Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschung-in-den-instituten/institut-bauingenieurwesen/beschaeftigte/prof-dr-ing-peter-vogt/
Datum: 03.06.2020, 18:23Uhr

Prof. Dr.-Ing. Peter Vogt

Lehrgebiet: Baukalkulation und Bauverfahrenstechnik

Lehrveranstaltungen und Module

B.Sc.: Bauingenieurwesen

  • Baubetrieb und Recht
  • Bauwirtschaft und Kalkulation
  • Baugroßprojekte

B.Sc.: Wirtschaftsingenieurwesen-Bau

  • Kalkulation und AVA
  • Baubetrieb und Bauverfahrenstechniken
  • Lebenszyklusmanagement von Bauwerken

M.Sc.: Bauingenieurwesen

  • Digitales Planen und Bauen
  • Projektmanagement

Funktionen an der HRW

  • Studiengangsleitung Wirtschaftsingenieurwesen-Bau (B.Sc.)
  • Fachbereichsrat FB3
  • Gemeinsamer Prüfungsausschuss
  • Arbeitsgruppe Evaluation
  • Arbeitsgruppe Moduldatenbank
  • Arbeitsgruppe Statistikportal

Prof. Dr.-Ing. Peter Vogt
Lehrgebiet: Baukalkulation und Bauverfahrenstechnik

Institut Bauingenieurwesen
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 4

Telefon: +49 208 88254-461
Fax: +49 208 88254-489

peter.vogt hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
Montag: 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr und nach Vereinbarung

Lebenslauf

Akademische Laufbahn

04/2008 - 03/2012 Ruhr-Universität Bochum (RUB), Bochum
Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb,
Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr.-Ing. M. Thewes
Titel der Promotion: „Modell für die Lebenszykluskostenanalyse von Straßentunneln unter Beachtung technischer und finanzieller Unsicherheiten“
Abschluss: Dr.-Ing.

08/1996 - 06/1997 University of Massachusetts, Amherst, USA
Department of Civil and Environmental Engineering
Student im Master-Studiengang “Civil Engineering”
Stipendiat des Landes Baden-Württemberg

10/1993 - 04/2000 Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe
Diplomstudiengang Bauingenieurwesen
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen
Studienschwerpunkt Wasserbau und Geotechnik
Titel der Abschlussarbeit: „Thermische Leckageortung zur Kontrolle von Dichtungselementen im Spezialtiefbau“
Abschluss: Dipl.-Ing.

Berufliche Laufbahn 

Seit 09/2013 Hochschule Ruhr West, Mülheim a.d.R
Professur für das Lehrgebiet Baukalkulation und Bauverfahrenstechnik
Fachbereich 3, Institut Bauingenieurwesen

04/2012 - 08/2013 Alpine Bau Deutschland AG, Dortmund
Abteilung Ingenieur- und Kraftwerksbau
Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Kalkulation von nationalen und internationalen Projekten im Industrie- und Kraftwerksbau
  • Bauherrenkommunikation/Präqualifizierung

08/2006 - 01/2007 ARGE PrivatePublic Partnership Ostregion (HOCHTIEF/Alpine Bau),Ringautobahn („Y-Projekt“), Wien

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Planungskoordination
  • Arbeitsvorbereitung

10/2007 - 03/2008 Hochtief Construction AG,HOCHTIEF Consult Infrastructure, Essen
04/2006 - 07/2006 
06/2000 - 02/2003  
Projektingenieur Geotechnik
Tätigkeitsschwerpunkte:

  •  Geotechnische Berechnungen
  •  Auswertung von geotechnischen Gutachten
  • Stützdruckberechnungen für den maschinellen Tunnelbau
  • Projekt- und Bauleitung Geothermie

03/2003 - 03/2006  ARGE Tunnel Los Mitte (HOCHTIEF/Alpine Bau), NBS Nürnberg-Ingolstadt
02/2007 - 
09/2007 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Bauleitung Tunnelbau
  • Innendienst-Bauleitung
  • Bestandsplanung Tunnelbau

Mitgliedschaften und Gremien

Seit 2018: Mitarbeit im BIM-Competence-Center, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Seit 2018: „Fachgruppe Lean Construction in der Lehre“, German Lean Construction Institute (GLCI e.V.)

