Sprungnavigation

  1. Zur Volltextsuche springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Hauptnavigation springen
  4. Zur Servicenavigation springen
Seite: https://www.hochschule-ruhr-west.de//studium/finanzierung/
Datum: 23.01.2017, 05:37Uhr

Finanzierung

Die Hochschule Ruhr West erhebt keine Studiengebühren. Die Studierenden an der HRW müssen jedoch einen Semesterbeitrag zahlen. Um diesen Beitrag, Lebensunterhalt, Bücher etc. zu finanzieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Semesterbeitrag, BAföG und Stipendien

Der Semesterbeitrag für das Sommersemester 2017 beträgt insgesamt 301,32 Euro und setzt sich wie folgt zusammen:

Beitrag zur Studierendenschaft (AStA):20,00
Sozialbeitrag zum Studentenwerk Essen-Duisburg:95,00
Kosten für das Semesterticket (VRR):  135,42
Kosten für das NRW-Ticket: 50,90
Gesamt:301,32

Studierende im Master Betriebswirtschaftslehre zahlen zusätzlich 110,00 Euro Materialbezugsgebühr, also insgesamt 411,32 Euro.


BAföG

 

Ob und in welcher Höhe ein Anspruch auf Leistungen besteht, kann vom Studentenwerk Essen-Duisburg beurteilt werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Studentenwerks Essen-Duisburg.


HRW Talents

Studierende der HRW können sich gerne für ein Stipendium aus dem HRW eigenenen Stipendienprogramm HRW TALENTS bewerben. Das Programm ist ein weiterer Baustein der engen Verzahnung zwischen regionaler Wirtschaft und der Hochschule. Alles zu den Auswahlkriterien, der Höhe des Stipendiums und der Abwicklung erfahren Sie hier auf HRW Talents.


Weitere Stipendiengeber

 

Hilfreich kann hier zunächst der Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sein. Die Seite des Ministeriums zeigt, welche Stipendienmöglichkeiten von verschiedenen Stiftern angeboten werden.

Informationen und Links zu Stipendiengebern