Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//forschung/fachbereich-4/institut-naturwissenschaften/
Datum: 26.03.2017, 00:41Uhr

Institut Naturwissenschaften

Nahtstelle zwischen den Disziplinen

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Sauer
Dekan des Fachbereichs 4, Institutsleiter Naturwissenschaften

Institut Naturwissenschaften
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 01

Telefon: +49 208 88254-427
Fax: +49 208 88254-454

andreas.sauer hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Zentrale Aufgabe des Instituts Naturwissenschaften ist die angewandte Forschung und das Bereitstellen von Lehrangeboten, z. B. in Mathematik und Physik. Das Institut ist eine wichtige Schnittstelle zwischen den verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen.

Angewandte Naturwissenschaften bilden die Basis der Vielfalt an ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen wie z. B. der Elektrotechnik, dem Maschinenbau und der Informatik. Die Forschung am Institut  Naturwissenschaften ist daher geprägt von praktischen Anwendungen im Bereich der Ingenieurwissenschaften.

Die Kompetenzen im Institut Naturwissenschaften ordnen sich im physikalischen Bereich vor allem um die Optoelektronik, Kunststoffaktorik und Mikrosystemtechnik.

Auf der mathematischen Seite stehen Modellierung und Computersimulation im Vordergrund.

Diese Vielfalt an Kompetenzen sowie deren Vernetzung zu den verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen ermöglicht neben Entwicklungsprojekten im Bereich moderner Hochtechnologien vielfältige Kooperationsmöglichkeiten mit Industrie und Hochschulpartnern.

Die Vernetzung innerhalb der Hochschule zeigt sich in breit angelegten Synergien mit den anderen Instituten. Berührungspunkte existieren vor allem zum Institut Mess- und Sensortechnik aber auch zu den anderen Instituten in Mülheim und Bottrop.

Eine starke Vernetzung zu Unternehmen verschiedener Größen wurde und wird in den Kompetenzbereichen aufgebaut.

Aktuelle Forschungskontakte bestehen derzeit im Bereich der Mathematischen Modellierung und Computersimulation zur Siemens AG in Mülheim.

 

 

Slowmotionvideos von den Tagen der offenen Tür

Slowmotion: Kugelschaukel
Slowmotion: Affenschuss