Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/stellenangebote/62-2021-referentin-der-zentralen-gleichstellungsbeauftragten-m/w/d/
Datum: 18.06.2021, 15:12Uhr

62-2021 Referent:in der zentralen Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.

Wir suchen ab dem 01. August 2021 für die zentrale Gleichstellung eine:n motivierte:n

Referent:in der zentralen Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)
Kennziffer 62-2021, Teilzeit (25 Stunden), Vergütung  TV-L 11

Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Interessen der Frauen an der Hochschule wahr. Sie berät die Hochschulleitung sowie die verschiedenen Gremien und Organisationseinheiten bezüglich aller gleichstellungsrelevanten Aspekte. Im Hinblick auf Chancengleichheit nimmt sie die Interessen der Frauen wahr und wirkt auf die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags der Hochschule hin. Die Gleichstellung fördert die Gleichstellung der Geschlechter durch verschiedene Maßnahmen und Projekte.

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten in allen Bereichen, unter anderem bei:

  • Planung, Umsetzung und Evaluierung einer Kampagne zur Steigerung der Aufmerksamkeit für das Thema Gleichstellung am Campus
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Bewerbungs- und Berufungsverfahren
  • Screening und Aufarbeitung von Studien und neuen Publikationen zum Thema Gleichstellung, insbesondere im Hochschulumfeld
  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung des Gleichstellungsplans

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der gleichstellungsorientierten Arbeit sowie im öffentlichen Verwaltungsbereich sind von Vorteil
  • Hohe Affinität und Leidenschaft für die Gleichstellungsarbeit
  • Sehr gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten, Freude am selbständigen Arbeiten in interdisziplinären Teams, Flexibilität und insbesondere eine überzeugende, sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen

Die Stelle ist befristet bis zum 31. Juli 2023 zu besetzten.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost hs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.06.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de.


Dateien:

Kontaktformular

Gehaltstabelle

Datenschutzinformationen

Simone Krost
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Wirtschaftsinstitut
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254 740

simone.krost hs-ruhrwest "«@&.de

Heike Swora-Venken
Personalservice

Dezernat I
Mülheim
Duisburger Straße 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +4920888254200

heike.swora-venken hs-ruhrwest "«@&.de