Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: /die-hrw/coronavirus-massnahmen-an-der-hrw/
Datum: 20.10.2020, 12:08Uhr

Coronavirus: Maßnahmen an der HRW

Tragen von Mund- und Nasenschutz in der Hochschule

In den Gebäuden der Hochschule (Flure, Treppen, Aufenthaltsflächen, Hörsäle, Seminarräumen) ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen. Bedingt durch die aktuelle Entwicklung ist der Mund-Nasen-Schutz auch während der Präsenz-Veranstaltungen zu tragen. In den Büros, in Besprechungen und in den Pausen unbedingt auf die Mindestabstände von mind. 1,5 m achten.
Im direkten Arbeitsbereich, z. B. Büro, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes i.d.R. nicht erforderlich. Durch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes schützen Sie Ihre Mitmenschen. 

Hier die Regeln für die Anwesenheit an der Hochschule Ruhr West 

Informationen zum Studienstart

Willkommen zum Wintersemester 2020/21

Die Hochschule Ruhr West bereitet sich – unter Einbeziehung der insgesamt guten Erfahrungen aus dem digitalen Sommersemester 2020 – intensiv auf das Wintersemester 2020/21 vor, um das Studium so effizient und angenehm wie möglich für Lehrende wie Studierende zu gestalten. Unser Wunsch und Ziel ist es, den Studierenden im Wintersemester unter den bestehenden Herausforderungen ein weiterhin gutes Studium und gute Studienbedingungen zu ermöglichen und gleichzeitig unsere Verantwortung zur Eindämmung der Pandemie wahrzunehmen.


Wir heißen alle, Erstsemester und 'Fortgeschrittene', herzlich an unserer Hochschule in Bottrop und Mülheim an der Ruhr willkommen!

Die wichtigsten Informationen: 

  • Die Studieneingangsphase mit Orientierungswochen beginnt am 12. Oktober 2020.
  • Die Vorlesungszeit startet am 2. November 2020 und endet am 12. Februar 2021.
  • In der vorlesungsfreien Zeit im Anschluss daran finden Klausuren und Prüfungen statt.

INFOS FÜR ERSTSEMESTER

AStA, Credits, Immatrikulation, Moodle, Webex? Damit Sie sich als neue Studierende nicht im akademischen Dschungel verirren, gibt es die Orientierungswochen bzw. die koordinierte Studieneingangsphase (STEP) an der HRW mit wichtigen Informationen zu hochschulrelevanten Begriffen und Systemen. STEP ist die koordinierte Studieneingangsphase, die ab 12. Oktober 2020 ein dreiwöchiges Einführungsprogramm für die Erstsemester anbietet. Das Programm wird Corona-bedingt eine Hybrid-Veranstaltung sein, das heißt die einzelnen Angebote werden teils digital, teils in Präsenz an der HRW stattfinden.

Ausführliche Infos, Details und jede Menge Tutorials (Videos) finden Sie auf der eigens erstellten STEP-Landingpage.


HYBRIDSEMESTER IM DETAIL

Die Hochschule plant ein hybrides Wintersemester 2020/21. Dies bedeutet, dass die Lehrveranstaltungen teilweise in Präsenz und teilweise digital durchgeführt werden. Es können Angebote in Präsenz stattfinden, sofern es die Infektionslage zulässt. Insbesondere große Veranstaltungen in eng besetzten Hörsälen werden digital stattfinden. In Präsenz möglich sind hingegen Veranstaltungen mit hohen praktischen AnteilenÜbungen und Praktika. Die konkrete Planung erfolgt durch die Fachbereiche und Dezernat IV.
 

Zutritt zum Campus

Die Institute am Campus Bottrop bleiben geschlossen. Gleiches gilt für die oberen Etagen in den Bauteilen 2 und 3. Die konkrete Planung von Präsenzveranstaltungen erfolgt durch den Fachbereich bzw. die Institute und dem Dezernat IV. Die Institutsgebäude 1 bis 4 am Campus Mülheim bleiben geschlossen. Die konkrete Planung von Präsenzveranstaltungen erfolgt durch die Fachbereiche bzw. die Institute und dem Dezernat IV.