Seit 2016: DAUB-Arbeitskreis „Lebenszykluskosten von Tunnelbauwerken“, Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen (STUVA e.V.)

Seit 2016: BIM CLuster NRW

Labore und Einrichtungen

BIM-Labor 

Ausstattung: 3D-Laserscanner, 6 PC-Arbeitsplätze mit diversen BIM-Programmen unterschiedlicher Zielrichtung

Schalungslabor mit verschiedenen Systemschalungen

Fachartikel und Kongressbeiträge

2018

Vogt, P.; Lesch, U.; Friese, N.: „Implementing Digital Methods into Project-Based Engineering Courses. In: Auer, M.E.; Tsiatsos, T. (Editors): The Challenges of the Digital Transformation in Education” Proceedings of the 21st International Conference on Interactive Collaborative Learning (ICL 2018) - Volume 2, Springer, 2019, pp. 299-310, 2018.

Adden, H.; Engelhardt, S.; Friebel, W.-D.; Lehan, A.; Schwarz, J.; Speier, L.; Thewes, M.; Vogt, P.: „DAUB-Empfehlungen für die Ermittlung von Lebenszykluskosten für Straßentunnel” In: Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. (Hrsg.): Taschenbuch für den Tunnelbau 2019, Ernst & Sohn, 2018.

2017

Niewerth, S.; Vogt, P.; Thewes, M.: „Wertung und lebenszyklusorientierter Zuschlagskriterien für die Vergabe von Bauleistungen” Bauingenieur, Band 92, September 2017, S. 398-405, 2017.

2015

Thewes, M.; Schwarz, J.; Engelhardt, S.; Vogt, P.: „The economic optimization of tunnels by applying the life-cycle cost analysis", <http://tunneltalk.com/images/article-0191/economic-optimization.pdf>, published on April 9th, 2015.

2014

Thewes, M,; Vogt, P.: „Modellentwicklung für die Lebenszykluskostenanalyse von Straßentunneln", Bauingenieur, Band 89, Oktober 2014, S. 421-430.

Vogt, P.; Adden, H.: „Der Einfluss der Nutzungsdauer einzelner Bauwerksteile auf die Lebenszyklus-kostenberechnung von Ingenieurbauwerken", Schwarz, Jürgen (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Innovation in Baubetrieb und Tunnelbau. Festschrift zum 60. Geburtstag von Jürgen Schwarz, Verlag Dr. Hut: München, 2014, S. 537-549.

2013

Thewes, M.; Schwarz, J.; Engelhardt, S.; Vogt, P.: Lebenszykluskostenanalyse als Ansatz für die ökonomische Optimierung von Tunnelbauwerken", Forschung + Praxis 45: STUVA Tagung 2013 in Stuttgart, Bauverlag, Gütersloh, 2013, S. 241-246.

Thewes, M.; Adden, H.; Vogt, P.: „Lebenszykluskosten von Straßentunneln unter Berücksichtigung von Unsicherheiten", Bartsch, F.; Herke, S. (Hrsg.): Zeitreise der Planungs- und Bauökonomie – Meilensteine der Bauökonomie. Festschrift zum 60. Geburtstag von Wolfdietrich Kalusche, BKI: Stuttgart, 2013, S. 236-249.

Vogt, P.; Thewes, M.: „The Computation of Life-Cycle Costs for Road Tunnels", Meschke, G., Eberhardsteiner, J.; Schanz, T.; Soga, K.; Thewes, M. (editors), Proceedings of the Third International Conference on Computational Methods in Tunneling and Subsurface Engineering - EURO:TUN 2013, Ruhr-University Bochum, 17.-19. April 2013, S. 821-828, Aedificatio Publishers: Freiburg, 2013.

