Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /die-hrw/stellenangebote/forschungspraktikum-psychologie-der-mensch-technik-interaktion/
Datum: 23.10.2020, 10:20Uhr

Forschungspraktikum: Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion

Forschungspraktikum: Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion

Die Institute Informatik und Positive Computing an der HRW vereinen einen Zusammenschluss von Forscher*innen verschiedener Disziplinen unter einem Dach. Wir verstehen uns als interdisziplinäre Schnittstelle zwischen Mensch und Technik. Der Lehr- und Forschungsbereich Human Factors & Gender Studies (Prof. Dr. Sabrina Eimler) betrachtet hierbei vor allem psychologische Faktoren des Zugangs, der Nutzung, Gestaltung und Wirkung der Interaktion von Mensch und Technik sowie der zwischenmenschlichen Interaktion, die durch Technik vermittelt ist.

Aktuell sind wir auf der Suche nach Unterstützung für folgende Themen:

  • Soziale Wirkung von virtuellen Entitäten wie Roboter und virtuellen Agenten
  • Machbarkeitsstudien zum Einsatz von Assistenzrobotern in der Stadtverwaltung
  • Moral Robots: Wie Roboter unsere Entscheidungsprozesse beeinflussen
  • Explainable AI/Robots: Was müssen transparente Systeme kommunizieren und welches Vorwissen benötigen potenzielle Nutzer*innen

Wir bieten aktuell 2 Stellen für Forschungspraktika an, die ab Oktober 2020 besetzt werden können.

Diese sind als Pflichtpraktika angelegt, richten sich insbesondere an Personen, die im Rahmen Ihres Studiums Pflichtpraktika absolvieren müssen. Der gesamte Zeitraum sollte mind. acht Wochen in Vollzeit (ggf. ist auch Teilzeit möglich) umfassen.

Ihre Aufgaben und Tätigkeitsfelder bewegen sich in einem oder mehreren der oben genannten Themenfelder oder verwandten Gebieten im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion.

Was haben Sie davon?

  • Sie arbeiten in einem forschungsstarken, interdisziplinären Team aus Psycholog*innen, User-Experience Expert*innen und Informatiker*innen an einem modern ausgestatteten Institut
  • Sie erhalten Einblicke in den Forschungs- und Lehralltag
  • Sie sammeln und erweitern Erfahrungen bei der Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Studien (z. B. Erstellung von Stimulus-Material, Sammlung von Daten) sowie bei Veröffentlichungen und Wissenschaftskommunikation (z. B. auf Postern oder in Fachzeitschriftenartikeln)
  • Sie arbeiten in einem engagierten Team auf Augenhöhe

Ihr Profil:

  • Sie sind Student*in der Psychologie, Kommunikationswissenschaft oder einer verwandten Disziplin
  • Sie möchten ein Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums absolvieren
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in der quantitativen Forschung gesammelt
  • Sie sind neugierig, forschungsinteressiert und anderen Disziplinen gegenüber aufgeschlossen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Dr. Carolin Straßmann

Carolin.Strassmann hs-ruhrwest "«@&.de

+49 208 88254 794

Für Fragen stehen wir gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Dr. Carolin Straßmann
Lehrkraft für besondere Aufgaben

Institut Informatik
Lützowstraße 5, 46236 Bottrop

Telefon: +49 208 88 254-794

carolin.strassmann hs-ruhrwest "«@&.de