Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/
Datum: 23.05.2017, 01:16Uhr

Nah, jung und sehr praxisbezogen:

... besser an der HRW studieren

Die Hochschule Ruhr West (HRW) schickt sich an, die modernste Hochschule in der Region für die Region zu werden, an der Lernen, Forschen und Anwenden ein perfektes Miteinander bilden.

Stimmen von Studierenden an der HRW:

„Ich wurde an 5 Hochschulen angenommen. Meine Entscheidung für die Hochschule Ruhr West habe ich nie bereut. Eine junge und dynamische Hochschule, die sich für ihre Studenten interessiert. Zudem ist die Hochschule super modern ausgestattet. Ich bin begeistert!“

Anna, HRW Studentin (Wirtschaftsinformatik)

„Ich hatte keine Ahnung, dass es in Mülheim eine Fachhochschule gibt. Am Anfang hatte ich einige Bedenken. Ich war nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, mich dort zu immatrikulieren. Aber jetzt bin ich froh, dass ich dort angefangen habe. Die Fachhochschule sollte man nicht unterschätzen.“

Emel, HRW Student (Internationale Wirtschaft - Emerging Markets)

„An der HRW sind Studenten nicht nur eine Nummer. In familiärer Atmosphäre zählt der einzelne (Namentlich).“

Maike, HRW Studentin (Bauingenieurwesen)

„Nach 4 Semestern auf der HRW hat mich bisher keine Lehrveranstaltung enttäuscht. Die Anzahl der Studenten in den Vorlesungen und Übungsstunden ist klein und die Dozenten gestalten ihre Vorlesungen interessant. Die technischen Studiengänge sind sehr praxisorientiert und man kriegt einen guten Einblick ins spätere Berufsleben. Auch wenn noch in Containern studiert wird, sind diese aber moderner und besser eingerichtet, als viele Vorlesungssäle von anderen Hochschulen.“

Florian, HRW Student (Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau)

Quelle: Studycheck

Vielfalt und eine offene Hochschulkultur

Gegründet im Jahr 2009, zählt die HRW mit den Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop heute rund 5000 Studierende. Im Herzen der Metropole Ruhr zeichnet sie sich vor allem durch die Vielfältigkeit ihrer Beschäftigten, Studierenden und die offene Hochschulkultur aus. Das Studienangebot umfasst zurzeit 17 Bachelor- und fünf Masterstudiengänge aus den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Wirtschaft. Neben der Lehre bildet die anwendungsorientierte Forschung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine tragende Säule der Hochschule.

Zwei Leitgedanken werden an der HRW verfolgt:

1) Junge Menschen bekommen an der HRW Bildung in einer hochqualifizierten Ausbildung.

2) HRW Studierende werden vor Ende des Studiums von der Wirtschaft nachgefragt.

Top-Studienbedingungen für bis zu 6000 Studierenden

Studieren an der HRW, das bedeutet sehr praxisnahe Lehre mit jungen Dozentinnen und Dozenten, kleine Gruppen und eine überdurchschnittliche intensive Betreuung. Seit März 2016 studiert das Gros der 4500 Studierenden am neuen, zentralen Campus in Mülheim an der Duisburger Straße. Bereits im Oktober 2014 wurde in Bottrop ein 11.400 Quadratmeter großer Neubau eingeweiht, der neben Hörsälen, Mensa und Bibliothek auch die Institute Informatik und Energiesysteme und Energiewirtschaft beherbergt. Er erweist sich für die rund 1100 Studentinnen und Studenten als ein echter Innovationscampus, nicht nur, weil hier an Innovationen geforscht wird, sondern auch gleich das ganze Gebäude als Energie-Labor für Forschung und Lehre genutzt wird. Nach Aufnahme des vollständigen Hochschulbetriebs werden bis zu 6000 Studierende in Bottrop und Mülheim ein Studium an der Fachhochschule absolvieren können.

Den Nachwuchs von morgen – schon heute fördern

Die Hochschule Ruhr West hat seit dem Beginn ihres Bestehens erkannt, dass man sich früh um den Nachwuchs kümmern muss - mit den Angeboten mint4u oder campus4u wird in Bottrop und Mülheim an der Ruhr gezeigt, wie das geht. Diese Nachwuchsförderung für MINT-Fächer zahlt sich aus, denn die Zahl der Absolventinnen hat sich um 50 Prozent erhöht.

Im Hochschulalltag gibt es neben dem Sommer- und Wintersemester noch ein paar weitere Fristen und Zeiten.

Fristen und Zeiten im Sommersemester

Semesterzeiten1. März bis 31. August
Vorlesungszeiten und Prüfungsphasen

Diese Angaben stehen im HRW

Jahresplan (HRW Portal ► Persönlicher Bereich ► Semesterplan )
Anmeldung zu Modulen und Veranstaltungen1. März bis Ende der 2.
Vorlesungswoche

Prüfungsanmeldung1. Juni bis 1 Woche vor Prüfungstermin
Rückmeldung15. Januar bis 20. Februar
Validierung Semesterticket/Abholung des
NRW-Tickets

Ab dem 01. März

Bewerbung auf ein höheres Fachsemester
in einen anderen Studiengang
Bis zum 15. März

Fristen und Zeiten im Wintersemester

Wintersemester:

Semesterzeiten1. September bis 28./29. Februar
Vorlesungszeiten und Prüfungsphasen

Diese Angaben stehen im HRW

Jahresplan (HRW Portal ► Persönlicher Bereich ► Semesterplan)
Anmeldung zu Modulen und Veranstaltungen1. September bis Ende der 2.
Vorlesungswoche

Prüfungsanmeldung1. Dezember bis 1 Woche vor Prüfungstermin
Rückmeldung01. Juli bis 20. August
Validierung Semesterticket/Abholung des
NRW-Tickets

Ab dem 01. September

Bewerbung auf ein höheres Fachsemester
in einen anderen Studiengang
Bis zum 15. September

Video: HRW Campus Bottrop

Der neue HRW Campus in Bottrop - festgehalten im Film. 

Video: Das Fest zur HRW Campuseröffnung

Vom 6. Juni bis 11. Juni hat die Hochschule Ruhr West ihren Mülheimer Campus in der Duisburger Straße in Mülheim eröffnet. Hier der Film zum Campusfest.

Video: Die HRW-History

Ein kurzer Comicfilm über die Geschicht der HRW.