Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/forschung-in-den-instituten/institut-bauingenieurwesen/beschaeftigte/prof-dr-ing-daniel-jun/
Datum: 16.06.2019, 20:03Uhr

Prof. Dr.-Ing. Daniel Jun

Lehrgebiet: Baustatik

Lehrveranstaltungen und Module

B.Sc.: Bauingenieurwesen

  • Baumechanik I
  • Baumechanik II
  • Baustatik I
  • Baustatik II (Wahlmodul)

B.Sc.: Wirtschaftsingenieurwesen-Bau

  • Baustatik

M.Sc.: Bauingenieurwesen (konstr. Ingenieurbau/Baumanagement) 

  • Numerische Methoden im Ingenieurwesen

Funktionen an der HRW

Prof. Dr.-Ing. Daniel Jun
Prodekan Fachbereich 3 │ Institutsleiter Bauingenieurwesen │ Lehrgebiet Baustatik, Baumechanik

Institut Bauingenieurwesen
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 04

Telefon: +49 208 88254-457
Fax: +49 208 88254-489

daniel.jun hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
Montag: 15:00 Uhr - 16:00 Uhr und nach Vereinbarung

Lebenslauf

Akademische Laufbahn

07/2002 Ruhr-Universität Bochum, Bochum
Titel der Promotion: „Adaptive Simulationsstrategien für nichtlineare Finite-Element-Simulationen von Schalentragwerken“
Abschluss: Dr.-Ing.

11/1998 - 12/2002 Ruhr-Universität Bochum, Bochum
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Sonderforschungsbereich 398 „Lebensdauerorientierte Entwurfskonzepte unter Schädigungs- und Deteriorationsaspekten“
Projekt: Schädigungsorientierte Simulationsstrategien für Stahl-Beton-Verbund-Komponenten

 

10/1997 - 10/1998 Ruhr-Universität Bochum, Bochum 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Statik und Dynamik

10/1992 - 09/1997 Ruhr-Universität Bochum, Bochum
Fakultät Bauingenieurwesen
Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
Titel der Diplomarbeit: „Entwurf zukünftiger Rechenkonzepte für EC 2 und EC 3“
Abschluss: Dipl.-Ing. 

 

Berufliche Laufbahn

Seit 01/2013 Krätzig & Partner GmbH, Bochum
Gesellschafter

Seit 02/2012 Hochschule Ruhr West, Mülheim a.d.R.
Professor für Baumechanik & Baustatik und Institutsleiter des Fachbereiches Bauingenieurwesen

07/2008 - 02/2012 E.ON New Build & Technology GmbH, Gelsenkirchen
Abteilungsleiter „Bautechnik Kraftwerke“

08/2006 - 06/2008 E.ON Engineering GmbH, Gelsenkirchen
Projekt- und Teamleiter „Bautechnik Kraftwerke“

01/2003 - 07/2006 Zerna, Köpper & Partner Ingenieurgesellschaft für Bautechnik mbH, Bochum
Projektleiter

Mitgliedschaften und Gremien

Seit 2013   Ingenieurkammer-Bau NRW
                   Beratender Ingenieur

                   VGB Power Tech
                   Arbeitskreis Bauliche Instandhaltung/ Zustandsüberwachung

                   VGB Power Tech
                   Arbeitskreis Bautechnik bei Kernkraftwerken

                   Bauforumstahl e.V. 
                   Fachgemeinschaft Kraftwerksbau

Zusatzqualifikation

Seit 2009 Bauvorlageberechtigter Ingenieur 

Labore und Einrichtungen

Labor für konstruktiven Ingenieurbau

Fachartikel und Kongressbeiträge

2017

Andres, M.; Beem, H.; Eckstein, U.; Harte, R.; Jun, D.; Montag, U.; Wörmann, R.
„Prof. em. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig - über ein erfülltes Leben in Forschung, Lehre und Praxis", VDI-Bautechnik-Jahresausgabe 2017/2018, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, S. 154-164.

2016

Andres, M.; Jun, D.; Schuchmilski, M.: „Investigations on stability verification by example of a recent Indian cooling tower“, In: Industrial Chimneys and Cooling Towers. Proc. of International Conference ICCT2016, Rotterdam/Netherlands, Bergische Universität Wuppertal, 2016.

Andres, M.; Eckstein, U.; Harte, R.; Jun, D.; Krätzig, W.B.: „Influence of imperfections on the buckling safety of natural draft cooling towers“. In: Industrial Chimneys and Cooling Towers. Proc. of International Conference ICCT2016, Rotterdam/Netherlands, Bergische Universität Wuppertal, 2016.

