Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//blog/rehacare-2019/
Datum: 01.12.2021, 05:21Uhr

Die REHACARE 2019 ist vorüber

Die REHACARE 2019 ist vorüber – ein Rückblick

Vom 18. - 21. September war unser Projekt Emscher-Lippe-hoch-4 mit einem Stand auf der Messe REHACARE – der internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege – vertreten.

Von Mittwoch bis Samstag haben wir viele Besucher*innen auf unserem Stand begrüßen dürfen und haben viele interessante Gespräch geführt. Die Projektidee von Emscher-Lippe-hoch-4 wurde sehr gut angenommen und traf auf reges Interesse und viel Zustimmung. Sehr viele Besucher interessierten sich für unsere Hilfsmittel aus dem 3D-Drucker. Der Ansatz, individuelle Hilfsmittel für Menschen mit Beeinträchtigungen mit dem 3D-Drucker herzustellen, überzeugte nahezu Jeden.

Auch die Virtual-Reality-Anwendung für Rollstuhlfahrer*innen beeindruckte diejenigen, die es selber ausprobiert hatten. Der unangefochtene Star am Stand war aber unserer Roboter Pepper. Die Besucher fühlten sich sehr schnell von seinem freundlichen Aussehen und den Bewegungen angezogen. Viele Menschen reagierten sehr emotional und führen lange Dialoge mit Pepper. Auch war Pepper in der Lage, auf das Gesicht vieler Menschen sehr schnell ein Lächeln zu zaubern.

Viele Gespräche zu Emscher-Lippe-hoch-4 ergaben sich aus dem „Erstkontakt“ mit Pepper. Er war ein richtiger Türöffner! Alles in allem war die Messepräsenz für das Projekt ein Erfolg. Wir konnten den Messebesuchern unsere Projektinhalte verständlich und positiv vermitteln und bekamen durchweg positive Rückmeldungen. Einige der Kontakte könnten auch in der Zukunft zu intessanten gemeinschaftlichen Projekten führen. Die Woche hat sich definitiv gelohnt!