Schwarz, J.; Engelhardt, S.; Thewes, M.; Adden, H.; Vogt, P.: "Konzept zur nachhaltigen Betrachtung der Lebenszykluskosten von Tunnelbauwerken", Tagungsband Deutscher Bautechnik-Tag Hamburg, 11.-12. April 2013, S. 115-116

Kinateder, M.; Pauli, P.; Müller, M.; Krieger, J.; Heimbecher, F.; Rönnau, I.; Bergerhausen, U.; Vollmann, G.; Vogt, P.; Mühlberger, A.: „Human behaviour in severe tunnel accidents: Effects of information and behavioural training", Transportation Research Part F: Traffic Psychology and Behaviour, Volume 17, Issue 2, February 2013, pp. 20-32.

2012

Vogt, P.; Thewes, M.: „The calculation of life-cycle costs for road tunnels under the influence of uncertainties", Proceedings of the third International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering (IALCCE 2012), 3.-6. October 2012, Vienna, Life-cycle and Sustainability of Civil Infrastructure Systems, Taylor & Francis Group, pp. 1036-1043.

Thewes, M.; Vogt, P.: „The life-cycle cost analysis for road tunnels taking uncertainties into account",Proceedings of the First Eastern European Tunnelling Conference "The tunnel connects", 18.-21. September 2012, Budapest.

Vogt, P.; Thewes, M.: „New Life-Cycle Cost Model for Road Tunnels Considering Technical and Financial Uncertainties", Proceedings of the ITA-AITES World Tunnel Congress "Tunnelling and Underground Space for a Global Society", 18.-23. May 2012, Bangkok.

Vogt, P.; Thewes, M.: „PPP Road Tunnel Projects and the Role of the Life-Cycle Cost Approach", International Symposium: Practices and Trends for Financing and Contracting Tunnels and Underground Works, 22.-23. March 2012, Athens.

2011

Thewes, M.; Vogt, P.: „The Life-Cycle Philosophy of Underground Traffic Infrastructure – Approaches for a Sustainable Accounting and the Visualization of Costs", Proceedings of the International Conference & Exhibition on Tunnelling and Trenchless Technology, Kuala Lumpur, Malaysia, 1.-3. March 2011, pp. 129-138.

2010

Thewes, M.; Vogt, P.: „Die Lebenszykluskosten von Tunnelbauwerken – Ausgangsbasis zur Bewertung der Vorteilhaftigkeit von Bauplanungs- und Betriebskonzepten", Tagungsband zum 2. agenda4 Forschungssymposium der Baubetriebs- und Immobilienwissenschaften, Technische Universität München, Lehrstuhl für Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung, 14.-15. Okt. 2010, S. 317-337.

Fachbücher

2013

Vogt, P.: Modell für die Lebenszykluskostenanalyse von Straßentunneln unter Beachtung technischer und finanzieller Unsicherheiten. Dissertation, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, <urn:nbn:de:hbz:294-36855>, 2013

 

 

Vorträge

2019

„Ein TGA-Modell für die Lehre”, Hochschultag der Bauindustrie NRW, Fachhochschule Aachen, 21. November 2019.

„Elemente zur Sicherstellung eines praxis-bezogenen Ingenieurstudiums am Beispiel des Bachelorstudiengangs Bauingenieurwesen an der Hochschule Ruhr West“, 5. Deutsch-Chinesisches Hochschulforum, FU Berlin, 15. Oktober 2019.

„Implementing Digital Methods Into Project-Based Engineering Courses”, eLearning Day, Hochschule Ruhr West, Bottrop, 22. Mai 2019.

2018

„Pünktlichkeit lohnt sich wieder – und was der Fragenkatalog sonst noch bietet!“, Tag der Lehre, Hochschule Ruhr West, Mülheim, 14. November 2018.

„Implementing Digital Methods Into Project-Based Engineering Courses”, International Conference on Interactive Collaborative Learning, Kos (Griechenland), 28. September 2018.

„Wie kommt der tunnel in die Erde?”, HRW KIDS — Kinderuni, Hochschule Ruhr West, Mülheim, 14. März 2018.

