Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschung-in-den-instituten/institut-mess-und-sensortechnik/beschaeftigte/prof-dr-joerg-himmel-1-1/
Datum: 28.10.2021, 16:11Uhr

Prof. Dr. Hartmut Paschen

Experte für eingebettete und mechatronische Systeme

Lebenslauf

Prof. Paschen ist Jahrgang 1966 und studierte Elektrotechnik an der TH Darmstadt mit der Vertiefung Elektromechanische Konstruktionen. Der Abschluss als Diplom-Ingenieur erfolgte 1994 und anschließend wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Ruhr-Universität Bochum (Fakultät Maschinenbau) in den Bereich der Automatisierungstechnik. Diese Zeit schloss Prof. Paschen ab im Jahr 1999 mit der Dissertation „Vollständig verteiltes SPS-System auf der Ba­sis einer horizontalen Kommunikation in der Sen­sor/Aktorebene“.

Anschließend war er 14 Jahre lang innerhalb der Automobilindustrie bei einem Zulieferer an der Serienentwicklung von Steuergeräten mechatronischer Systeme (zuletzt Abteilungsleiter „Elektronik für Verstellsysteme“) beteiligt. In dieser Zeit konnte Prof. Paschen umfangreiche Erfahrungen der Hard- und Softwareentwicklung, des Projektmanagement und der Serienproduktion mit Projekten für nationale und internationale OEMs sammeln.
Im April 2013 ist er als Professor mit Lehrgebiet Mechatronik an die HRW berufen worden und ist dort auch Studiengangsleiter des Bachelor-Studiengangs Mechatronik.

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • Einführung in die Mechatronik
  • Eingebettete Systeme
  • Projektarbeit Mechatronik
  • Elektrische Antriebstechnik
  • Messtechnik
  • Elektrotechnik

AKTUELLE PROJEKTE ODER ARBEITS- UND FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

  • Entwicklung eines universellen Prüfstands für elektrische Kleinmotoren
  • Ansteuerung von bürstenlosen und bürstenbehafteten DC-Motoren: Hardware, Software und sensorlose Methoden
  • embedded Mechatronik
  • Zur Verfügung stehen hierfür gut ausgestattete Labore der Mechatronik und Antriebstechnik.

Kompetenzen

  • Hardware- und Software-Entwicklung automobiler Steuergeräte
  • Entwicklungsabläufe Automobilindustrie und Automotive Spice
  • Ansteuerung in der Antriebstechnik
  • Mikrocontrollertechnik / Embedded Systems
  • Messtechnik automobil und industriell