Jun, D.; Harte, R.; Andres, M.; Krätzig, W.B.; Wörmann, R.: „Recent Large Cooling Towers with Special Emphasis on Buckling Safety“, Sixth International Conference on Structural Engineering, Mechanics and Computation SEMC 2016. Cape Town, South Africa, September 5-7, 2016.

2015

Jun, D.; Krätzig, W.B.; Eckstein, U.; Wörmann, R.; Blömeke P.: „Lifetime diagnosis of deteriorated natural draft cooling towers“, VGB Power Tech 95 8/2015, S. 77-83, 2015.

2014

Jun, D.; Eckstein, U.; Wörmann, R.; Heine, P.; Blömeke, P.; „Still fit for future - Structural check, repair and maintenance concept of two 40-year old single-layered reinforced cooling towers“, International Symposium on Industrial Chimneys and Cooling Towers ICCT 2014. Prague, October 8-11, 2014.

Wörmann, R.; Jun, D.; Andres, M.: „Bautechnische Herausforderung bei aktuellen Großkühlturmprojekten“, In: K.-U. Bletzinger, N. Gebbeken, R. Fisch (Hrsg.): Baustatik-Baupraxis 12, S. 63-73. TU München / UniBw München, 24.-25. Februar 2014.

2010

Kunstein, J.; Jun, D.; Klöker, T.; Gunkler, E.: „Bemessung typischer massiver Bauteile des Kraftwerksbaus nach unterschiedlichen europäischen Regelwerken “, Sonderdruck Kraftwerksbau, Bautechnik, Januar 2010.

2009

Kunstein, J.; Jun, D.; Klöker, T.; Gunkler, E.: „Bemessung typischer massiver Bauteile des Kraftwerksbaus nach unterschiedlichen europäischen Regelwerken “ Bautechnik 86 (2009), Heft 7.

2005

Mahran, E.; Wörmann, R.; Harte, R.; Jun, D.: „The analysis of shell structures under consideration of liquid-structure interaction and the hygrothermal behaviour of concrete “, In: J.P. Meyer (ed.): 4th International Conference on Heat Transfer, Fluid Mechanics and Thermodynamics (HEFAT 2005). Cairo, Egypt, September 19-22, 2005.

Gutsch, A.-W.; Seifried, A.; Preuss, J.; Mauke, R.; Jun, D.: „Viscoelastic behaviour of early age salt concrete used in a repository for radioactive waste in a salt mine“ Proceedings of Concreep (2005), Nantes, 12th to 14th September 2005.

2004

Bockhold, J.; Jun, D.; Petryna, Y.S.: „Nichtlineare FE-Analysen von Schalentragwerken aus Stahlbeton unter Schädigungsaspekten“ Bauingenieur 79 (2004), S. 8-17.

2003

Jun, D.; Petryna, Y.S.; Bockhold, J.; Stangenberg, F.: „A rational framework for damage analyses of concrete shells“, In K.J. Bathe (Editor): Computational Fluid and Solid Mechanics, 356-359, Elsevier Science Ltd., 2003.

Krätzig, W.B.; Jun, D.: „On „best“ shell models – From classical shells, degenerated and multi-layered concepts to 3D“ Archive of Applied Mechanics 73 (2003), S. 1-25.

2002

Krätzig, W.B.; Jun, D.: „Multi-layer multi-director concepts for D-adaptivity in shell theory“ Computers & Structures 80 (2002), S. 719-734.

2001

Krätzig, W.B.; Jun, D.: „Layered higher order concepts for d-adaptivity in shell theory“ In K.J. Bathe (Editor): Computational Fluid and Solid Mechanics, S. 297-301, Elsevier Science Ltd., 2001.

2000

Krätzig, W.B.; Jun, D.; Könke, C.: „Adaptive structural analysis for the simulation of reinforced concrete structure“ Endbericht des EU-Copernicus Projektes 'Innovative simulation tools for the durability design and maintenance-management of reinforced concrete traffic infrastructure (2000).

Jun, D.; Hanskötter, U.; Krätzig, W.B.: „Adaptive strategies for the nonlinear simulation of shell structures“ In: Proceedings of the European Congress on Computational Methods in Applied Sciences and Engineering (ECCOMAS 2000), 11.-14. September 2000, Barcelona, Spanien.

Könke, C.; Chudoba, R.; Krätzig, W.B.; Jun, D.; Pölling, R.: „Nonlinear simulation of reinforced concrete embedded in a flexible object-oriented finite element software-system “ In: Proceedings of the Fifth International Conference on Computational Structures Technology, 6.-8. September 2000, Leuven, Belgien.

