Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//die-hrw/hrw-profil/hrw-geschichte/timeline/
Datum: 24.08.2019, 01:17Uhr

Timeline der Hochschule Ruhr West

2019

1. Mai - 10 Jahre Hochschule Ruhr West
Vor 10 Jahren, am 1. Mai 2009, wurde die Hochschule Ruhr West gegründet. Wir blicken auf einen erfolgreichen Werdegang zurück und sind stolz darauf, im Wintersemester 2018/19 insgesamt 6.377 Studierende in 21 Bachelor- und neun Masterstudiengängen zu verzeichnen.


23. April - Wettkampfgemeinschaft zwischen UDE und HRW gegründet
Der Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Hochschulsport der Hochschule Ruhr West (HRW) haben ihre langjährige Kooperation erweitert. Auf Antrag der beiden Hochschulen hat der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (ADH) zugestimmt, gemeinsame Teams zu ADH-Wettkämpfen zuzulassen.


4. April - Willkommen in Qualityland
Die HRW liest mit ihren Hochschulangehörigen und allen Interessierten der Region den Bestseller von Marc-Uwe Kling „QualityLand“. Dabei wird über die digitalisirte und perfekte Zukunft diskutiert.


25. März - HRW tritt dem Dual Career Netzwerk Ruhr bei
Um exzellente Wissenschaftler*innen für die Hochschule zu gewinnen, ist es unverzichtbar, auch an die Karriere des Partners oder der Partnerin zu denken. Ihnen ein adäquates Jobangebot zu unterbreiten, kann sich im Wettbewerb um die besten Köpfe als wichtiger Standortvorteil erweisen


27. Februar - Magie der Zahlen, HRW-Kids
Etwa 115 Dritt- und Viertklässler von fünf Mülheimer Grundschulen nahmen an der HRW Kids der Hochschule Ruhr West teil. In kurzen Vorlesungen und zwölf spannenden Mitmachangeboten rund um Roboter, Brückenbau und Motoren etc. vermittelten Wissenschaftler*innen der HRW den Grundschülerinnen und -schülern wissenschaftliche Themen aktiv und spannend.


14. Februar - 3D-Druck in der Küche, Essen wird Digital
Das deutsch-niederländische Innovationsprojekt Cook.3D ist mit einer Kick-off-Veranstaltung gestartet. Am HRW Campus Bottrop kamen Vertreter*innen der vier Kooperationspartner zusammen, um gemeinsam die weiteren Schritte zu planen. Cook.3D wurde bereits im vergangenen Jahr gemeinsam mit der zweiten Phase des deutsch-niederländischen INTERREG-Projektes FOOD2020 bewilligt. Das Cook.3D-Konsortium entwickelt einen Küchenroboter, der 3D-Druck und Zubereitungstechnologie verbindet und den Druckprozess über intelligente Algorithmen automatisiert.


6. Februar - MAN Energy Solutions ist Mitglied im HRW Förderverein
MAN Energy Solutions aus Oberhausen wird als neues Mitglied des HRW Fördervereins die Aktivitäten in den Bereichen Hochschulmarketing, Stipendien, Werkstudententätigkeiten, Projektarbeiten und Förderprojekte an der HRW vorantreiben.


1. Februar - Prof. Dr. Jens Watenphul wird neuer Stiftungsprofessor
Prof. Dr. Jens Watenphul
ist Inhaber der Kommunikationsagentur Corporate Values GmbH, die darauf spezialisiert ist, innovative Technik und Klimaschutzthemen so aufforderungsstark in Print oder Filmmedien aufzubereiten, dass sie ablehnende Vermeidungsmuster der Menschen überwinden und in positiven Motivationsstrukturen ankern können.


3. Januar - Bauingenieuri*innen und FM teilen Mission Service Learning
17 Studierende des Moduls Facilitymanagement im Studiengang Bauingenieurwesen - Vertiefung Bauprojektmanagement - absolvierten ein 90-minütiges Mikropraktikum in der Abteilung Gebäudemanagement der HRW, eines von vielen Beispielen für Service Learning an der HRW.

2018

19. Dezember - Vertretung der Hochschule nach außen
Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude wird staatlich Beauftragte für die Funktion der Präsidentin.


12. Dezember - HRW Gründungshochschulrat zieht positive Bilanz
Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW hat acht Mitglieder für den neuen Hochschulrat der Hochschule Ruhr West ernannt.


30. November - 7. HRW Karriere am Mülheimer Campus
Die Firmenkontaktmesse "HRW Karriere" bringt Studierende und Arbeitgeber zusammen.
59 Unternehmen, Berufsverbände und Institutionen kommen mit qualifiziertem HRW Nachwuchs ins Gespräch. 


17. Oktober - Erster Kooperationsvertrag mit Hochschule in Indien geschlossen.
Entstanden ist der Kontakt zur Parul University durch eine gemeinsame Teilnahme an der EAIE Konferenz / Genf. Durch die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages soll zukünftig ein bilateraler Austausch zwischen beiden Hochschulen ermöglicht und gefördert werden.


11. Juli - Emscher-Lippe⁴
Digitalisierung erleben im Lern- und Demonstrationslabor für Innovation, Integration, Transfer und Bildung”  trägt maßgeblich zum Ziel bei, neue Strategien zur Anwendung und Einführung von Digitalisierung sowohl in der Arbeitswelt als auch in der Gesellschaft zu entwickeln.


7. Juli - Veranstaltung Online-Marketing des Studiengangs E-Commerce
14 Studierendengruppen präsentieren eine individuell entwickelte digitale Werbestrategie für ausgewählte Händler und Dienstleistungsunternehmen. Diese komplexe Aufgabe meistern die Studierenden sehr gut und mit viel Engagement.