2017

„Berufsbegleitende Masterstudiengänge: Bauingenieure binden durch Karriereplanung“, Hochschultag der Bauindustrie NRW, Bergische Universität Wuppertal, 30. November 2017.

2016

„Fundiertes baubetriebswirtschaftliches Wissen als unerlässliche Voraussetzung des Projektmanagements“, Hochschultag der Bauindustrie NRW, Hochschule Ruhr West Mülheim an der Ruhr, 29.November 2016.

„Lebenszykluskosten – Datenmanagement und Prognosen",  IKT-Vortragsprogramm auf der InfraTech Fachmesse für Straßen- und Tiefbau, Essen, 13. Januar 2016.

2015

„Constructive Alignment und sichtbarer Kompetenzzuwachs", Prüfen und reflektieren durch Peer- und Selbstbewertungen. HDS.Forum, 5. November 2015.

2014

„NÖT-Vortrieb beim Bau einer ICE-Neubaustrecke", TFH Georg Agricola, Bochum, 28. April 2014.

2013

„The Computation of Life-Cycle Costs for Road Tunnels", Third International Conference on Computational Methods in Tunneling and Subsurface Engineering, Ruhr-University Bochum, 19.April 2013.

2012

„The calculation of life-cycle costs for road tunnels under the influence of uncertainties", Third International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering, Vienna, 4.Oktober 2012.

The life-cycle cost analysis for road tunnels taking uncertainties into account" ,First Eastern European Tunnelling Conference "The tunnel connects", Budapest, 20. September 2012.

„PPP Road Tunnel Projects and the Role of the Life-Cycle Cost Approach", International Symposium: Practices and Trends for Financing and Contracting Tunnels and Underground Works, Athens, 23. März 2012.

2010

„Die Lebenszykluskosten von Tunnelbauwerken – Ausgangsbasis zur Bewertung der Vorteilhaftigkeit von Bauplanungs- und Betriebskonzepten" 2. agenda, 4. Forschungs-symposium der Baubetriebs- und Immobilienwissenschaften, Technische Universität München, 15. Oktober 2010.

Auslandsaufenthalte

08/2006 - 01/2007 Wien, Österreich
Planungskoordination PPP-Ringautobahn („Y-Projekt“) Wien
ARGE PPP Ostregion (HOCHTIEF/Alpine Bau)Wien, Österreich

05/2006 - 07/2006 Newhaven, England 
Baugrunduntersuchungskampagne
HOCHTIEF

06/2002 - 07/2002 Cartagena, Spanien
Offshore-Baugrunduntersuchungskampagne
HOCHTIEF

08/1996 - 06/1997 University of Massachusetts, Amherst, USA
Department of Civil and Environmental Engineering
Student im Master-Studiengang “Civil Engineering”´
Stipendiat des Landes Baden-Württemberg

Bachelorarbeiten

2019

Obschernikat, J.: „Entwicklung von Prozessabläufen zur Unterstützung der Projektleitertätigkeiten bei Gleisbauprojekten“, 2019.

Kohnen, M.: „Machbarkeitsstudie zum Einbau von Flüssigboden auf Baustellen der medl GmbH im Stadtgebiet von Mülheim“, 2019.

Grigat, P.: „Entwicklung eines softwarebasierten Entscheidungstools für die Optimierung von Geschossdecken in der Elementdeckenbauweise bei Hochbauprojekten“, 2019.

Humann, L.: „Erarbeitung eines allgemeingültigen Terminplans zur Steuerung von Büroausbaueinheiten im systematisierten Schlüsselfertigbau“, 2019.

Kassem, D.: „Projekt „Revitalisierung einer Gewerbeimmobilie (ehemaliges Karstadt-Warenhaus) in Bottrop“ – Bewertung einer Bauablaufstörung am Praxis-Beispiel einer bauherren-seitigen Entscheidung“, 2019.

2018

Gadischke, C.: Projekt „StadtQuartier Schloßstraße“ in Mülheim – Erfassung eines Teils der Rohbaugeometrie mittels 3D-Laserscanner und Entwicklung eines 5D BIM-Modells“, 2018.

