal der Hochschule unter www.hochschule-ruhr-west.de/bewerbung registrieren. Alle Bachelorstudiengänge der HRW sind für das Wintersemester 2011/2012 zulassungsfrei.