Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/news/details/
Datum: 24.11.2017, 01:56Uhr

Feierlicher Studienabschluss

10. November 2017 News Blog Absolventen Erstellt von Beatrice Liebeheim-Wotruba

Am 9. November verabschiedete Fachbereich 4 über 25 Absolvent*innen.

 

Aller Anfang ist leicht! Das Durchhalten bis zum Ende ist schwer!" - mit diesem Zitat von Georg Kreisler begrüßt Prof. Dr. Jörg Himmel, Prodekan und Leiter des Instituts Mess- und Sensortechnik, die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs. Die Absolvent*innen studierten die Bachelorstudiengänge Elektrotechnik (Link) und Mechatronik (Link) sowie den Masterstudiengang Systemtechnik (Link). In seiner Begrüßung geht Prof. Himmel charmant und witzig auf die Höhen und Tiefen und die Orientierungssuche innerhalb des nicht ganz leichten Ingenieursstudiums ein.

Den Absolvent*innen gratulierte auch HRW Präsidentin Prof. Dr. Gudrun Stockmanns: "Sie haben sich einen Schatz erarbeitet, den Ihnen keiner mehr nehmen kann. Sie haben es geschafft und ein Bachelor- bzw. Masterstudium abgeschlossen. Auf Ihre Leistung dürfen Sie stolz sein." Sie appellierte an die gesellschaftliche Verantwortung und bat die Absolvent*innen bei ihrer Arbeit die ethischen, gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Folgen immer kritisch ins Kalkül zu ziehen.

Es folgten Grußworte kooperierender Unternehmen: von Manuel Schneider, Geschäftsführer ratiotec GmbH & Co. KG, sowie Dr. Jens Weidenmüller vom IMS Fraunhofer Institut Duisburg.

Mit Geschenken und Büchern verabschiedete Prof. Himmel die Absolvent*innen und zeichnete die fünf besten Abschlussarbeiten aus:

Lena Gravel:
Thema der Bachelorarbeit: Analyse der Auswirkung von Aktivierungsphasen auf Resektionsschlingen in der HF-Chirurgie

Sergej Kirpicev:
Thema der Bachelorarbeit: Untersuchung, Aufbau und Verifikation von Trägerunterdrückungsverfahren für einen
5,8 GHz-Sensor zur drahtlosen Erfassung der Herz- und Lungenaktivität

Simon Lotz:
Thema der Bachelorarbeit: Entwurf und Konstruktion einer E-Feld Sonde zur Lokalisierung von E-Feld Hotspots an medizinischen Implantaten nach ISO / TS 10974

Sebastian Morain:
Thema der Bachelorarbeit: Optisch gepumpte organische Laser für mikrofluidische on-chip Absorptionsspektroskopie

Christoph Seggewiße:
Thema der Bachelorarbeit: Entwicklung einer mobilen Messeinheit zur Krängungsmessung von Binnenschiffen

In ihrem Grußwort ging Präsidentin Stockmanns auf "lebenslanges Lernen" ein. Diesen Punkt griff auch die Alumnikoordinatorin Esther Kleine auf. Sie informierte die Absolvent*innen über die Angebote, die sie als Alumni an der HRW wahrnehmen können: weiterhin Bücher in der Bibliothek ausleihen, die Angebote des Zentrums für Kompetenzentwicklung wahrnehmen oder Alumni-Veranstaltungen für das eigene Networking nutzen.

Nach der Feierstunde unterhielten sich die etwa 70 Gäste bei einem geselligen Get-Together über das Studium, die HRW und die Zukunftsaussichten der Alumni.