Präsenzveranstaltungen können nur unter Einhaltung der Vorschriften, welche das Präsidium mit der Stabsstelle Arbeitssicherheit, dem Bereich Gebäudemanagement und den Dekanaten erstellt, ermöglicht werden.

BIB, SSC und Mensa wieder offen

Studierenden Service Center

Seit Montag, 5. Oktober 2020, ist das Studierenden Service Center (HRW Portal) an beiden HRW Standorten geöffnet. Montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr stehen die Mitarbeiter:innen für Fragen rund um das Studium wieder persönlich zur Verfügung.


Bibliothek

Am Montag, 12. Oktober, öffnet die HRW Bibliothek von 9.00 bis 15.00 Uhr an beiden Standorten.  Die Lernflächen sind dann von 9.00 bis 12.00 und von 12.30 bis 15.00 Uhr zu buchen. In der halbstündigen Pause müssen die Tische geräumt und gereinigt werden. Die Buchung der Lernplätze erfolgt über die Lernraumbuchung unter https://booked.hs-ruhrwest.de

Die Ausleihe von Medien ist durchgehend von 9 bis 15 Uhr möglich, die Medien können wieder selbst aus den Regalen genommen werden. In der gesamten Bibliothek muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss, lediglich an den Arbeitsplätzen darf er im Sitzen vorübergehend abgenommen werden. Den Anweisungen des Bibliotheks- und Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Für sämtliche Besuche in der Bibliothek ist eine persönliche Registrierung beim Sicherheitspersonal im Eingangsbereich notwendig, um ggf. die Kontaktnachverfolgung sicherzustellen.


Erstsemesterbegrüßungen

Eine zentrale Begrüßung aller neuer Studierender auf dem HRW Campus oder in der Mülheimer Stadthalle kann es dieses Jahr nicht geben. Die Fachbereiche und Studiengangsleitungen konzipieren kleinere, identitätsstiftende Veranstaltungen. 


Mensa

Die Cafeteria am Standort Mülheim öffnet ab dem 19.10.2020 wieder. Gäste können sich auf Gebäck, Brötchen und Snacks sowie über ein warmes Tagesgericht freuen. Wer wissen möchte, welche Menüs in der Woche auf dem Speisenplan stehen, der kann sich einfach per Aushang in der Einrichtung informieren.

Alle Informationen zur Wiedereröffnung finden auf der Website des Studierendenwerkes

Die Corona-Pandemie zwingt uns als öffentliche Einrichtung dazu, behutsam vorzugehen: Wir müssen Öffnungen jeglicher Art mit Hygienekonzepten und organisatorischem Aufwand absichern. Daher wird die Hochschule Ruhr West weiter geschlossen bleiben. Doch die Nachfrage der Studierenden nach Lernräumen ist weiter gestiegen. Daher steht seit Montag, 29. Juni 2020, die Mensa am HRW Campus Mülheim als Lernraum zur Verfügung stehen. Die Arbeitsplätze in der HRW Mensa sind auf 30 Personen beschränkt und sollten derzeit dazu dienen, vorrangig Studierende in Notsituationen zu unterstützen und ihnen ein ruhiges, ungestörtes und technisch adäquates Arbeiten zu ermöglichen. Hier ist Solidarität der Studierenden untereinander gefragt.

Wie informiert die HRW über die Entwicklung?

Die HRW beobachtet die Lage und informiert bei Bedarf alle Angehörigen über die Homepage und / oder per E-Mail. Bitte prüfen Sie diese Kommunikationswege regelmäßig, auch wenn Sie zuhause sind. Die Hochschule verfügt über einen Pandemieplan, der verschiedene Szenarien umfasst.

Kontakt

Kontakt für Beschäftigte / Personalservice
Mobil: 0175 797 12 74
E-Mail: personalservice hs-ruhrwest "«@&.de

Kontakt für Studierende / Studierendenservice
Mobil: 0160 94 69 81 83
E-Mail: servicemanagement hs-ruhrwest "«@&.de