6. Juli - Die deutsche Hochschulmeisterschaft im Feldhockey
Die Feldhockey Hochschulmeisterschaft findet erstmals in Mülheim an der Ruhr statt.


18. Juni - Die 2. studentische Energiekonferenz
Die 2. studentische Energiekonferenz findet am HRW Campus in Bottrop statt. Auf der Tagung tauschen sich Studierende mit Vertreter*innen der Energieverbände, Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen der Energie- und Wasserwirtschaft aus.


12. Juni - Das eMotion Racing Team
Das eMotion Racing Team, entschieden einen Rennwagen, den EM02, für die Formula Student Germany (FSG) zu konstruieren. In neunmonatiger Tüftel- und Konstruktionsarbeit wurde nun der EM03 entwickelt und zusammengebaut. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen:

  • der Antriebsakku besteht aus individuell hergestellten Zellen
  • runderneutes Fahrwerk
  • optimierter Stahlrohrrahmen
  • Gewicht liegt bei 298 kg
  • der Bolide Beschleunigt auf 75 Meter innerhalb von fünf Sekunden

12. Juni - Das FabLab auf der CeBiT
Das FabLab der Hochschule Ruhr West präsentiert sich mit Partner auf der CeBiT 2018.


11. April - Der Frauenstudiengang Maschinenbau
Der Frauenstudiengang Maschinenbau umfasst sieben Semester inkl. Praxissemester und Bachelorarbeit. Die ersten vier Semester studieren die Frauen parallel zum koedukativen Studiengang Maschinenbau. Im fünften Semester werden die Studiengänge zusammengeführt und das Studium mit Bachelor of Science abgeschlossen.


28. Februar - Der erste Science Slam
In Bottrop findet zum Thema ‚Medien und Kommunikation‘ der erste Science Slam des Graduierteninstituts NRW statt. Insgesamt fünf junge Forscher*innen treten gegeneinander an, um das Publikum mit Wissen, Witz und Charme von ihrem wissenschaftlichen Thema zu überzeugen. Am Ende wählt das Publikum den Gewinner des Wettstreits. 


16. Februar - MUT-mitmachen und trauen App
Studierende des Studiengangs Mensch-Technik-Interaktion entwickeln einen Prototypen für eine multikulturelle Kommunikations-App zur Unterstützung der über 15 MUT-Angebote in Mülheim an der Ruhr.


13. Februar - Das neue "Internet of Things"-Labor
Das neue IoT-Labor ist ausgestattet mit verschiedenen 3-D Druckern, 3-D Scannern, Mess-Equipment, Funksteckern,  und vielem mehr. Das neue IoT-Labor ist ein weiterer wichtiger Mosaikstein, der eine erfolgreiche Nutzung der digitalen Möglichkeiten für die Zukunft der Bildung, Forschung und Wirtschaft verspricht. 


7. Februar
Neun Jahre nach der Gründung besucht Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, die Hochschule und informiert sich über die Entwicklung der HRW und der Hochschulstadt Bottrop.


1. Januar
Neben den bestehenden drei Forschungsschwerpunkten etabliert sich mit "Intelligente Mobilität. Intelligente Systeme, Elektromobilität und Mobilitätskonzepte" ein vierter. 

2017

22. Dezember
 
Ein Team der Hochschule Ruhr West wird über das Förderprogramm START-UP-Hochschul-Ausgründungen für 18 Monate mit insgesamt 240.000 Euro gefördert. Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW wählte das Gründungsvorhaben „Streamcake“ des vierköpfigen HRW Teams aus, da es über ein besonderes Innovations- und Wachstumspotenzial verfügt.


17. November

Um das Thema E-Commerce weiter voranzubringen, übernimmt die Unternehmensgruppe Tengelmann für fünf Jahre die Finanzierung einer Stiftungsprofessur. Insgesamt stellt Tengelmann 500.000 Euro für Lehre und Forschung in das HRW Fachgebiet "-E-Commerce" zur Verfügung. Im Rahmen dieser Aufgaben wird der/die künftige Lehrstuhlinhaber*in sich neben Forschung und Lehre im Studiengang E-Commerce aktiv in den Ausbau des neuen Fachgebiets in Mülheim an der Ruhr und Bottrop einbringen. 


15. November

An diesem Stichtag sind an der HRW insgesamt 5.870 Studentinnen und Studenten eingeschrieben. Zudem kann man auch bei den Neueinschreibungen einen neuen Bestwert verzeichnen. 1585 Studierende nahmen an beiden HRW Standorten ihr Studium auf.


11. September

Der Campus Mülheim der Hochschule Ruhr West erhält die „Auszeichnung guter Bauten 2017“ vom Bund Deutscher Architekten Mülheim an der Ruhr.


9. Juni

Erstmals findet eine studentische Energiekonferenz am HRW Campus in Bottrop statt. Die Idee der Veranstalter: Studierende tauschen sich mit Vertreter*innen aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Themen der Energie- und Wasserwirtschaft aus. Den Studierenden wurde ermöglicht, ihre Projektarbeiten mit Vorträgen, Präsentationen und Postern vorzustellen.  Insgesamt zwölf Vorträge zu aktuellen und spannenden Themen können die etwa 100 Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden (darunter Innogy SE, EnergieAgentur.NRW, KTMD Deutschland) hören.