Hanskötter, U.; Jun, D.; Basar, Y.: „Error-controlled nonlinear simulation of shell structures“, In: Proceedings of the Fourth international colloquium on computation of shell & spatial structures (IASS-IACM 2000), 4.-7. Juni 2000, Chania-Kreta, Griechenland.

Vorträge

2016

Andres, M.; Jun, D.; Schuchmilski, M.: „Investigations on stability verification by example of a recent Indian cooling tower“, In: Industrial Chimneys and Cooling Towers. Proc. of International Conference ICCT2016, Rotterdam/Netherlands, Bergische Universität Wuppertal, 2016.

Jun, D.; Harte, R.; Andres, M.; Krätzig, W.B.; Wörmann, R.: „Recent Large Cooling Towers with Special Emphasis on Buckling Safety“, Sixth International Conference on Structural Engineering, Mechanics and Computation SEMC 2016. Cape Town, South Africa, September 5-7, 2016

Jun, D.; Krätzig, W.B.; Eckstein, U.; Wörmann, R.; Blömeke, P.: „Lebensdauer-Diagnose vorgeschädigter Naturzugtürme“, VGB Konferenz “Instandhaltung in Kraftwerken 2016”.Hamburg, 02.03.2016

2014

Eckstein, U.; Wörmann, R.; Heine, P.; Blömeke, P.; Jun, D.: „Still fit for future - Structural check, repair and maintenance concept of two 40-year old single-layered reinforced cooling towers.", International Symposium on Industrial Chimneys and Cooling Towers ICCT 2014. Prague, October 8-11, 2014.

2012

Jun, D.: „Neubau von fossilen Kraftwerken –Von der Planung bis zur Abwicklung", Vortragsreihe Bautechnik für Kraftwerke und Energieanlagen der Ruhr-Universität Bochum, 1.2.2012.

2011

Jun, D.: „Conrete Structures for Power Plants: Construction of an 800 MW lignite coal power plant", International Concrete Conference & Exhibition.
St. Petersburg, 13.-16.12.2011

Jun, D.: „Neubau Kraftwerk Datteln 4 – bautechnische Aspekte", Ruhrländischer Architekten und Ingenieurverein zu Essen, Datteln, 20. Mai 2011.

2010

Jun, D.: „Aspekte beim Kraftwerksneubau – aktuelle Entwicklungen und Erfahrungen bei E.ON“, Vortragsreihe der Forschungsförderung Baustatik, Massivbau, Stahlbau der RWTH Aachen. Aachen, 14.07.2010.

2009

Jun, D.: „Bautechnische Aspekte beim Kraftwerksneubau", Einführungsveranstaltung Fachgemeinschaft Kraftwerksbau des Deutschen Stahlbauverbandes", Düsseldorf, 25.11.2009.

Jun, D.: „Aktuelle Entwicklungen im Kraftwerksbau bei E.ON. Bauen für die Energieversorgung – Neubau des Steinkohlekraftwerks Datteln",Ingenieurkammer-Bau NRW. Datteln, 26.06.2009.

Bachelorarbeiten

2017

Reichelt, K. M.: „Tragverhalten von ebenen Beulfeldern unter Einzellast“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. C. Ludwig, HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.

Costanza, N.: „Einsatz von Einflusslinien in Lehre und Praxis“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Dipl.-Ing. J. Zutt, ISK-Zutt, Mülheim a.d.R.

Grams, S.: „Nachrechnung einer geschädigten Straßenbrücke"
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Dr.-Ing. M. Graffmann, Krätzig & Partner GmbH, Bochum

2016

Schuchmilski, M.: „Stabilitätsverhalten von Kühltürmen“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Dr.-Ing. U. Eckstein, Krätzig & Partner GmbH, Bochum

Sossna, V.: „Ertüchtigung einer Spannbetonbrücke mittels externer Vorspannung“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Dipl.-Ing. M. Graffmann, Krätzig & Partner GmbH, Bochum

Milewski, R.: „Tragverhalten doppeltsymmetrischer I Querschnitte bei steifenloser Einleitung lokaler Einzellasten“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. C. Ludwig, HRW, Mülheim a.d.R. 
Zweitprüfer: Prof. Dr.-Ing. D. Jun, HRW, Mülheim a.d.R.

Masterarbeiten

2015

Guennoun, M.: „Aufbau eines Prüfstands zur Verifikation ausgewählter FEM-Modelle“
Erstprüfer: Prof. Dr.-Ing. Friedhoff, J.; HRW, Mülheim a.d.R.
Zweitprüfer: Prof. Dr.-Ing. Jun, D.; HRW, Mülheim a.d.R.