AUSGEWÄHLTE JOURNAL- UND KONFERENZBEITRÄGE

  • Maßberg, W.; Paschen, H.:    
    Non-Contact, In-Process Measurement of Large Cylindrical Workpieces with Adaption to Changing Measuring Distances      
    Production Engineering, Volume V, Issue 1, S. 135-138, 1998.
  • Paschen, H.: 
    Steuerung mit horizontaler Kommunikation in der Sensor/Aktorebene durch intelligen­te Sen­soren und Aktoren        
    Tagungsband zum VDI/VDE GMA-Kongreß’98 „Meß- und Automatisierungs­tech­nik“, Lud­wigsburg, VDI-Berichte 1397, VDI-Ver­lag, S. 749-756, 1998.
  • Paschen, H.: 
    Smart Sensors as Producers in Control Systems          
    Tagungsband zum Sensor 99-Kongreß, Nürnberg, 1999.
  • Paschen, H. :
    Vollständig verteiltes SPS-System auf der Basis einer horizontalen Kommunikation in der Sen­sor/Aktorebene             
    Dissertation, Ruhr-Universität Bochum, Shaker Verlag, ISBN 3-8265-7100-2, 1999.
  • Meier, H.; Smajic, H.; Paschen, H.:     
    Methods for automatically distribution of PLC-Tasks, DAAAM               International Scientific Book 2004, ISSN 1726-9687, 2005.
  • Meier, H.; Smajic, H.; Paschen, H.:     
    Modern process control for intelligent production systems, Intelligent Machines and Factories; Machine Engineering, Vol. 4, No. 1-2, S. 18-26, ISSN 1642-6568, 2005.
  • Meier, H.; Smajic, H.; Paschen, H.:     
    Dezentrale Steuerungen mit automatischer Funktionsverteilung in der Feldebene Ta­gungsband GMA-Kongress 2005 Baden Baden, VDI-Berichte 1883, VDI-Verlag, S. 705-713, ISBN 3-18-091883-7, 2005.
  • Paschen, H.: 
    Patentschrift DE 100 00 530 A1: Elektrische Schaltungsanordnung... Bei einer solchen Schaltungsanordnung soll das technische Problem gelöst werden, dass bei einer z.B. durch Salzwasser hervorgerufenen Überbrückung von Schaltungsteilen noch ein Be­trieb des Elektromotors möglich ist... . 26.7.2001.
  • Kock, C.; Paschen, H.:              
    Patentschrift EP 1 244 564 B8: Elektrische Schaltungsanordnung zur Steuerung eines Elektro­motors in einem Kraftfahrzeug. 2.10.2002.
  • Kock, C.; Paschen, H.:              
    Patentschrift WO 01/51302 A1: Electric circuit arrangement for controlling an elec­tromotor in a motor vehicle. 19.7.2001.
  • Kock, C.; Paschen, H.:              
    Patentschrift AU 21 72 801 A: Electric circuit arrangement for controlling an electro­motor in a motor vehicle. 24.7.2001.
  • Kock, C.; Paschen, H.; Huelsmann, U.:              
    Patentschrift US 6 559 614 B2 (US 2003/0001534 A1): Electric circuit arrange­ment for controlling an electromotor in a motor vehicle. 8.7.2002.
  • Schubert, K.; Paschen, H.:      
    Gebrauchsmusterschrift DE 100 46 293.7 (DE 200 23 171.5): Elektrisches Steuergerät mit ei­ner Schaltungs­anordnung zur Steuerung eines elektromotorisch betriebenen Aggregats … .18.7.2002.
  • Paschen, H.; Kassner, M.:       
    Patentschrift EP 1 713 997 B1 (DE 10 2004 007 328.7): Elektrische Schaltungsan­ordnung zur Beeinflussung eines ausgangsseitig einem zur Verstellung eines in einem Kraft­fahrzeug vorhandenen Aggregates vorgesehenen Elektro-motor zugeordneten Leis­tungsschaltorgans... . 01.09.2005.
  • Paschen, H.; Kassner, M.:       
    Patentschrift US 7 282 817 B2 (US 2006/0284486 A1): A motor control arrange­ment in­cludes a device connected to a positive power... . 19.07.2006.
  • Paschen, H.; Kassner, M.:       
    Patentschrift WO 2005 078223 A1: Electrical circuit arrangement. 25.08.2005.
  • Paschen, H.; Kassner, M.:       
    Patentschrift CN 19 18 353 A: Elektrische Schaltungsanordnung zur Beeinflussung eines ausgangsseitig einem zur Verstellung eines in einem Kraftfahrzeug vorhandenen Aggregates vorgesehenen Elektromotor zugeordneten Leistungsschaltorgans... . 21.02.2007.
  • Paschen, H.; Kassner, M.:       
    Patentschrift AT 48 1546 E: Elektrische Schaltungsanordnung zur Beeinflussung eines aus­gangsseitig einem zur Verstellung eines in einem Kraftfahrzeug vorhandenen Aggregates vor­gesehenen Elektromotor zugeordneten Leistungsschaltorgans... . 15.10.2010.
  • Steinbach, M.; Paschen,H.; Maß, M.; Kiel, H.:
    Patentschrift DE 10 2010 012 058 A1: Verfahren zur Steuerung des Schließ­vorgangs von Schließ­vor­richtungen mit einem elektromotorisch, angetriebenen, bewegten Ele­ment. 22.09.2011.
  • Smajic, H.; Paschen, H.: Modellierung rekonfigurierbarer verteilter Steuerungen mit Softwareagenten
    Tagungsband zum AALE 2018 in Köln, Hrsg. Hasan Smajic, VDE Verlag, 2018