19. Mai

Zum Bewerbungsstart für das Wintersemester wirbt die Hochschule Ruhr West mit einer ungewöhnlichen Plakatkampagne. Die Illustration unter dem Motto: „Go Hochschule Ruhr West" propagiert ein  Studium „nah an den Profs, an der Wirtschaft, an der Karriere!“ Das Motiv besticht durch eine farbenfrohe Illustration, die 15 Studierende  und Professor*innen dicht nebeneinander mit den Insignien ihres Studiums beziehungsweise ihrer Arbeit zeigt: Vom Elektrofahrzeug über die Smart Watch bis hin zum Windrad ist alles mit dabei. Das Plakatmotiv wurde von der Agentur move:elevator entwickelt. Die Illustration stammt von dem Essener Grafikdesigner Dirk Uhlenbrock.


21. April 

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen möchte den Aufbau eines Kompetenzzentrums für Zirkuläre Wertschöpfung in Bottrop mit 4,5 Millionen Euro fördern. Dies erklärt Wirtschaftsminister Garrelt Duin bei seinem Besuch der Hochschule Ruhr West in Bottrop. Im Mittelpunkt stehen innovative Geschäfts- und Betreibermodelle und die damit verbundenen innovativen Verfahrens- und Informationstechnologien, mit deren Hilfe die Produktivität der Unternehmen der Region erhöht werden kann.


6. April

Die Hochschule Ruhr West (HRW) wird mit sieben Partnern und ihrem Förderantrag Emscher-Lippe4 - Digitalisierung erleben im Lern- und Demonstrationslabor für Innovation, Integration, Transfer und Bildung - innerhalb des Projektaufrufs "UMBAU 21 - SmartRegion" zur Förderung ausgewählt. Die HRW kann somit als Projektleiterin eines ihrer bisher größten Kooperationsprojekte starten und zwar  zusammen mit der Stadt Bottrop, den Werkstätten Bottrop-Gladbeck-Dorsten, der Hochschule für Gesundheit, Bochum, der matrix GmbH & Co. KG, Düsseldorf, der Sozialforschungsstelle Dortmund, der Bergischen Universität Wuppertal (CPS.HUB) sowie dee e.b.a. gGmbH . Der Antrag sieht eine Fördersumme für alle Partner von rund 3 Millionen Euro vor, davon rund 1.6 Millionen für die HRW.


5. April

Im Förderwettbewerb des Landes für die NRW-Fachhochschulen (FH Struktur) hat sich die HRW erfolgreich mit ihrer Antragsidee "Smart Water- Chancen und Risiken einer digitalisierten Wasserwirtschaft" behauptet. In den nächsten zwei Jahren erhält das Projekt rund 240.000 Euro Fördergelder. Punkten konnte die HRW mit einer besonders zukunftsweisenden Fragestellung und einem fachübergreifenden Ansatz zwischen Wirtschaftswissenschaftlern und Bauingenieuren. Im Mittelpunkt des interdisziplinären Projektes stehen die Chancen und Risiken, die sich aus einer Digitalisierung und Vernetzung in der Wasserwirtschaft ergeben.


17. März 

An der HRW findet die Abschlussveranstaltung des landesweiten Karriereentwicklungsprogramms ChanceMINT.NRW der Universität Duisburg-Essen und der Hochschule Ruhr West statt. Die Abschlussveranstaltung von ChanceMINT.NRW wird mit rund 80 Gästen im Hörsaalzentrum der Hochschule Ruhr West in Mülheim an der Ruhr veranstaltet. Nach Grußworten durch HRW-Präsidentin Prof.Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns und Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, werden die Ergebnisse aus dem Transferaudit des Programms zu Wendepunkten und Karriereperspektiven vorgestellt. Anschließend verleiht Ministerin Steffens den 17 Teilnehmerinnen der aktuellen Kooperationsrunde ihre Abschlusszertifikate.


15. März

Die Hochschule Ruhr West hat 2016 so viele Drittmittel für die Forschung und den Transfer eingeworben wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr kletterten die angeworbenen Drittmittel um 680 Prozent auf mehr als 4,3 Millionen Euro. Prof. Dr. Oliver Koch, Vizepräsident für Forschung und Transfer, versteht dies als eine Bestätigung für die gute Arbeit seiner Kolleginnen und Kollegen und freut sich über das gelungene Ergebnis: „2016 war bisher unser erfolgreichstes Jahr!"


8. März

120 Viertklässler aus zwei Grundschulen nehmen erstmals an der HRWKids der Hochschule Ruhr West teil. In kurzen Vorlesungen und zehn Workshops vermitteln Wissenschaftler*innen der HRW den Grundschülerinnen und -schülern wissenschaftliche Themen aktiv, kindgerecht und spannend.


16. Februar

Die Junior-Ingenieur-Akademie feiert ihren fünften Geburtstag. Die Junior-Ingenieur-Akademie mit Karl-Ziegler-Schülerinnen und Schülern findet erfolgreich bei Siemens und an der HRW statt. Über 60 Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich seitdem mit der der Konstruktion, dem Bau und dem Test von Elektromotoren.


28. Januar 

In der Stadthalle Mülheim findet der 3. Ball der Ingenieurwissenschaften statt. Über 300 Beschäftigte und Studierende der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Hochschule Ruhr West (HRW), Gäste der Lokalpolitik und Wirtschaft sowie Mitglieder des Fördervereins der Fakultät der Ingenieurwissenschaften der UDE und des HRW Fördervereins feiern bis spät in die Nacht.

2016

14. Dezember

Die Hochschule Ruhr West erhält eine Spende des Vereins Bunkerwelten e. V. in Höhe von 10.000 Euro. Das Geld soll genutzt werden, um studentische oder wissenschaftliche Projekte zu fördern. 


2. Dezember

Zur Förderung der allgemeinen Start-up-Kultur an der Hochschule Ruhr West und der Unterstützung konkreter Gründungsvorhaben, bietet die Hochschule Ruhr West erstmals eine „Start-up-Sprechstunde“ gemeinsam mit dem STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr an.


