Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/news/details/
Datum: 01.12.2021, 05:06Uhr

Komm, mach MINT: Digital Mindchange

16. November 2018 Studierende HRW-Intern Archiv Erstellt von Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler

Tanja Lübbers , Prof. Dr. Aysegül Dogangün und Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler besuchten die "Komm, mach MINT." Netzwerktagung.

Tanja Lübbers (Koordinatorin des Kompetenzzentrums mint4u), Prof. Dr. Aysegül Dogangün und Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler (Institut Informatik) besuchten am 15. und 16. November 2018 die "Komm, mach MINT."-Netzwerktagung zum Thema Digital Mindchange.

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen hatte alle Paktpartner und -projekte sowie Interessierte nach Berlin in das Forum Adlershof geladen. Geboten wurden viele interessante Impulse und Diskussionsstoff zur Frage wie Unternehmen und Frauen vom digitalen Wandel der Arbeitswelt profitieren (können). Besonders begeistern konnte sich das HRW-Team für den Vortrag von Robert Franken zum Thema „Stop Fixing Women“, in dem er typische Argumentationsstrategien von Gleichstellungsgegner*innen entlarvte und erläuterte, wieso sich Gleichstellung für jemanden mit Privilegien wie Benachteiligung anfühlt. Die Reise nach Berlin wurde aus Mitteln für „Geschlechtergerechte Hochschule“ finanziert.