Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//kooperationen/internationales/partnerhochschulen/asien/
Datum: 14.12.2019, 10:48Uhr

Unsere Partnerhochschulen in Asien

China

University of Shanghai for Science and Technology (USST)

Die chinesische Universität mit internationaler Ausprägung liegt auf einem grünen Campus mitten in Shanghai. Dort studieren über 15.000 Studierende. Neben den klassischen MINT Fächern liegt ein weiterer Schwerpunkt der USST auf den Bereichen Management und Wirtschaftswissenschaften.

Bis zu fünf HRW Studierende des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre können ein Semester an der USST verbringen, ohne Studiengebühren zu zahlen. Die Lehrveranstaltungen werden auf Chinesisch und Englisch angeboten.

Link (englischsprachige Website)


Zhejiang University of Science and Technology (ZUST)
An der Zhejiang University of Science and Technology in Hangzhou studieren etwa 18.500 Studierende in 39 verschiedenen Studiengängen. Die Schwerpunkte liegen auf den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Metropole Hangzhou liegt nur zwei Autostunden von Shanghai entfernt und befindet sich somit an einem sehr reizvollen Standort.

Fünf Studierende der Betriebswirtschaftslehre haben die Möglichkeit ein Semester in Hangzhou zu studieren. Die Lehrveranstaltungen werden auf Englisch und Chinesisch angeboten.

Link (deutschsprachige Website)


Chinesisch Deutsche Technische Fakultät der QUST

Die Chinesisch Deutsche Technische Fakultät ein gemeinsamen Projekt der Qingdao University of Science and Technology (QUST) und der Universität Paderborn. Aktuell studierenden an der CDTF 1000 Bachelorstudierende die Studiengänge Maschinenbau und Angewandte Chemie.

Fünf HRW Studierende der Elektrotechnik und des Maschinenbaus können ihr Praxissemester in Qingdao verbringen, an einem Forschungsprojekt mitarbeiten oder ihre Abschlussarbeit dort anfertigen.

Link (englischsprachige Website)

 

 

Indien

Parul University

Die Universität Parul ist eine private Universität in Vadodara, Gujarat, Indien. Sie wurde 2009 als Parul-Institutsgruppe gegründet und erhielt 2015 den Universitätsstatus.

Jeweils sechs Studierende der Informatik und der Betriebswirtschaftslehre, sowie vier Studierende der Ingenieurwissenschaften haben hier die Möglichkeit ein Semester in der Stadt Vadodara in Gujarat zu verbringen.

Link (englischsprachige Website)

Indonesien

Swiss German University - The International University in Indonesia

Die Swiss German University ist eine Privat-Universität in Bumi Serpong Damai, Indonesien. Gegründet wurde die Universität im Jahre 2000 mit Hilfe einer deutschen Bank aus Baden-Württemberg. Um ihre Ziele zu erreichen, bietet die SGU ein qualitätsorientiertes Lernen an und zwar in 11 Bachelorstudiengängen und 3 Masterstudiengängen von Engineering, Information Technology und Business bis hin zu Life Sciences und Sozialwissenschaften, die alle Englisch als Unterrichtssprache nutzen. Mittlerweile studieren ca. 1.000 Studenten an der SGU.

Für einen Aufenthalt an der SGU können sich Studierende der HRW aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre bewerben.

Link (englischsprachige Website)


Universitas Telkom

Die Telkom University, auch bekannt als Tel-U, ist eine private Universität in Bandung, West Java, Indonesia. Sie wurde 2013 gegründet, hier studieren 27000 Studierende an 8 Fakultäten. 

Für einen Aufenthalt an der SGU können sich Studierende der Informatik bewerben.

Link (englischsprachige Website)

Russland

St. Petersburg Electrotechnical University (LETI)

Die Sankt Petersburger Elektrotechnische Universität "LETI" ist eine der ältesten russischen Hochschulen. Es wurde 1886 als Technische Hochschule gegründet. LETI, wie es im Volksmund genannt wird, erhielt 1899 den Status einer Hochschule und wurde als Elektrotechnisches Institut bekannt.
Die Universität verfügt über Ausbildungsprogramme in den Bereichen Funktechnik, Telekommunikation, Steuerungsprozesse, Computertechnik und IT, Elektronik, Biomedizintechnik, Management und Linguistik.

Studenten haben hier die Möglichkeit in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, sowie dieser Bereiche verwandte Fächer und eingeschränkt auch Betriebswirtschaftslehre zu studieren.

Link (englischsprachige Website)

Südkorea

Kookmin University

Die Kookmin University ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in Seoul, Südkorea, mit ca. 18.000 Studierenden. In internationalen Rankings belegt sie unter den südkoreanischen Hochschulen vordere Plätze. Das breite Studienangebot reicht von „Arts“ bis „Technology“.

Die Kooperation wurde für die Wirtschaftswissenschaften geschlossen und soll zukünftig auf weitere Fachbereiche ausgeweitet werden.

Link (englischsprachige Website)