Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /fachbereichswahlen/
Datum: 26.11.2020, 09:58Uhr

Zwei Fachbereiche haben neue Institutsleiter und Prodekane gewählt

Bottrop/Mülheim an der Ruhr, 26. Oktober 2020. An zwei von vier Fachbereichen der Hochschule Ruhr West haben Dekanatswahlen stattgefunden. Die Fachbereichsräte wählen alle vier Jahre die Dekanin/den Dekan sowie deren Stellvertretende aus dem Kreis der Professorinnen und Professoren. Die Dekanin oder der Dekan leitet den Fachbereich und vertritt ihn innerhalb der Hochschule. In enger Abstimmung mit dem Präsidium treiben sie die Entwicklung ihres Fachbereichs voran. An der HRW übernehmen die Dekane bzw. Prodekane die jeweilige Leitung des Instituts.

Bei den aktuellen Wahlen haben zwei Fachbereiche neue Führungskräfte gewählt. Am Fachbereich 3 löst Prof. Dr. Peter Vogt den bisherigen Amtsinhaber Prof. Dr. Daniel Jun ab. Vogt wird fortan die Aufgabe des Prodekans für den Fachbereich 3 sowie die Leitung des Instituts Bauingenieurwesen übernehmen. Prof. Vogt dankt seinem Kollegen Prof. Dr. Daniel Jun für die Aufbauarbeit, die dieser für das Institut seit 2013 geleistet hat. Oberste Priorität für Vogt ist die Präsenzlehre und der direkte Austausch mit den Studierenden. „Dabei ist es kein Widerspruch, gute Erfahrungen aus dem digitalen Sommersemester langfristig in die Lehr-/Lernkonzepte einzubinden. Die Lehrenden in unseren drei Studiengängen vermitteln die Theorie sehr praxisnah. Das beflügelt die Motivation und weckt die Begeisterung unserer Studierenden. Neue technische Entwicklungen und veränderte Perspektiven zu entwickeln, anzuwenden und kritisch zu bewerten, gehören zu unseren Kernaufgaben“, erläutert Vogt seine Ziele.

Im Fachbereich 4 heißt der neue Prodekan und Leiter des Instituts Mess- und Sensortechnik Prof. Dr. Kai Daniel. „Das Institut für Mess- und Sensortechnik ist in seiner nun über 10-jährigen Geschichte in den Bereichen Forschung und Lehre sehr erfolgreich gewesen. Dazu gehören unter anderem die zahlreichen erfolgreich abgeschlossenen Promotionsverfahren sowie Industrie- und Drittmittelprojekte. Hier hat mein Vorgänger, Prof. Dr. Jörg Himmel, herausragende Aufbauarbeit geleistet. Grundlage für eine erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung des Instituts für Mess- und Sensortechnik sind aus meiner Sicht ein motiviertes und diverses Team, das eine exzellente Arbeitsplattform vorfindet, um an Forschungsprojekten und innovativen Lehrprojekten engagiert und effizient arbeiten zu können“, beschreibt Daniel seine Ziele und Vision.

In ihren Ämtern bestätigt wurden die Dekane und Prodekane der Fachbereiche 1 und 2.

Übersicht über die gewählten Dekaninnen und Dekane der Hochschule Ruhr West

Fachbereich 1
Dekan: Prof. Dr. Uwe Handmann (Institutsleitung Informatik)
Prodekan: Prof. Dr. Jens Paetzold (Institutsleitung Energiesysteme und Energiewirtschaft)

Fachbereich 2
Dekanin: Prof. Dr. Jutta Lommatzsch
Prodekan: Prof. Dr. Werner Halver (Leitung Wirtschaftsinstitut) 

Fachbereich 3
Dekan: Prof. Dr. Joachim Friedhoff (Institutsleitung Maschinenbau)
Prodekan: Prof. Dr. Peter Vogt (neu) (Institutsleitung Bauingenieurwesen)

Fachbereich 4
Dekan: Prof. Dr. Christian Weiß (Institutsleitung Naturwissenschaften)
Prodekan: Prof. Dr. Kai Daniel (neu) (Institutsleitung Mess- und Sensortechnik)

 

Beatrice Liebeheim-Wotruba

Referat Hochschulmarketing & Kommunikation
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-251
Handy: +49 151 55 11 7450

beatrice.liebeheim-wotruba hs-ruhrwest "«@&.de