Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/stellenangebote/129-2021-lehrkraft-fuer-besondere-aufgaben-m/w/d-institut-mess-und-sensortechnik/
Datum: 28.10.2021, 12:46Uhr

129-2021 Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Institut Mess- und Sensortechnik

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut Mess- und Sensortechnik eine motivierte

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
Kennziffer 129-2021, Vollzeit (18 SWS), Vergütung E 13 TV-L  

Die ausgeschriebene Stelle ist am Institut Mess- und Sensortechnik der HRW angesiedelt. Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität und der Medizintechnik.
Die HRW zeichnet sich unter anderem durch eine besondere Praxisnähe und Anwendungsorientierung aus. Innovation und Transfer von wissenschaftlichem Know-how sind Teil des Selbstverständnisses der HRW. Besonderen Wert legen wir neben der fachlichen Eignung auf eine ausgeprägte Orientierung im Bereich der Forschung und Lehre. Im Rahmen der Entwicklung der HRW kann der Aufgabenzuschnitt und -inhalt noch modifiziert werden.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in der Grundlagenausbildung im Fachgebiet Mechatronik, Fahrzeugelektronik und Informatik
  • Übernahme von Vorlesungen und Übungen
  • Unterstützung in Laborveranstaltungen bzw. Praktika
  • Erarbeitung von Lehrmaterialien
  • Unterstützung in Forschungsprojekten oder Projektakquise

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Programmierkenntnisse in (z.B. C/C++, MATLAB)
  • Hohes Engagement und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem Arbeiten wird vorausgesetzt
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen

Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krost hs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 129-2021 bis zum 02.11.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de.


Dateien:

Kontaktformular

Gehaltstabelle

Datenschutzinformationen

Prof. Dr.-Ing. habil. Kourosh Kolahi
Studiengangsleitung: Systemtechnik (M.Sc.) | Lehrgebiet: Automatisierungs- und Regelungstechnik

Institut Mess- und Sensortechnik
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 02

Telefon: +49 208 88254-392
Fax: +49 208 88254-419

kourosh.kolahi hs-ruhrwest "«@&.de

Sprechzeiten:
Montag: 09:30 Uhr - 10:30 Uhr & nach Vereinbarung per E-Mail

Carolin Schmitz
Personalservice

Dezernat I
Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr
Gebäude 03

Telefon: +49 208 88254-397

carolin.schmitz hs-ruhrwest "«@&.de