Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschung-in-den-instituten/institut-mess-und-sensortechnik/beschaeftigte/prof-dr-joerg-himmel/
Datum: 24.09.2021, 13:32Uhr

Prof. Dr. Jörg Himmel

Prof. Dr.-Ing. Jörg Himmel
Lehrgebiet: Elektrotechnik/Sensorik

Institut Mess- und Sensortechnik Sensortechnik
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 02

Telefon: +49 208 88254-387
Fax: +49 208 88254-419

joerg.himmel hs-ruhrwest "«@&.de

Lebenslauf

Prof. Himmel studierte an der Universität Siegen allgemeine Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik und erhielt seine Diplomurkunde 1983. Von 1983 bis 1988 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Messtechnik an der Universität Siegen, verfasste eine Dissertation zu einem Thema der industriellen Messtechnik und wurde 1989 promoviert. Von 1988 bis 2000 leitete er von ihm mitbegründete Unternehmen der Mess- und Automatisierungstechnik (Spin Off der Universität Siegen). Im Jahr 2000 erhielt er den Ruf als Professor für Mess- und Sensortechnik an die FH-Koblenz, Standort Remagen und baute zusammen mit industriellen Partnern ein Applikationslabor für industrielle und medizinische Messtechnik auf. Mit dem Ruf als Professor an die Hochschule Ruhr West 2010 war der Umzug des Labors und der 4 wissenschaftlichen Mitarbeiter von Remagen nach Mülheim, der Auftrag zur Leitung und zum Aufbau des Institutes Für Mess- und Sensortechnik sowie des Studiengangs Elektrotechnik an der HRW verbunden. Er konnte sowohl rein wirtschaftlich als auch öffentlich geförderte Forschungsprojekte insbesondere zur industriellen Messtechnik mit einem Volumen von etwa 1,5Mio Euro einwerben. Prof. Himmel hat in Zusammenarbeit mit der Kollegin Olfa Kanoun an der Technischen Universität Chemnitz erfolgreich 4 Promotionen an der HRW betreut und ist Senior Member sowie Mitglied im Chapter Board in der IM Germany Section des IEEE.

AKTUELLE PROJEKTE ODER ARBEITS- UND FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

Professorales Mitglied im Promotionskolleg NRW Abteilung Technik und Systeme.

Exzellent abgeschlossenes Promotionsprojekt im Bereich Medizintechnik „Transurethrale Resektion der Prostata“

AUSGEWÄHLTE JOURNAL- UND KONFERENZBEITRÄGE

  • Clemens, C.; Radschun, M.; Jobst, A.; Himmel, J.; Kanoun, O. Detection of Density Changes in Soils with Impedance Spectroscopy. Appl. Sci. 2021, 11, 1568. https://doi.org/10.3390/app11041568
  • T. Morgenstern, D. Richter, J. Himmel, O. Kanoun, S. Klöckner, D. Wang Finite volume analysis of the temperature distribution during transurethral resection of the prostate tm - Technisches Messen, vol. 87, no. 7-8, 2020, pp. 459-469. https://doi.org/10.1515/teme-2019-0156
  • •Radschun, M.; Jobst, A.; Kanoun, O.; Himmel, J.; Summary of Developing a Test Stand for Realistic Emulation of the Cross-sectional Area Variation of Hot Rolled Wire. tm – Technisches Messen 2020; 87(5): 349–359.
  • C. Knopf, J. Himmel , S. Klöckner, K. Thelen, O. Kanoun, 3D Potential Distribution Measurement in Electrosurgery by a Flexible Multi-Electrode System, IEEE Trans. on Instrum. Meas., 63 (2014) 10 2447-2453.
  • T. Morgenstern, J. Himmel, O. Kanoun, Detektion von Rissen in Drähten auf Basis der ortsabhängigen magnetischen Induktion, Technisches Messen 81 (2014) no. 11 Special Issue: IEEE Workshop - Industrielle Messtechnik und Kraftfahrzeugsensorik, 573-580
  • M. Heidary Dastjerdi, D. Rüter, O. Kanoun, J. Himmel, Induktionsfelder mit vorteilhaften Topologien in der Magnetischen-Induktions-Tomographie, Technisches Messen 80 (2013) no. 11, 364-372.
  • C. Knopf, J. Himmel, M. Rübesam, S. Klöckner, O. Kanoun, Analysis of thespatial power loss density distribution in bipolar electrosurgery, Technisches Messen 80 (2013) no. 11, 355-363.