21. November

Mit einem neuen Rekord von 63 Ausstellern findet die fünfte HRW Karriere am Mülheimer Campus der Hochschule Ruhr West statt. Erstmals stehen bei der HRW Karriere außercurriculare Studierendenprojekte im Fokus.


27. Oktober

Anlässlich der offiziellen Einweihung der Mülheimer HRW Mensa erfreut Sternekoch Sascha Stemberg Kalbstafelspitz, Taboulé und Zitronenjoghurt mit Minze die Gaumen der Studierenden und Hochschulbediensteten. Auch HRW Präsidentin Prof. Dr. Gudrun Stockmanns, Kanzler Helmut Köstermenke und der Vorsitzende des HRW Fördervereins, Heinz Lison, besuchen die Mensa und kosten das Menü.


30. September

An der Hochschule Ruhr West finden am neuen Campus Mülheim gleich zwei große Veranstaltungen statt: Die HRW Transfer - Know-how gemeinsam nutzen bietet Unternehmen die Möglichkeit, über die Themen Forschung und Wissenstransfer sowie duale Studiengänge mit Vertreterinnen und Vertretern der Hochschule Ruhr West ins Gespräch zu kommen. Der Abend klingt aus bei der WissensNacht Ruhr,  an der die HRW erstmals gemeinsam mit sechs Mülheimer Partnern teilnimmt. Über 1100 Besucherinnen und Besucher nehmen das Angebot wahr.


14. - 16. September

HRW Kanzler Helmut Köstermenke ist Gastgeber der 32. Jahrestagung der Hochschulkanzler*innen am neuen Campus der HRW in Mülheim an der Ruhr. Das Thema: Hochschulservice 4.0. Etwa 90 Kanzlerinnen und Kanzler aus ganz Deutschland folgten der Einladung ihres Bundessprechers und HRW Kanzlers an die Ruhr.


11. Juni 2016

Anlässlich der Eröffnung ihres neuen Hochschulkomplexes feiert die HRW an der Duisburger Straße 100 ein großes Campusfest. Unter dem Motto „Sehen, Staunen, Erleben“ blicken über 20.000 Besucherinnen und Besucher hinter die Kulissen des neuen HRW Areals und genießen ein buntes  Programm für Jung und Alt. Begrüßt werden sie von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten, HRW  Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns und Heinz Lison, Vorsitzender des Fördervereins der HRW.

Sehen Sie hier den Clip zum Campusfest auf Youtube


6. Juni 2016

Der neue Campus der Hochschule Ruhr West in Mülheim an der Ruhr wird offiziell eröffnet. Über 500 Gäste erleben bei der großen Eröffnungsveranstaltung im Technikum der Hochschule eine kurzweilige Feier. Ehrengäste des Festaktes sind u. a. die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten und der HRW Präsident a. D. Eberhard Mentzel.


29. März 2016

Am neuen zentralen Campus in Mülheim an der Ruhr und am Campus Bottrop starten über 400 Erstsemester ihr Studium in sechs Bachelor- und fünf Masterstudiengängen.


19./20. Februar 2016

Die HRW zieht von ihren drei Mülheimer Interimsstandorten auf den zentralen Campus an der Duisburger Str. 100.


5. Januar 2016

HRW Präsidentin Prof. Dr. Gudrun Stockmanns unterschreibt einen Kooperationsvertrag mit der MOcons GmbH & Co. KG, einem von Wissenschaftlern der HRW gegründeten Unternehmen. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad der ökonomischen Wasserforschung zu erhöhen, um somit auch die Reputation der HRW in diesem Themenfeld zu befördern. Durch die Kooperation wird zudem eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis erzielt.

2015

12. November 2015

Im Rahmen des Aktionstages "World Usability Day" veranstaltet die HRW an ihrem Bottroper Campus einen ganztägigen Zukunftskongress unter dem Motto "Positive Computing".


21./22. Oktober 2015
Am 21. und 22. Oktober 2015 treffen sich die Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten für Forschung in NRW erstmals an der HRW in Bottrop. 21 Mitglieder nordrhein-westfälischer Fachhochschulen tauschen sich bei der VP-Konferenz Forschung NRW zu Themen wie nachhaltige Forschung, Ethik in der Forschung oder ein Graduierteninstitut NRW aus.


22. September 2015
Der Hochschulrat wählt Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude einstimmig zur Vizepräsidentin für Studium und Lehre. Dies bestätigt der Senat am 22. September 2015. Die Professorin tritt am 01. Oktober 2015 die Nachfolge von Prof. Gerd Bittner an. Ein wichtiges Anliegen ist ihr die Ausgestaltung der Lehre.


21. August 2015
Mit einer „Last Lecture“ zum Thema „Kommunikation – eine Notwendigkeit unseres Lebens“ verabschiedet sich Prof. Gerd Bittner in den Ruhestand. Seit 2009, dem Gründungsjahr der Hochschule Ruhr West, hat Prof. Bittner in verschiedenen leitenden Funktionen die HRW geprägt. Er war u.a. Hochschullehrer in den Informatik-Studiengängen und seit April 2012 Vizepräsident für Studium und Lehre.


16. Juni 2015
Die HRW wird Partnerhochschule des Deutschen Judobundes.


18. Mai 2015
Die Hochschule Ruhr West gewinnt mit fünf weiteren Hochschulen einen landesweiten Talentscouting- Wettbewerb und erhält bis 2020 Fördergelder in Höhe von bis zu 500.000 Euro jährlich, um benachteiligte Jugendliche aus Nichtakademiker- und Zuwandererfamilien zu fördern.


