Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/stellenangebote/54-2021-wissenschaftlicher-mitarbeiterin-m/w/d-zum-thema-kuenstliche-intelligenz-in-der-wasserwirtschaft/
Datum: 07.05.2021, 12:35Uhr

54-2021 Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) zum Thema Künstliche Intelligenz in der Wasserwirtschaft

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Wir suchen für den Fachbereich 3 zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Bauingenieurwesen eine:n motivierte:n

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) zum Thema Künstliche Intelligenz in der Wasserwirtschaft
Kennziffer 54-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im BMBF-Verbundforschungsprojekt KIWaSuS „KI-basiertes Warnsystem vor Starkregen und urbanen Sturzfluten“ mit dem Schwerpunkt der KI basierten Niederschlagsvorhersage
  • Verarbeitung von terrestrischen und radarbasierten Niederschlagsmessdaten
  • Entwicklung von Vorhersagemodellen unter Verwendung von Maschinellen Lernverfahren
  • Unterstützung in Lehre und Administration
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Projektpartner:innen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Bauingenieurwesens, der Mathematik, der Informatik oder der Geowissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interesse und Weiterentwicklung an und in zukunftsorientierten Themen und Methoden
  • Kenntnisse in der Datenverarbeitung mit einer Programmiersprache (u. a. Python, R oder Matlab), insbesondere im Umfeld von Maschinellen Lernverfahren oder statistischen Anwendungen sind von Vorteil
  • Erfahrung in einem der Themen Hydrologie, Siedlungsentwässerung oder Geoinformationssystemen ist hilfreich
  • Bereitschaft zu einer kooperativen Promotion ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Unterstützung bei einem Promotionsvorhaben

Die Stelle ist bis zum 31.03.2024 befristet.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost hs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 17.05.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 08.06.2021 terminiert.


Dateien:

Kontaktformular

Gehaltstabelle

Datenschutzinformationen

Prof. Dr.-Ing. Markus Quirmbach
Lehrgebiet: Siedlungswasserwirtschaft, Hydrologie und Wasserbau

Institut Bauingenieurwesen
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 04

Telefon: +49 208 88254-463
Fax: +49 208 88254-489

markus.quirmbach hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
Sprechstunde nach Vereinbarung

Heike Swora-Venken
Personalservice

Dezernat I
Mülheim
Duisburger Straße 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +4920888254200

heike.swora-venken hs-ruhrwest "«@&.de