Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/studienorientierung/individuelle-angebote/campus4u/
Datum: 21.01.2017, 02:10Uhr

Campus4u

Ein Sportplatz für Gehirn-Athleten

Dein Bruder geht zur Musikschule, Deine Schwester zum Sportplatz – und Du hockst allein vor dem Computer oder dem Experimentierkasten? Jetzt nicht mehr. Die Hochschule Ruhr West (HRW) bietet allen Jugendlichen, die Spaß an Naturwissenschaft und Technik haben, jetzt einen Ort, wo Ihr spannende Experimente durchführen und Forscher mit Euren Fragen löchern könnt: campus4u.

Hightech-Labore … für Schülerinnen und Schüler!

Die Labore der HRW gehören zu den modernsten im Land – und sie sind nicht nur für Professoren und Studenten da. Auch Du kannst hier arbeiten. Du kannst alternative Energieformen erforschen, Quadrocopter fliegen, mit dem 3D-Drucker Werkzeuge produzieren, E-Mails verschlüsseln und, und, und.

Für Jugendliche ab der 8. Klasse

Die Hochschule Ruhr West öffnet regelmäßig ihre Labore für Schülerinnen und Schüler. Du kannst hier in einer kleinen Gruppe experimentieren, ausprobieren und natürlich viel fragen.  Dafür solltest Du mindestens in die 8. Klasse gehen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Plätze sind begrenzt. Melde Dich rechtzeitig an, dann bist Du dabei! Du kannst dich einfach mit dem Formular unten anmelden oder dich telefonisch bei Frau Albers melden.

Dieses Angebot wird in Kooperation mit dem zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr durchgeführt.

Campus4u Design und 3D-Druck (immer mittwochs von 16.30 - 20.30 Uhr - Bottrop)

Jeden Mittwoch können interessierte Jugendliche, Studierende und Bürgerinnen & Bürger unser FabLab am Institut Informatik besuchen. Unter Anleitung können hier eigene Ideen entwickelt und technisch umgesetzt werden. Vom intelligenten Spiegel bis hin zur eigenen Action-Figur ist alles möglich. Dabei lernt ihr die neusten Technologien kennen und erhaltet Einblicke in das Studium der Angewandten Informatik.

Folgende Technologien lernt ihr kennen und könnt sie auch ausprobieren:

  • Design Thinking (Zeichnen von Objekten mit 3D-Stiften)
  • Stoffdesign (kreative Arbeiten mit Nähmaschinen, wearables etc.)
  • Bau von Maschinen mit MakerBeam
  • 3D-Scan und Druck (z.B. Person einscannen und wieder ausdrucken)
  • 3D-Druck-Space (mindestens zehn 3D-Drucker)
  • 2D/3D-Konstruktion
  • Laserschneiden
  • Roboterbau (Arduino + Co.)

Ort: Der Workshop findet in der Hochschule Ruhr West, Lützowstraße 5 in 46236 Bottrop statt.

Wann genau findet der Kurs statt? Immer mittwochs ab 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 1 Woche vor dem jeweiligen Termin

Kontaktformular campus4u
Kontaktformular campus4u