Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/studienangebot/lernzentrum-upgrade/schulungsprogramm-fuer-studentische-betreuer/
Datum: 22.10.2017, 01:45Uhr

Schulungsprogramm für studentische Betreuer

Kontakt

Prof. Dr. phil. nat. Alexandra Vivien Dorschu
Lehrgebiet: Mathematik, Mechanik & Naturwissenschaftsdidaktik

Institut Maschinenbau
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 04

Telefon: +49 208 88254-448
Fax: +49 208 88254-454

alexandra.dorschu hs-ruhrwest "«@&.de

An der HRW gibt es zahlreiche Formate, in welchen Studierende SchülerInnen und Studierende als Betreuer unterstützen: als Lots*innen im Rahmen des Mentoring-Programms "HRW Navi", als Tutor*innen z.B. für Mathe oder BWL-Fächer, als Praktikumsbetreuuer, als Buddies für internationale Studierende oder im Rahmen von mint4u-Projekten.

Um die studentischen Betreuer bei der Vorbereitung und Durchführung Veranstaltungen zu unterstützen, wird ab dem WS 17/18 ein zentrales Schulungsprogramm angeboten.

Im Rahmen der 2-tägigen Schulung können die studentischen Betreuer in praktischen Übungen lernen ihre Veranstaltungen nach hochschuldidaktischen Gesichtspunkten so zu gestalten, dass sie den Lernprozess ihrer Kommilitonen und Kommilitoninnen zielgerichtet und wirkungsvoll unterstützen können. Zudem setzen sie sich mit ihrer Rolle als studentischer Betreuer auseinander. Außerdem werden Kenntnisse zu Gruppenprozessen sowie zu Vortrags- und Präsentationstechniken vermittelt. Auch der Umgang mit schwierigen Situationen wird geübt.

Eine in diesem Rahmen besondere Qualifizierungsmaßnahme stellt das "Zertifikat für Tutorinnen und Tutoren/Lotsen" dar.