01. Mai 2015
Neue Präsidentin der Hochschule Ruhr West wird Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns.


17. April 2015
Die HRW und RWE Deutschland AG unterzeichnen eine offizielle Vereinbarung über die  Einrichtung der neuen Stiftungsprofessur „Elektrische Energietechnik“. Die Professur übernimmt Prof. Dr. Jens Paetzold. Die Stiftungsprofessur wird von der RWE Deutschland AG über einen Zeitraum von zehn Jahren mit einer jährlichen Summe von 60.000 Euro gefördert. Durch die Förderung entsteht an der HRW ein „Kompetenzzentrum Energienetze“, in dem technische und ökonomische Forschungsthemen gebündelt und bearbeitet werden.


15. April 2015
Der Gründungspräsident der Hochschule Ruhr West, Prof. Dr. Eberhard Menzel, wird verabschiedet. Während der Feier am neuen HRW Campus Bottrop erweisen ihm 300 geladene Gäste, u.a. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler, die Ehre und würdigen sein Engagement und seine Initiative während seines Berufslebens in den verschiedenen Unternehmen und Hochschulen. Anlässlich der Verabschiedung erscheint auch eine 64-seitige Festschrift.


27. März 2015
HRW Präsident Prof. Dr. Eberhard Menzel, Heinz Lison, Vorsitzender des Fördervereins, und Vertreter von Firmen, Stiftungen sowie fördernde Privatpersonen vergeben erstmals am neuen Campus in Bottrop 19 Firmenstipendien und sechs Deutschland-Stipendien. Die mit jeweils 300 Euro pro Monat dotierten Stipendien werden für die Dauer von zwei Semestern vergeben.


11. März 2015
Der Bottroper Campus der Hochschule Ruhr West erhält die „Auszeichnung guter Bauten 2014“ des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Gelsenkirchen und Vest Recklinghausen. Die Jury überzeugte „die integrierte Lage in der Nähe des Bottroper Zentrums und das Arrangement der Baukörper auf dem vergleichsweise kleinen Grundstück“. Der Wettbewerb zeichnet alle drei Jahre qualitätsvolle Werke der Architektur und des Städtebaus der Region aus.


18. Februar 2015
An den HRW Standorten in Bottrop und Mülheim werden erstmals Eltern-Kind-Räume für Beschäftigte und Studierende eingeweiht. Kindgerecht ausgestattet und mit einem Arbeitsplatz versehen, dienen sie bei unerwarteten Betreuungsengpässen als Arbeits-, Wickel-, Still und Spielraum.


04. Februar 2015
Die HRW bekommt eine neue Website. Der Auftritt präsentiert die Hochschule nun im modernen, responsiven Webdesign (RWD). Mit der Umstellung wird auch eine neue Struktur erarbeitet, die sich hauptsächlich an Studieninteressierte richtet.

2014

24. Oktober 2014                                                                                                                                  
Mit einem feierlichen Festakt und über 250 Gästen wird der Neubau der Hochschule Ruhr West am Campus Bottrop eröffnet. Damit erhält die HRW zwei Jahre nach Grundsteinlegung einen modernenHochschulkomplex an der Bottroper Lützowstraße, der ein adäquates Umfeld für Lehre und Forschung bietet. Der Neubau beherbergt neben Hörsälen, Mensa und Bibliothek auch die Institute Informatik und Energiesysteme und Energiewirtschaft

11./12. September 2014                                                                                                                      
Am 11. und 12. September 2014 treffen sich Experten der Powerline Communications beim 7. Internationalen Workshop in Bottrop

16. Juni 2014                                                                                                                      
NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besucht am Standort Bottrop ein Forschungslabor der Hochschule Ruhr West. Der Ministerin wird u.a. das Smart Home Lab auf dem Campus der Hochschule präsentiert, ein kleines Haus, in dem unter realen Bedingungen geforscht wird. Darin können die Studenten Stromverbrauch, CO2-Gehalt, Feuchte und Wasserverbrauch messen. Das Bottroper Projekte zählt zu den Vorreitern der Energiewende in Deutschland

13. Juni 2014                                                                                                                                         
3. Tag der offenen Tür an der HRW – Komm‘ vorbei und starte durch!

15. Mai 2014
HRW und HRW Förderverein veranstalten „HRW TRANSFER: Know-how gemeinsam nutzen!“ für Unternehmen der Region. Ziel von „HRW TRANSFER“ ist neben dem Knüpfen von Kontakten und dem langfristigen Ausbau von Kooperationen, der Transfer von Forschungsergebnissen in die Wirtschaft sowie die Erschließung von Know-how und Erfahrungen aus der unternehmerischen Praxis für die HRW

01. Mai 2014
Die HRW feiert ihren fünften Geburtstag

28. März 2014
Workshop des Instrumentation & Measurement Chapter IEEE Germany Section:  Schwerpunkt der Veranstaltung - Industrielle Messtechnik & Kraftfahrzeugsensorik

27. März 2014

Girls' Day an der HRW

01. März 2014
Start des Sommersemesters und damit Start von drei neuen Masterstudiengängen
Mit dem Studium begonnen haben etwa 180 neue Studierende. Damit sind an der HRW etwa 2700 Studentinnen und Studenten immatrikuliert

  •     Produktionsmanagement (Institut Maschinenbau, Mülheim an der Ruhr)
  •     Informatik ( Institut Informatik, Bottrop)
  •     Wirtschaftsingenieurwesen-Energiesysteme (Institut Energiesysteme und -wirtschaft, Bottrop)

15. Januar 2014
Richtfest am neuen HRW Campus in Mülheim an der Ruhr

2013

21. November 2013
Zweite Firmenkontaktmesse "HRW Karriere" am Campus Mülheim; Studierende treffen Unternehmer - Fachkräfte finden & binden!

