Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/stellenangebote/77-2021-w2-professur-ingenieurinformatik-m/w/d/
Datum: 27.07.2021, 11:33Uhr

77-2021 W2-Professur Ingenieurinformatik (m/w/d)

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.
Das Institut Mess- und Sensortechnik (Fachbereich 4) lebt durch die Matrixstruktur der Hochschule Ruhr West sehr vom interdisziplinären Austausch.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine

W2-Professur Ingenieurinformatik

(Kennziffer 77-2021)

Sie passen zu uns, wenn Sie das Fach Informatik engagiert und begeistert in unseren elektrotechnisch ausgerichteten Studiengängen vertreten möchten und dafür Expertise im Bereich moderner Methoden der Softwareentwicklung in den Bereichen Mess- und Sensortechnik und/oder Ingenieurwesen mitbringen. Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich Softwareentwicklung, maschinelles Lernen, eingebettete und/oder verteilte Systeme. Erfahrungen in der technischen Informatik, der Robotik und mit cyberphysikalischen Systemen sind von Vorteil.
Wir begrüßen es wenn Sie Freude an Lehre und Forschung haben, beides in Zusammenarbeit mit Studierenden intensivieren möchten und Sie sich auf eine enge Zusammenarbeit mit neuen Kolleg:innen im Bereich Selbstverwaltung und Forschung freuen.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Vorlesungen in den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität, Gesundheits- und Medizintechnologien
  • Betreuung von Seminaren, Praktika und Abschlussarbeiten
  • Aktives Engagement in der Forschung und Drittmittelakquise
  • Auf- und Ausbau des Netzwerks externer Kooperationspartner
  • Aktive Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule und des Fachbereichs an der Schnittstelle von MINT und digitalen Studiengängen sowie dem für Absolvent:innen relevanten Arbeitsmarkt
  • Mitarbeit im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationstechnik, Elektrotechnik oder eines damit verwandten Bereichs (einschließlich der Promotion)
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung z. B.: C++ und Python
  • Erfahrung in mindestens einem der folgenden Bereiche:
    • Programmierung mobiler Applikationen, Entwicklung verteilter Applikationen oder Entwicklung Cloud-basierter Applikationen
    • Debugging und strukturelle Analyse von Programmcode (code smells), Entwurfsmustern und Unit- bzw. Integrationstesten
    • Hardwarenahe Programmierung (z. B.: VHDL, CUDA)
  • Deutschkenntnisse auf mindestens C1-Niveau sowie fundierte Englischkenntnisse und die Bereitschaft Kurse auf Englisch zu halten

 

Die HRW ist eine dynamisch wachsende Hochschule mit hohem Innovationspotential und bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit eigenen Ideen aktiv einzubringen und sich als Mitglied des Instituts in Lehre, Forschung, Weiterbildung und in den Selbstverwaltungsgremien unserer Hochschule zu engagieren. Unser Institut ermutigt insbesondere qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle. Nähere Informationen über unser Institut Mess- und Sensortechnik finden Sie unter https://www.hochschule-ruhr-west.de/forschung/fachbereich-4/institut-mess-und-sensortechnik/

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, Sie eine Sensibilität für unsere heterogene Studierendenschaft mitbringen und Sie Freude daran haben, das Studienprogramm didaktisch und inhaltlich weiter zu entwickeln und teamorientiert zu forschen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professor:innen nach § 36 Hochschulgesetz Nordrhein Westfalen (HG NRW) sind

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule.

Sie finden die detaillierten Anforderungen lt. § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber:innen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (Simone.Krost hs-ruhrwest "«@&.de ) Kontakt aufnehmen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 29.08.2021 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu.

Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen an: Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Aufstellung Ihrer Lehrerfahrung, Evaluationsergebnisse, Motivationsschreiben, Promotionsurkunde, Hochschul-Abschlüsse, Arbeitszeugnisse sowie die im Anhang auf unserer Homepage aufgeführten Unterlagen (https://www.hochschule-ruhr-west.de/die-hrw/stellenangebote/aktuelle-stellenangebote/).

Bei der E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere hs-ruhrwest "«@&.de.

Das Berufungsgespräch ist für den 28.10.2021 terminiert.


Dateien:

Kontaktformular

Motivationsschreiben

Gehaltstabelle

Datenschutzinformationen

Prof. Dr. Jens Allmer

Institut Mess- und Sensortechnik
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 02

Telefon: +49 208 88254 452

jens.allmer hs-ruhrwest "«@&.de

Karolina Trybus
Personalservice - Berufungsbeauftragte

Dezernat I
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-137

karolina.trybus hs-ruhrwest "«@&.de