Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/lehre-an-der-hrw/hochschuldidaktik/profil/
Datum: 11.04.2021, 22:55Uhr

Profil

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der HRW haben die Gelegenheit, sich in ihrem Fachgebiet weiterzubilden und (fach)wissenschaftlichen Kompetenzen auszubauen. Die HRW bietet darüber hinaus spezielle Qualifikationsprogramme zu arbeitsmarktrelevanten Bereichen an.

Im Rahmen des Qualifizierungsprogramms „ProfiLProfessionislierung in der Lehre“ können Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen systematisch grundlegende didaktische und kommunikative Kompetenzen aufbauen, um später beispielsweise in der Lehre oder Ausbildung tätig zu werden oder in Unternehmen in Positionen zu arbeiten, für deren Ausübung kommunikatives Geschick, Erfahrung in der Anleitung von Gruppen und didaktisches Know-how gefordert sind. Vor allem die Fähigkeit, mit heterogenen Adressatengruppen angemessen über komplexe, fachliche Sachverhalte – auch mittels digitaler Medien – kommunizieren zu können, ist eine immer wichtiger werdende Qualifikation für den Arbeitsmarkt, z.B. im Bereich der Wissenschaftskommunikation, in einer Leitungsfunktion oder in der Arbeit in und mit heterogenen Teams.