Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//blog/talentscouting-plaketten/
Datum: 18.09.2019, 22:56Uhr

Mülheimer und Bottroper Schule sind Talent-Schulen

Das Städtische Gymnasium in Mülheim Broich ist ebenfalls offizielle Schule im NRW-Talentscouting. HRW Talentscout Paul Pillath überreichte die Plakette an die stellvertretende Schulleiterin C. Lux-Tiemessen.
Das Heinrich Heine Gymnasium in Bottrop ist offizielle Schule im NRW-Talentscouting und hat von HRW Talentscout Paul Pillath (rechts) die Plakette überreicht bekommen, die vom kommissarischen Schulleiter, Tobias Mattheis (Mitte), und der Talentscouting-Ansprechpartnerin, Anna Maischatz, entgegen genommen wurde.

Talentierte Schüler*innen des Heinrich Heine Gymnasiums in Bottrop und des Städtischen Gymnasiums in Mülheim Broich werden noch intensiver bei der Studien- und Berufsorientierung begleitet – dafür sorgt das TalentScouting der Hochschule Ruhr West. Im Dezember unterzeichneten Bottroper, Oberhausener und Mülheimer Schulen einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit der Hochschule Ruhr West.

Sichtbar wird die Kooperation jetzt auch mit einer Plakette, welche das Bottroper Heinrich Heine Gymnasium und das Städtische Gymnasium in Mülheim Broich in diesen Tagen von Talentscout Paul Pillath überreicht bekommen hatten.

Für den Bildungserfolg ist in Deutschland oft der familiäre Hintergrund entscheidend und zu wenig die individuelle Begabung. Erklärtes Ziel des Talentscoutings ist es, mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit zu erreichen.