11. Oktober 2013
Erste Absolventenfeier - Feierliche Übergabe der Zeugnisse
Die HRW verabschiedete ihre 24 Bachelor- und Masterabsolventen dieses Jahres. Gefeiert wurde im Lichthof im „Haus der Wirtschaft". Gratuliert haben den Absolventen der Studiengänge Wirtschaftsin-genieurwesen-Energiesysteme, Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Eberhard Menzel, und die Dekane, Prof. Dr. Marcus Rehm (Institutsleiter Energiesysteme und Energiewirtschaft), Prof. Dr. Markus Schneider (Institutsleiter Maschinenbau) und Prof. Dr. Werner Halver (Institutsleiter Wirtschaft). Außerdem wurden weitere drei Masterabsolventen im Studiengang Systemtechnik (Institut Mess- und Sensortechnik) verabschiedet.

02. Oktober 2013
HRW vereinbart Kooperation mit Swiss Germany University
Beide Hochschulen können damit ihren Studierenden weitere Angebote für Auslandsaufenthalte bieten. Zunächst umfasst der Vertrag das HRW Wirtschaftsinstitut.

23. September 2013
HRW Präsident Prof. Menzel, Professoren und Studierende begrüßten die Erstsemester an der HRW. Im Wintersemester 2013/2014 starten keine neuen Studiengänge.

19. September 2013
Die HRW begrüßt elf ausländische Studierende in Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Sie kommen von den Partnerhochschulen der HRW in Shanghai und Hangzhou (China), aus Budapest (Ungarn) und Istanbul (Türkei).

05. September 2013
Die Mitglieder des ersten Hochschulrats der Hochschule Ruhr West wurden ernannt. Ihre Amtszeit beträgt fünf Jahre. Dem sechsköpfigen Gremium gehören an: Professorin Dr. Burghilde Wieneke-Toutaoui, Professorin Dr. Margret Bülow-Schramm, Dipl.-Ing. Gabriele Riedmann de Trinidad, Professor Dr. Anton Grabmaier, Dr.-Ing. Hüseyin Rall und Burkhard Drescher. Die Ernennungsurkunden überreichte Michael Oberkötter vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.

01. Juli 2013
Richtkranz schwebt über dem neuen Bottroper HRW Campus

22. Juni 2013
Tag der offenen Tür am Campus Mülheim
Interesse wecken, Neues entdecken - an der Hochschule Ruhr West beim Tag der offenen Tür.

08. Juni 2013
Tag der offenen Tür am Campus Bottrop
Interesse wecken, Neues entdecken - an der Hochschule Ruhr West beim Tag der offenen Tür.

01. Mai 2013
Die HRW feiert ihren vierten Geburtstag.

25. April 2013
Girls' Day an der Hochschule Ruhr West
Forschergeist wecken, Ingenieurberufe entdecken. Etwa 110 Schülerinnen in Mülheim und Bottrop nutzten die Chance und nahmen an den Workshops teil. 

22. April 2013
Experten der Medizinischen Messtechnik an der HRW
Bereits zum dritten Mal richtet die HRW den IEEE Workshop. Solche Fachtagungen tragen zum Renommee bei.

04. April 2013
Eine Zusammenarbeit voller Energie
Hochschule Ruhr West und Stadtwerke Solingen unterschrieben Kooperationsvertrag

13. März 2013
HRW gratuliert den ersten Bachelorabsolventen
Die Pioniere der Matrikel 2009 - die Maschinenbau-Studenten Sascha Barde, Niklas Häuser und Mike Grossek - erhielten heute ihre Urkunden und Zeugnisse.

31. Januar 2013
Gelungene Partnerschaft zwischen Wirtschaft und Wissenschaft
HRW Institut Informatik und iQbis consulting unterschreiben Kooperationsvertrag: eine wunderbare Dreiecksbeziehung zwischen Wirtschaftsunternehmen, Hochschule und Studierenden.

2012

22. November 2012
Erste Firmenkontaktmesse "HRW Karriere" am Campus Mülheim; Studierende treffen Unternehmer - Fachkräfte finden & binden!

13. November 2012
Grundsteinlegung für den HRW Campus Bottrop
Ministerin Svenja Schulze legt den Grundstein für den Bottroper Campus der Hochschule Ruhr West.

25. Oktober 2012
Wirtschaft trifft Wissenschaft: HRW TRANSFER - Know-how gemeinsam nutzen!

19. Oktober 2012
Erste internationale Forschungskooperation an der HRW
Gastwissenschaftler aus China arbeitet gemeinsam mit HRW Forschern an der Optimierung von „Power Line Communication Systemen“ für intelligente Stromnetze.

02. Oktober 2012
Prof. Dr. Gerd Bumiller ist erster Stiftungsprofessor am HRW Campus in Bottrop.
Die Sparkasse Bottrop fördert den Lehrstuhl für Energie- und Informationstechnik.

01. Oktober 2012
269 Erstsemester am Campus Bottrop begrüßt
Auf der Erstsemesterbegrüßung am Campus Bottrop hieß die Hochschule Ruhr West 269 neue Studierende am Standort herzlich willkommen.

27. September 2012
Grundsteinlegung für den HRW Campus Mülheim an der Ruhr
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft legt den Grundstein für den Mülheimer Campus der Hochschule Ruhr West.

17. September 2012
Explosive Erstsemesterbegrüßung an der HRW
HRW Präsident Prof. Menzel, Professoren und Studierende begrüßten die Erstsemester an der HRW.

