Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschung-und-transfer/hrw-transfer-2016/hrw-transfer-bottrop-2014/
Datum: 21.10.2017, 01:36Uhr

HRW Transfer Bottrop 2014

Know-How gemeinsam nutzen

Kleine und mittelständische Unternehmen verfügen meist nicht über eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Der Bedarf an neuen Technologien jedoch wächst stetig und Innovationen sind wichtige Kriterien für den Erfolg des Unternehmens. Mit der Veranstaltung HRW TRANSFER Bottrop am 30. Oktober 2014 von 17 bis 20 Uhr stellen wir Ihnen unser Portfolio im Bereich Forschung und Entwicklung vor. Die sieben Institute der Hochschule Ruhr West präsentieren ihre Forschungskompetenzen und -infrastruktur und zeigen auf, wie sie Ihnen bei der Bewältigung zukünftiger Herausforderungen helfen und mit erfolgreichen Lösungen begegnen können.

Mit der Eröffnung des neuen Campus Bottrop öffnet die HRW ihre Labore und stellt Ihnen eine Auswahl an Projekten vor, die gemeinsam mit Wirtschaftspartnern erfolgreich durchgeführt wurden und unterstützt damit die regionale Ausrichtung der Veranstaltung.

Nutzen Sie die HRW als Partner: Arbeiten Sie mit uns in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zusammen. Lassen Sie sich dabei von uns über die neuesten Technologien und wissenschaftlichen Erkenntnisse beraten. Nutzen Sie unsere Praxiserfahrungen bei Problemlösungen und lernen Sie Ihre zukünftigen Arbeitskräfte beispielsweise über Bachelor- und Masterarbeiten kennen!

Der neue Campus Bottrop

In keinem anderen Bundesland wird mehr Energie umgewandelt und genutzt als in Nordrhein-Westfalen (NRW). Durch die langjährige Nutzung fossiler Ressourcen (Stein- und Braunkohle) hat sich in NRW eine breite energietechnologische Kompetenz entwickelt. Dies gilt ebenso für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Und dennoch oder gerade deshalb befindet sich die Energiewirtschaft im Umbruch.

Mit dem Neubau des Campus in Bottrop erhält die Hochschule nicht nur  zukunftsweisende, energieeffiziente und innovative Gebäude. Mit dem Campus bietet sich den Studierenden die Möglichkeit, energiewirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenhänge am selbst genutzten Objekt erfahren zu können. Dabei spielt der intelligent vernetzte Einsatz erneuerbarer Energien und Kraft-Wärme-Kopplungstechnologie vor Ort eine wichtige Rolle. Mit einem integrierten Monitoring- und Evaluationsprogramm sollen die Maßnahmen einzeln, kombiniert und als Ganzes analysiert werden.

Profil der HRW

Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Wirtschaft. Die HRW versteht sich als eine forschungsstarke Hochschule mit regionalen Wurzeln. Ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sind in erster Linie anwendungs- und praxisbezogen; die Verbindung von Forschung und Lehre hat dabei stets einen hohen Stellenwert. Die Forschenden der Hochschule arbeiten in sieben Instituten, welche die zentralen Kompetenzcluster bilden.

Im Bereich Forschung und Entwicklung bietet die HRW vielfältige Möglichkeiten für Kooperationen, z. B.:

  • Auftragsforschung und Forschungskooperationen
  • Dienstleistungen, Beratungen oder Gutachtenerstellung
  • Zusammenarbeit im Bereich öffentlich geförderter Projekte
  • Bachelor- und Masterarbeiten sowie kooperative Promotionen in Zusammenarbeit mit Unternehmen

Die HRW bietet zudem an:

  • Ein Netzwerk an wissenschaftlichen Partnern und Know-how in der Antragstellung und Projektarbeit
  • Informationen zu öffentlichen Förderprogrammen, u. a.
    • Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
    • KMU Innovativ
    • NRW Innovationsgutscheine
    • Hochschulprogramme
    • EU-Forschungsförderung

     

Den gesamten Flyer mit einer Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier im Download (pdf-Datei).