Reintzsch, T.: Untersuchungen zur Planungsleistung „Berechnung von Lebenszykluskosten" für ein Planungsbüro unter Berücksichtigung betriebsinterner Ressourcen“, 2018.

Wende, C.: „Literaturrecherche zur BIM-Methodik und Empfehlungen zur Einführung in einem mittelständischen Planungsbüro“, 2018.

Van Stegen, M.: „Untersuchungen zur Schnittstellenproblematik bei der Erstellung von BIM-Modellen“, 2018.

Schroeder, F.: „Der „Lean Construction"-Ansatz und die gedankliche Übertragung auf die Erstellung des Rohbaus beim Projekt SQS“, 2018.

Stührenberg, H.H.: „Variantenvergleich zur Realisierung einer zweiten Verbindungskurve in Bochum Langendreer im Zuge der Realisierung des Bahnprojektes Rhein-Ruhr-Express (RRX)“, 2018.

Sotschinski, A.: „Angebotskalkulation für den Rohbau mit dem Schwerpunkt Schalungsplanung“, 2018.

Schnell, M.: „Baubetriebliche Variantenuntersuchungen für ein Brückenprojekt auf der A1 bei Hagen vor dem Hintergrund von Verkehrsbeeinflussung und Ausführungsdauer“, 2018.

Agaj, B.: „Erarbeitung von Ansätzen für eine systematisierte und modellbasierte Planungssteuerung und -prüfung für Bauprojekte“, 2018.

2017

Skorupa, N.: „Durchführung eines Pilotprojektes zur Erstellung digitaler Aufmaße in Verbindung mit der Standardisierung der damit einhergehenden Prozesse“,2017.

Seeger, J.: „Untersuchungen zum Einsatz des elektronischen Mängelmanagements bei Bauprojekten“, 2017.

Kentgens, T.: „Erarbeitung und Dokumentation einer BIM-Prozesskette für ein Hochbauprojekt“, 2017.

Kuhlmann, J. M.: „Erarbeitung eines Nachkalkulationsmodells für mittelständische Bauunternehmen mit der Schwerpunkttätigkeit Tiefbau“, 2017.

2016

Cronenbroeck, K.-C.: „Entwicklung eines Masterprojekthandbuches für Bauvorhaben der Evangelischen Landeskirche im Rheinland“, 2016.

Karabulut, H.: „Berücksichtigung von Lebenszykluskosten in Ausschreibung und Vergabe öffentlicher Bauleistungen", 2016.

Yasar, T.„Technische und wirtschaftliche Bewertung verschiedener Dach- und Wandkonzepte für Betriebsgebäude in Hochspannungs-Stationen", 2016.

Masterarbeiten

2019

Skorupa, N.: „Entwicklung einer projektbasierten Arbeitskalkulation für Erdbaumaßnahmen mit dem Ziel, Budgets und Termine besser steuern zu können“, 2019.

Hagmans, R.: „Ausschreibungsreife Planung für ein funktionsfähiges TGA-Modellhaus mit einer maximalen Grundfläche von 0,8 x 1,2 Metern“, 2019.

Reichelt, M.K.: „Vom modellbasierten Datenfluss zwischen Arbeitsvorbereitung, Kalkulation und Bau-stelle zum BIM für die Baustelle“, 2019.

Van der Fels, J.: „Aufbau und Einführung eines BIM-Managementsystems für eine kommunale Liegenschaftsverwaltung am Beispiel der Kreisverwaltung Viersen“, 2019.

2018

Seidel, L.-M.: „Entwicklung einer BIM-gestützten Kalkulationsstruktur für die Angebotsbearbeitung von Logistikhallen“, 2018.

Promotionen

2019

Niewerth, S.: „Eine entscheidungstheoretische Erweiterung der Data Envelopment Analysis für die Angebotswertung bei öffentlichen Bauaufträgen“, Zweitgutachter im kooperativen Promotionsverfahren mit der Ruhr Universität Bochum, Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb, Prof. Dr.-Ing. Markus Thewes, 2019.