Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /forschung/forschung-in-den-instituten/institut-bauingenieurwesen/lehrgebiete/baustatik/
Datum: 29.10.2020, 16:52Uhr

Baumechanik und Baustatik

Das Lehrgebiet Baumechanik und Baustatik wird seit Februar 2012 durch Prof. Dr.-Ing. Daniel Jun bekleidet. Im Rahmen der Lehre in diesem Lehrgebiet werden die Grundlagen für die konstruktive Fächer Massivbau, Stahlbau und Holzbau gelegt. Die Anwendung der erworbenen Kenntnisse erfolgt aber auch in weiteren Fächern wie z.B. Mauerwerksbau, Geotechnik, Hydraulik und Bauverfahrenstechnik.

Die Baumechanik umfasst dabei die klassischen Inhalte Elastostatik, Festigkeitslehre und Dynamik. In der Baustatik werden Stabtragwerke, ebene Flächentragwerke (Scheiben und Platten), sowie die Grundlagen nichtlinearer Berechnungsverfahren gelehrt.

Im Rahmen des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen widmet sich die Lehre dann der Finiten-Element-Methode.

Forschung

Laufende Projekte

Labore und Einrichtungen

Labor für konstruktiven Ingenieurbau