Im Wintersemester 2012/2013 starten folgende Studiengänge:

  • Bauingenieurwesen
  • BWL - Internationales Handelsmanagement & Logistik
  • Mechatronik
  • Mensch-Technik-Interaktion
  • Wirtschaftsinformatik sowie
  • Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre (berufsbegleitend).

14. September 2012
Erstmals begrüßt die HRW ausländische Studierende in Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Gleichzeitig starteten 25 HRW Studierende in ihr Auslandssemester.

06. September 2012
HRW freut sich über ersten Absolventen
Markus Rübesam schließt Masterstudiengang Modellierung Technischer Systeme erfolgreich ab.

09. Juli 2012
Beginn der Campus-Neubauten in Mülheim und Bottrop

22. Juni 2012
Tag der offenen Tür am Campus Mülheim
Interesse wecken, Neues entdecken - an der Hochschule Ruhr West beim Tag der offenen Tür.

12. Juni 2012
HRW erhält Zertifikat als "Familienfreundliche Hochschule"
In Berlin wurden Arbeitgeber, unter anderen die HRW, mit dem Zertifikat zum Audit familiengerechte Hochschule ausgezeichnet.

06. Juni 2012
Prof. Dr. Christian Müller ist erster Stiftungsprofessor an der Hochschule Ruhr West
Die Sparkasse Mülheim finanziert den Lehrstuhl für BWL mit Fokus Unternehmensgründung.

01. Juni 2012
Tag der offenen Tür am Campus Bottrop
Interesse wecken, Neues entdecken - an der Hochschule Ruhr West beim Tag der offenen Tür.

01. Mai 2012
Die HRW feiert ihren dritten Geburtstag.

26. April 2012
Girls' Day an der Hochschule Ruhr West
Forschergeist wecken, Ingenieurberufe entdecken. Etwa 110 Schülerinnen in Mülheim und Bottrop nutzten die Chance und nahmen an den Workshops teil.

03. April 2012
HRW Präsidium neu aufgestellt: Zwei Vizepräsidenten gewählt
Prof. Gerd Bittner ist neuer Vizepräsident Studium & Lehre; Prof. Jörg Himmel ist neuer Vizepräsident Forschung & Transfer

02. April 2012
Erster Studiengang der Hochschule Ruhr West akkreditiert
Angewandte Informatik am Campus Bottrop. Die Akkreditierung durch AQAS bietet verlässliche Orientierung hinsichtlich der Qualität von Studienprogrammen.

08. März 2012
Erste Patentanmeldung der Hochschule Ruhr West
Prof. Dr. Marc Jansen entwickelt Verfahren zur Bereitstellung von Web Services für mobile Web Service Provider.

23. Februar 2012
Hochschule Ruhr West ist ins Erasmus-Programm der Europäischen Union aufgenommen. Eine spanische und zwei türkische Hochschulen sind Partnerhochschulen der HRW - für den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern.

20. Januar 2012
HRW unterzeichnet erste Ziel- und Leistungsvereinbarung
Mit dieser Vereinbarung legt die Hochschule mit dem Land NRW Entwicklungsschwerpunkte fest.

2011

31. Dezember 2011
Beschäftigt an der HRW sind derzeit: Präsident, Vizepräsident, nebenamtlicher Vizepräsident, 38 Professorinnen/Professoren, 34 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und 64 Beschäftigte im Servicebereich

24. Oktober 2011
Erste "International Week" an der HRW fand statt und gab den Studierenden Tipps und Informationen über Auslandssemester, -praktika und Studienorganisation im Ausland in Form von Vorträgen, Berichten und Workshops zu den verschiedenen Themen an die Hand.

1. Oktober 2011
Mit dem Besuch einer Delegation der Hochschule in Mülheims polnischer Partnerstadt Oppeln wurden weitere Schritte zur Internationalisierung unternommen.
Die Hochschule Ruhr West knüpfte vor Ort erste Kontakte mit der Technischen Universität Oppeln sowie mit dem polnischen Unternehmerverband. Der Austausch soll somit weiter ausgebaut werden. Ein Gegenbesuch polnischer Unternehmer in Mülheim an der Ruhr ist angedacht.

28. September 2011
Mit mehr als 500 neuen Studenten an der HRW beginnt das Wintersemester 2011/2012 zu dessen Einführung der HRW Präsident Prof. Dr. Eberhard Menzel und Mülheims Bürgermeister Markus Püll alle Besucher der Auftaktveranstaltung herzlich begrüßen.

Das Studienangebot an der Hochschule Ruhr West wurde von acht auf derzeit elf grunständige Studiengänge erweitert. Neu hinzugekommen sind zum Wintersemester 2011/2012 die Studiengänge:

  • Energieinformatik am Campus Bottrop
  • Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau am Campus Mülheim an der Ruhr
  • Energie- und Wassermanagement am Campus Mülheim an der Ruhr

Seit Mai 2011
Die Beschäftigten der HRW arbeiten an ihrem Leitbild. Es finden nach der Auftaktveranstaltung mehrere Arbeitskreise statt. Das Ergebnis wird voraussichtlich im Herbst 2011 vorgestellt.

1. Mai 2011
Die HRW feiert ihren zweiten Geburtstag.

17. März 2011
Vizepräsident für Studium und Lehre an der HRW wird ernannt: Das neu eingerichtete Amt übernimmt Prof. Dr.-Ing. Hartmut Ulrich

15. März 2011
Der neue Campus in Bottrop erhält ein Gesicht. Sieger des Architekturwettbewerbs: die
Arbeitsgemeinschaft h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten (Stuttgart) und Vögele Architekten (Stuttgart) mit Kaufer + Passer (Tuttlingen) und Planergruppe Oberhausen (Oberhausen)

4. März 2011
Der neue Campus in Mülheim an der Ruhr erhält ein Gesicht. Sieger des Architekturwettbewerbes ist das Architekturbüro: HPP Hentrich-Petschnigg & Partner (Düsseldorf/Deutschland) mit ASTOC Architects & Planners (Köln/Deutschland) mit Winter Ingenieure (Düsseldorf/Deutschland) mit Planergruppe GmbH Oberhausen (Oberhausen/Deutschland)

2. März 2011
HRW baut internationale Kontakte aus: Mit dem Besuch einer Delegation der Hochschule Ruhr West bei der Budapest Business School und der Óbuda University Budapest nimmt die HRW weiter Kurs Richtung Internationalisierung.

