Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//blog/hochschultag-der-bauindustrie-nrw-zu-gast-an-der-hrw/
Datum: 01.12.2021, 04:24Uhr

HRW war Gastgeberin des Hochschultags der Bauindustrie NRW

Am 29. November nahmen rund 90 Gäste am Hochschultag der Bauindustrie NRW teil.

Der Vorstand des Bauindustrieverbandes NRW und die Hochschule Ruhr West luden unter dem Titel "Projektmanagement als Tragwerk eines erfolgreichen Unternehmens" an die HRW, um den traditionellen Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis fortzusetzen.

Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von HRW Präsidentin Prof. Dr. Gudrun Stockmanns, die in ihrem Beitrag auf die Besonderheiten des neuen Mülheimer Campus einging, u. a. auf den urbanen Charakter mit der hohen Aufenthaltsqualität und Nutzungsflexibilität. Stolz wies sie drauf hin, dass der Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der HRW mit rund 100 von 370 Studierenden eine gute Frauenquote von 30 Prozent vorweisen kann.

Der Präsident des Bauindustrieverbands NRW, Dirk Grünewald, wies in seiner Grußadresse auf den akuten Fachkräftemangel in der Branche hin und bat alle Beteiligten, noch mehr für den Nachwuchs zu tun. Deshalb begrüßte er den neuen Masterstudiengang Bauingenieurwesen, der an der HRW zum Sommersemester 2017 startet.

Der Dekan des Fachbereichs 3 und Institutsleiter Bauingenieurwesen, Prof. Dr. Daniel Jun, stellte in seinem Vortrag den Gästen aus der Bauindustrie und anderen Hochschulen nicht nur sein Institut vor, sondern auch die Bachelor- bzw. Masterstudiengänge vor.

Nach der Begrüßung folgte eine Reihe von Fachvorträgen, u.a. von Prof. Dr. Vogt ("Fundiertes baubetriebswirtschaftliches Wissen als unerlässliche Voraussetzung des Projektmanagements") und zu Themen wie Projekt-Controlling, Risiko-Steuerung sowie Lean Management und Digitalisierung.

Organisiert wurde der Hochschultag vom Institut der Bauwirtschaft (BWI) und dem Institut Bauingenieurwesen an der HRW.