24. Januar 2011
HRW startet Shop: Im Shop können Studierende, Studieninteressierte und Beschäftigte, aber auch interessierte Bürger und Bürgerinnen Merchandisingartikel erwerben.

2010

20. September 2010
Start ins Wintersemester 2010/2011 mit etwa 250 neuen Erstsemestern.
Die Studierenden werden feierlich begrüßt vom Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Eberhard Menzel.

  • Start dreier neuer Studiengänge:
    - Angewandte Informatik am Campus Bottrop
    - Elektrotechnik am Campus Mülheim an der Ruhr
    - Betriebswirtschaftslehre am Campus Mülheim an der Ruhr

Damit bietet die HRW insgesamt fünf Studiengänge in den MINT-Fächern an.

  • Beschäftigte: Präsident, Vizepräsident,
    17 Professoren, 13 Akademische Mitarbeiter/-innen und 41 Beschäftigte im Servicebereich

1. September 2010
Gründung des Instituts Naturwissenschaften: Institutsleiter Prof. Dr. Michael Schlüter

11. Mai 2010
Gründung des Instituts Informatik: Institutsleiter Prof. Dr. Uwe Handmann

1. April 2010
Gründung des Wirtschaftsinstituts: Institutsleiter Prof. Dr. Werner Halver

5. - 6. März 2010
Hochschule Ruhr West präsentiert sich erstmals auf Einstieg Abi in Köln

4. März 2010
Hochschule Ruhr West zieht positive Bilanz – Rückblick auf das Wintersemester 2009/2010

1. März 2010
Gründung des Instituts Mess- und Sensortechnik: Institutsleiter Prof. Dr. Jörg Himmel

22. Februar 2010
Kooperatives Wettbewerbsverfahren für neuen HRW Campus beginnt.
Prof. Pablo Molestina, Köln/Düsseldorf/Madrid gewinnt das Verfahren am 5. März 2010
mit den FSWLA Landschaftsarchitekten von Thomas Fenner, Düsseldorf.

2009

17. November 2009
Hochschule Ruhr West vergibt gemeinsam mit dem Förderverein die ersten fünf Stipendien

9. Oktober 2009
Standortentscheidung für die Hochschule Ruhr West

Mülheim an der Ruhr: Der Standort Duisburger Straße eignet sich hervorragend für die Errichtung einer funktionalen, städtebaulich attraktiven und überregional ausstrahlenden Hochschule.
Bottrop: Der Hochschulneubau entsteht auf dem Gelände „An der Berufsschule 9“.

21. September 2009
Studium und Lehre beginnen
Start des ersten Semesters und der ersten beiden Bachelor Studiengänge mit 80 Studierenden.

  • Maschinenbau (Campus Mülheim an der Ruhr) und
    Wirtschaftsingenieurwesen–Energiesysteme (Campus Bottrop)
  • Beschäftigte: Präsident, Vizepräsident ,
    4 Professoren, 10 Lehrbeauftragte, 11 Beschäftigte im Servicebereich

1. September 2009
Gründung des Instituts Maschinenbau, Institutsleiter: Prof. Dr. Markus Schneider, und
Gründung des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft, Institutsleiter: Prof. Dr. Marcus Rehm

1. Mai 2009
Offizielle Gründung der Hochschule Ruhr West mit den Schwerpunkten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) durch das Land Nordrhein-Westfalen.
Beschäftigte: Präsident, Vizepräsident und jeweils eine Assistentin

2. Februar 2009
Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart stellt den designierten Präsidenten der Hochschule Ruhr West, Prof. Eberhard Menzel, und den designierten Vizepräsidenten für den Bereich der Wirtschafts- und Personalverwaltung, Helmut Köstermenke, persönlich vor.

Die Bewerbung: 2007 und 2008

16. Dezember 2008
Erstes Arbeitstreffen mit dem Innovationsministerium im Haus der Wirtschaft zur Umsetzung der Ansiedlung der Fachhochschule

28. November 2008
Entscheidung des Landeskabinetts und Verkündung der Entscheidung durch Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers und Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart in Düsseldorf

27. November 2008
Finale Jurysitzung in Düsseldorf

31. Oktober 2008
Präsentation der Fachhochschul-Bewerbung Westliches Ruhrgebiet vor der Wettbewerbsjury unter Vorsitz von Prof. Dr. Fritz Schaumann in Düsseldorf

15. August 2008
Abgabe der Bewerbungsschrift im Innovationsministerium und Pressekonferenz in Mülheim an der Ruhr

22. Juli 2008
Die Stadt Bottrop schließt sich offiziell dem Fachhochschul-Bewerbungskonsortium an

28. Mai 2008
Auslobung des Wettbewerbes zum Ausbau der nordrhein-westfälischen Fachhochschullandschaft durch das Innovationsministerium NRW und Veröffentlichung der Ausschreibungskriterien

07. Februar 2008
Projektgruppensitzung mit Diskussion einer ersten Ideenskizze für eine Fachhochschule

20. September 2007
Einstimmiger Grundsatzbeschluss zur Fachhochschul-Bewerbung im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr